Hund schläft immer auf dem Sofa

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Weil Hunde soziale Tiere sind, wenn sie schon nicht bei Herrchen/Frauchen schlafen können/dürfen dann suchen sie zumeist Örtlichkeiten auf, die stark nach diesen riechen und da ist die Couch oftmals 1. Anlaufpunkt. ;-)

Weil das Sofa nach seinem Rudel (Euch) riecht. Stell doch sein Korb neben Euer Bett,dann ist er nachts neben seinem Rudel und nimmt das Körbchen eher an. DU oder einer von Euch kann sich auch öfters in seinem Korb setzten,damit auch dieses den Geruch von Euch annimmt.

Der Hund tut das, weil das Sofa tatsächlich nach euch riecht und da er nicht bei euch sein kann nimmt er das als Alternative. Wenn es nicht erwünscht ist, dann legt doch eine alte Decke, T-Shirt oder Ähnliches von euch in seinen Korb. LG

Ja du liegst ja auch lieber erhöht als auf so ner Matratze aufm Boden oder :D die sind halt clever haha, kenne ne Menge Hunde die eigentlich nicht auf die Couch dürfen, aber bei Abwesenheit der Besitzer immer sofort drauf hoppeln :D

Naja, wenns denn soo stört kannste die Couch versperren, also Stühle und so nen Kremel draufstellen sodass kein Platz mehr für ihn ist.

Der Hund möchte grundsätzlich bei seinem Rudel sein. Und wenn das Rudel nicht da ist, geht er auf,s Sofa, weil es dort nach seinem Rudel riecht. Zudem legen sich auch Wölfe und andere in der freien Natur lebenden Hunde gerne erhöht zum Schlafen, weil sie dort sicherer sind und Gefahr schneller mitbekommen.

Was möchtest Du wissen?