Hund läufig was tun?

...komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Vergiss das mit dem Windeln. Die Hündin leckt sich immer wieder sauber, und dabei stören diese Hundewindeln. Ausserdem gelangen dadurch Keime in die Scheide der Hündin, weil das Blut alt wird, und sie sich nicht sauber lecken kann.

Ausserdem darfst Du die Kleine jetzt nicht mehr von der Leine, oder unbeaufsichtigt im Garten lassen.

Wenn sich Euch beim Gassi gehen ein Rüde nähern will, fordere dessen Besitzer höflich auf, den Abstand einzuhalten, mit der Erklärung, dass die Hündin läufig ist.

Und noch was: die gefährlichste Zeit kommt, wenn die Blutung aufhört..nach ca 7 - 10 Tagen... 

Dann ist sie Empfängnisbereit und kann gedeckt werden.

was soll ich tun?

bitte keine Windeln oder sonstiges Gedöns dem Hund anziehen. 

Jede Hündin putzt sich sauber, so dass Windeln etc.vollkommen überflüssig sind. 

Außerdem kann durch sowas gefährliche Bakterienbildung und Infektionsgefahr entstehen. Blutflecken wegwischen und aufs Sofa ein Laken oder eine Decke legen.

Die Hündin vor Rüdenkontakt schützen und nicht großartig spazieren gehen, damit die Rüden in der Umgebung nicht unnötigem Stress ausgesetzt werden.

Das wichtigste ist erstmal, dass du sie definitiv nicht ableinen darfst, du musst immer Kontrolle über sie haben, sonst könnte es passieren, dass sie gedeckt wird (der Status der Läufigkeit ist egal, ist nicht dein Hund, also Aufpassen!).

Bei Hundebegegnungen die anderen Halter, die euch über den Weg laufen informieren, dass sie läufig ist, die haben dann die Chance ihre (vielleicht unangeleinten) Hunde zu sich zu nehmen, oder mit angeleintem Hund auszuweichen, auch andere Weibchen, oder auch sie selbst, können bissig werden! 

Da das nicht deine Hündin ist, im Allgemeinen Hundebegegnungen jetzt generell meiden und aufpassen, dass sich kein Rüde von hinten anschleicht. Wäre nicht das erste mal, dass sowas passiert ;)

Viel Erfolg!

Vor allen Dingen solltest Du aufpassen das ihr kein Rüde zu nahe kommt.

Wenn Dich das Blut stört kannst Du ein Höschen benutzen die gibt es im Fachhandel.

Ansonsten lass der Natur ihren Lauf.

LG

Sie ist halt läufig. Nur solltest du in der Zeit aufpassen das kein Rüde sein Unwesen mit ihr treibt und lass sie nicht ohne Leine laufen ( was man mit Hunden die man nnicht sehr gut kennt eh nicht machen sollte)

das wichtisgste ist: die huendin abseits der normalen wege fuehren, immer an der leine, keinen kontakt mit rueden zulassen!

empfindliche moebel kannst du mit decken etc abdecken. die huendinnen reinegen sich meist selbst gut.

entweder du ziehst dem Hund eine Art Windel an oder du legst die Wohnung (teppiche) mit alten Bettbezügen aus, damit keine Blutflecken auf den Teppichen zurückbleiben ;) 

und du solltest den Hund nicht mehr alleine draußen lassen, denn rüden machen auch vor zäunen nicht halt, wenn sie eine läufige Hündin wittern...Außerdem könnte "dein" Hund selbst auch abhauen (kommt bei einigen Weibchen vor )...

Beim Spazieren gehen musst du freilich auch darauf achten, dass Rüden nicht zu nahe kommen und sei gewarnt: Rüden können bei sowas wirklich sehr schnell "aufspringen" :P ich wurde selbst auch schon des Öfteren von deren Geschwindigkeit überrascht ;)

Aber ansonsten musst du nichts weiter machen, die Blutungen hören auch wieder auf ;)

Grüße

dogmama 21.05.2016, 18:17

blos keine Windeln, Hosen oder anderes Zeugs anziehen. Jede Hündin weiß instiktiv sich sauber zu halten und tut dies auch:

Durch Windeln/Hosen etc kann eine gefährliche Bakterienbildung und Infektionsgefahr entstehen. 

Schlechte Empfehlung!

3
ewolfe 21.05.2016, 18:24

Wechselt man die Hose oder Windel regelmäßig ist dies genauso wie beim Menschen auch. Aber ich persönlich halte auch nichts von dieser Art "Schutz". ich nutze immer mit die Bettlaken zum auslegen.

Der Hund hält sich immer sauber das stimmt und er leckt das verlorene Blut auch wieder auf, aber auf dem Teppich ist dies schwierig.

0
ewolfe 21.05.2016, 18:28

Wären Windeln tatsächlich soooo schlecht, würde es sie nicht bei jedem Tierarzt geben.

0
brandon 21.05.2016, 22:04
@ewolfe

Wären Windeln tatsächlich soooo schlecht, würde es sie nicht bei jedem Tierarzt geben.

und Frauen würden während ihrer Menstruation ohne Höschen herumlaufen. 😊

2
neununddrei 21.05.2016, 19:24

"Wären Windeln tatsächlich soooo schlecht, würde es sie nicht bei jedem Tierarzt geben."

Wenn das mal kein Irrglaube ist. Es gibt soviel Unsinn nicht nur für Tier sondern auch für Menschen zu kaufen.

4
ewolfe 21.05.2016, 20:57

Ja da hast du recht ;) dann geb ich mich in diesem Punkt geschlagen aber meine anderen Tipps stimmen ja doch.

0

Es gibt im Tierfachhandel extra für diesen Zweck solche Höschen für Hunde.

Was anderes kannst du da nicht machen. vor allem beim Gassi gehen die Leine benutzen, sonst ist die weg :-)

Es gibt Hunde Windeln für solche Situationen (manche benutzen sogar normale Windeln, finde ich aber etwas unbequem für denn Hund), die Windeln kriegt man in gut sortierten Tier Geschäften :) guck einfach das du sie nicht zu nah an rüden lässt ^^

inicio 21.05.2016, 18:07

huendinnen reinigen sich selbst, brauchen keine windeln!

3
dogmama 21.05.2016, 18:13

blos keine Windeln anziehen. Durch sowas kann gefährliche Bakterienbildung und Infektionsgefahr entstehen. 

Schlechte Empfehlung!

3

Zieh ihr doch eine alte Unterhose von dir oder so an und pass auf, dass sie beim Spaziergang den Jungs nicht zu nahe kommt.

Hello350 21.05.2016, 17:21

Danke für den tipp! Ich habs aber schon probiert ihr eine alte unterhose anzuziehen aber sie will ihre hinterbeine nicht hochheben. Wenn ich probiere ihre hinterbeine hochzuheben habe ich angst dass ich ihr wehtue oder so

0
Kokosnuss2002 21.05.2016, 17:23

Keine Sorge, heb einfach die Beine an, du tust ihr nicht weh

0
LillyFee000 21.05.2016, 17:26

warum Unterhose anziehen? das ist total unhygienisch und auch für den hund nicht schön. vorallem noch gesundheitsgefährdend, da man den schlüpfer nicht ständig waschen oder wechseln kann bleibt das ja an der Vagina und es können sich böse entzündungen Entwicklung, ein labrador aus unserer gegend musste Not kastriert werden wegen besagtem Unterhosen tragen.

4
brandon 21.05.2016, 21:57
@LillyFee000

vorallem noch gesundheitsgefährdend, da man den schlüpfer nicht ständig waschen oder wechseln kann bleibt das ja an der Vagina und es können sich böse entzündungen Entwicklung, 

Es gibt Höschen mit Einlagen die man wechseln kann wie eine Damenbinde.

1
LillyFee000 21.05.2016, 17:30

das ist ein hund und kein baby, ich stelle mir paar feuchttüchter bereit und wenn was auf den Boden kommt wische ich es weg und gut ist. es sei denn ihr habt überall Teppich habt holt euch wenigstens die Unterhosen extra für Hunde da kann man dann auch regelmäßig die Einlage Wechseln

3
dogmama 21.05.2016, 18:16

blos keine Windeln, Hosen oder anderes Zeugs anziehen. Jede Hündin weiß instiktiv sich sauber zu halten und tut dies auch:

Durch Windeln/Hosen etc kann eine gefährliche Bakterienbildung und Infektionsgefahr entstehen. 

Schlechte Empfehlung!

3

Was möchtest Du wissen?