Hund knurrt und schnappt nach Kind, was tun?

2 Antworten

das ist die phase, sich ins "rudel" einzufügen, die rangordnung fest zu legen.

mehrmals am tag die treppe frequentieren und sie notfalls zu verweisen, natürlich auc bei nichtaktion zu belobigen, bis sie es als natürlich ansieht, daß die kinder lediglich eine übliche handlung machen, die für sie keine gefahr bedeutet.


Also ist das eine Sache, die man ändern kann? Weil so ist dieses Verhalten nicht tragbar. Ich will ja schließlich nicht, dass mehr passiert.

0
@Trini9911

normalerweise kann man das ändern. sie muß sich eben in die familie einfügen und normale aktivitäten auch als solche erkennen.

kids hochgehen lassen - beim attaktieren verweisen.

keine  nennenswerte aktion belohnen (ruhig loben, leckerli, o.ä.)

1

Ich würde euch raten, einen guten Hundetrainer hinzuzuziehen, der sich die Situation vor Ort anschaut.
Man kann einem Hund solche unerwünschten Verhaltensweisen schon abgewöhnen. Dabei kann ein professioneller Hundetrainer helfen.

Hund schnappt auf einmal nach bekannten Menschen

Hallo,

ich habe eine 2,5 jährige Jack Russell Hündin. Sie war schon immer nicht so gut auf andere Hunde zu sprechen (knurren, schnappen) aber bisher ist es immer Recht friedlich abgelaufen (hab größere Hunde gemieden, weil sie da im Ernstfall keine Chance hätte, doch eines Tages war Schluss mit lustig und 3 Hunde die wir gut kannsten sind auf sie los gegangen. Dadurch is sie noch aggressiver geworden zu Artgenossen, schon da weiß ich nicht Recht wie ich das unterbinden soll. Das Hauptproblem ist aber, dass sie seit einer Woche auch anfängt nach Menschen (ihr gut bekannte) zu schnappen, wenn diese sie Streicheln. Sie knurrt dann auch wenn sie nur von dem Mensch angeguckt wird und bellt, wenn ich mich von der Person verabschiede. Tierarzt hat was von Phantomschmerzen gesagt, soll es wohl bei JR öfter geben. Nun meine Fragen: WIE reagiere ich demnächst, wenn sie wieder schnappt und wie gewöhnt sie sich das wieder ab? Was mache ich falsch??? -__-

...zur Frage

Könntet ihr im Notfall eures Tieres jederzeit eure Arbeitsstelle verlassen?

Hallo liebe Community,

ich habe zwar schon sehr lange Tiere, aber frage mich was eigentlich wäre, wenn z.B meine Stallbetreiberin anruft, weil mein Pferd eine Kolik hat oder angenommen die Hundetagesstätte ruft an und der Hund muss dringend zum Tierarzt und ich bin auf der Arbeit. Dann wüsste ich ehrlich gesagt nicht wie ich handeln kann und darf. Ich würde natürlich jemanden beauftragen das Tier umgehend in eine Klinik zu bringen, aber idR kann man da ja nicht in aller Ruhe weiter arbeiten.

Hattet ihr sowas schon mal? Wie habt ihr das gelöst?

Ich nehme mal an, man muss seiner Arbeit trotzdem nachgehen, aber ich frage trotzdem auch einfach mal: Kann ich wirklich daran gehindert werden meinen Pflichten nachzugehen?

Danke im voraus!

Mit freundlichen Grüßen

Vany

...zur Frage

was tun mit unserem Hund?

Wird haben einen Hund (1 jahr weiblich mischling appenzeller-münsterländer)
und wir wissen nicht weiter
folgendes:
Der hund schnappt und bespringt gerne nach leuten insbesonders Kinder. er hatte mich auch schon gebissen da ich in einem moment meine kinder schützen wollte. wir waren 2 monate bei einem hundetrainer doch ohne erfolg. Der hund ist so hyperaktiv und erleichtert sich mit absicht in unseren haus. würde sie ruhiger werden wenn man sie sterilisiert?
wir wissen nicht mehr weiter! tips von leuten tierärtze und trainer haben nichts genützt. pflanzliche tierberuhigungsmittel nützen auch nicht!
kann jemand uns hier helfen.
noch was in der letzen zeit wenn jemand zu nah kommt knurrt sie direkt.

...zur Frage

Hund knurrt und fletscht mit den Zähnen Kind an

Hallo habe seid gestern einen neuen Hund 5 monate alt er kommt von einer familie mit 2 größeren kinder (6 und 8 Jahre alt). Ich habe 2 Kinder fast 3 und fast 8 jahre alt. Mit der kleinen versteht er sich blendend mit der großen gar nicht. Er bellt sie an wenn sie aus dem Bad kommt er schnappt nach ihr wenn sie ihn mal streicheln möchte,....Habe mit ihm geschimpft verstehe aber seine reaktion nicht wirklich. Klar er hat angst,er ist noch nicht angekommen das alles kann ich ja verstehen und ja die große hat auch angst vor ihm (die kleine nicht),....Aber das muss aufhören bevor noch einer verletzt wird.Aber wie? Wie unterbinde ich dieses Verhalten?

...zur Frage

Mit unserem Hund in den Urlaub nach Griechenland

wir fahren mit dem auto nach griechenland diesen sommer, meine tochter hat uns einen hund angeschleppt, der jetzt 3 monate alt ist. Ich möchte ihn gerne in den urlaub mitnehemen, da er mir sehr leid tun würde, wenn ich ihn zu Hause lassen würde. (Mein Babylein). Aber ist die Reise München-Wien-Serbien-Griechenland und die Hitze in Griechenland überhaupt gut für das Tier? Besser Pension oder Rudel?

...zur Frage

Kann man einen einzigen Wolf großziehen?

Kann man einen Timberwolf großziehen? Ich kenne jemand der mir ein Welpchen besorgen kann. Ich möchte dieses Tier großziehen. Allerdings ist ein Wolf ein wildes Tier. Muss ich deswegen etwas befürchten? Über den Ausmaß der Gefährlichkeit hab ich keine Vorstellung.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?