Hund im Sterben was ist mit meiner Arbeit?

13 Antworten

Lebewesen kommen und gehen.. So ist es mit allem. Nur du kannst entscheiden ob du nun bei deinem Hund bleibst oder nicht. Ich denke es wird ja wohl reichen 10minuten bei deinem Tier zu bleiben. Den ganzen Tag biste ja nicht dort oder ?

Vielleicht wird er ja garnicht eingeschläfert?

Komm vlt. Etwas spaeter zur arbeit — aber gib bescheid.

Das stimmt aber mein Vater wird morgen da sein und wenn was ist mich anrufen meine Arbeitist 10 min von der Klinik entfernt... echt schwer sowas naja Dankeschön für die Antwort

1

Beim ersten Tier ist es am schlimmsten, daher ist die Antwort von Agario 123 unnütz.

Das kann einen SEHR Mitnehmen, vor allem beim Ersten Tier.

Und was noch dazu kommt, ist das der Fragesteller ja erst 19 Jahre jung ist.

5
@GhostDragon666

Ich glaube ich habe mich falsch ausgedrückt — oder ich bin einfach anders..😜

2

Ist jetzt eventuell nicht so die Antwort auf die du stehst, aber...

... auch wenn du dicke mit deiner Chefin ist, verpflichtet ist sie nicht, dir Urlaub zu geben. Schon garnicht beim Tod deines Hundes.

Beim Tod eines Familienmitglieds gibt's gerade mal 2 Tage.
Möglich ist es aber dennoch, sind ja nicht alles Unmenschen da draußen.

Viel Glück noch und möge die Macht mit deinem Hund sein.

Dankeschön ich bin schon aufm weg zur Arbeit:)

0

Du solltest natürlich dabei sein, wenn dein Hund gehen muss, auch wenn es schmerzhaft ist. Und wenn deine Chefin Tierlieb ist, wird sie dafür Verständnis haben. Sage ihr Bescheid.

Werde ich machen vielen lieben Dank für die Antwort ♡

1

Auch wenn Dein Hund nicht sofort eingeschläfert wird, solltest Du bei ihm sein. Sag Deiner Chefin Bescheid, vielleicht kannst Du ein paar Tage Urlaub bekommen.

Ja das stimmt ... ich bedanke mich für die Antwort:)

1

Ich kann auch kaum schlafen

2

Bei dem Hund sein während der Einschäferung und danach wieder zur Arbeit gehen. Vorher Bescheid geben.

Ja werde ich warscheinlich so machen :) ... Dankeschön für den rat

0

Was möchtest Du wissen?