Hund hat ein Bläschen am Auge. Ist das gefährlich?

6 Antworten

Hört sich fast so an, als hätte dein Hund einen Lidrandtumor. Die sind meistens gutartig, also mach dir keine Sorgen. Du solltest das Lid deines Hundes einmal hochziehen und gucken, ob das Augenweiß etwas gerötet ist. Wenn ja, dann reizt der Tumor das Auge, was Entzündugen hervorrufen könnte. Gehe damit zum Tierarzt, der wird dir sicher sagen können, was es ist. :)

Auf jeden Fall mußt Du mit Deinem Hund zum Tierarzt gehen.

Es könnte Herpes sein oder etwas ganz anderes.

 Mit solchen Fragen sollte man nicht auf gut gemeinte Ratschläge von Laien vertrauen. Kein Laie kann eine Ferndiagnose stellen und ein Tierarzt würde das ohne Untersuchung auch nicht tun.

LG

@Ginolino,

ist das womöglich eine, noch nicht ganz vollgesaugte, oder eine ganz junge, vollgesaugte Zecke? Ganz am Augenlid, müssten kleine Füsschen zappeln, wenn Du ihren Körper berührst?

Du mußt ja, so wie so zum TA, weder Warze noch Zecke darfst Du selbst weg machen, da zu nah am Auge - nur ein TA!!!!

Liebe Grüße  <(●_●)>  Pippa & Rozina 

@Ginolino,

Entschuldige bitte, daß ich manches nachträglich klar stellen wollte, bevor es noch mehr Kritik hagelt:

ich nahm an, daß Du diese Frage der Community gestellt hast, um zu erfahren, was dies am Augenlid Deines Hundes alles sein könnte? Keiner hat hier vor, irgendwelche Ferndiagnosen zu wagen, wir haben lediglich Möglichkeiten aufzählen wollen, das ist wohl klar, oder?

Liebe Grüße  <(●_●)>  Pippa & Rozina 

0

Was möchtest Du wissen?