Hund aus dem Tierheim oder vom Züchter?

24 Antworten

Moralisch ist das ganze sowieso eindeutig, aber das weißt du sicherlich selbst.

Praktisch:

- Die Mischlinge im Tierheim schließen Qualzüchtung aus. Der Hund dürfte auch gesünder sein.

- In jedem Tierheimer gibt es Gassigänger und die haben schon Erfahurngen an das Personal weitergegeben, so dass du mehr Infos bekommst. Das Personal kennt die Hunde außerdem.

- Züchter gehen auch nach Optik und Rassestandards, die Leute im Tierheim konzentrieren sich auf das wesentliche: Gesundheit und Verhalten.

- Du kannst vorher mehrmals Gassi gehen und den Hund so beschnuppern.

Es gibt Welpen und rassereine Hunde auch im Tierschutz.

So hatte ich einen rassereinen Großspitz mit Stammbaum, dessen Frauchen überraschend ins Altenheim mußte. Ein erzogener, schöner und gesunder Hund. Nicht mehr jung, wurde 16 Jahre alt bei mir.

Es gibt Welpen und Junghunde ohne Zahl, geh mal ins Internet.

Auch wunderschöne Windhunde, die gesund und nicht alt sind, aber für die Hunderenen nicht schnell genug.

Und Schlittenhunde, die von Couchpotatoes zum Angeben angeschafft wurden und nicht zum Laufen kamen.

Und gesunde, wunderschöne und gutartige Mischlinge aus anderen Ländern.

Es gibt praktisch alles, wenn du im Netz ausdauernd suchst.

hey,

Ich finde das es von der Zeit aus liegt. Wen ihr wenig zeit habt dann würde ich einen Hund aus dem Tierheim holen weil er eigentlich dort ausgewachsen ist. Es soll nicht heißen das man für einen ausgewachsenen Hund keine Zeit braucht. Wenn ihr 24h Zeit habt dann würde ich einen vom Züchter holen. meistens sind es dort Welpen. Ein Welpe braucht sehr viel Liebe und Aufmerksamkeit. Das heißt es muss immer jemand zu Hause sein.Ich würde aber auch aus dem Grund einen vom Züchter holen weil ihr die Elterntiere kennenlernt und die Lebensverhältnisse kennenlernt. Das besste ist ihr könnt euren Welpen ganz nach euren Vorstellungen erziehen. Beim Hund aus dem Tierheim wisst ihr eher nichts. Also auch nicht die Vorgeschichte. Ich finde es auch sehr gut wenn manche sich Hunde oder allgemein Tiere aus dem Tierheim holen aber ich bin eher für den Züchter!!!

Gruß

Nur aus dem Tierheim. Vom Züchter werden ohnehin viele Weihnachtshunde produziert, die später dort landen. Meine Hunde waren immer Bastarde aus dem Tierheim. Sie waren kerngesund, intelligent und gute Gefährten.

nur bedingt richtig

0

Ich würde sagen, Tierheim. Die Hunde dort warten sicher auf liebe Besitzer! Natürlich gibt es auch Rassehunde aus dem Tierheim, aber ich würde zu Mischlingen raten. Die sind nicht so Erbkrankheits-Anfällig, und es gibt auch richtig schöne. Ich selber hatte auch einen,und er wurde 16 jahre alt. Lg Annii

Was möchtest Du wissen?