Hündin läufig... wie lange blutet's?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn die ersten Blutungen zu bemerken sind ist die Hündin in der Vorbrunft. Du bemerkst es in der Zeit davor durch verstärktes "Markieren" ofr auch am etwas veränmdertem Benehmen.

Rechne ab den ersten Blutströpfchen etwa eine bis ein/einhalb Wochen. Wenn die Blutung dünner, weniger und wässriger wird deutet sich die Standhitze an. (Dauert so um zwei bis drei Tage)

Während der Standhitze ist die Hündin fruchtbar.

Nach der Standhitze setzt die Blutung wieder ein und ist wieder eine "Normal scheinende" Blutung. Diese Zeit dauert ungefähr wieder eine Woche - Je nach Hündin.

Du darfst deine Hündin säubern. Wäre ein Rüde da, würde er sie putzen. Sehr gut eignen sich Feuchttücher für die Babypflege.

Zeig deiner Hündin die Blutströpfchen und animiere sie sich selbst zu putzen. Ist sie etwas "Liederlich" darin - Es gibt Höschen für diese Zeit im Fachhandel. HG YT

Dankeschön,sehr ausführlich. babyfeuchttücher hab ich.Eigentlich putzt sie sich ganz gut, aber das Fell ist morgens halt manchmal verklebt. Ob es solche winzigen Höschen gibt, wag ich allerdings zu bezweifeln :DDD. Naja die paar Tropfen machen uns nix.

0
@fengler

Danke für das Sternchen. Denke es gibt sie - die Schutzhöschen für Toyrassen. Du musst nur einmal genau danach googeln

0

Ach - Kleinst-Rasse soll das heißen! (Ich hab schon gerätselt, was eine Klein-Strasse sein soll.^^)

Ich kenne nur Hündinnen, die sich selber säubern. Aber ist die Gefahr bei Trächtigkeit und Geburt tatsächlich so wesentlich geringer als die einer OP? Das kann ich mir fast nicht vorstellen.

haha, ja das sehe ich jetzt auch, dass es so aussieht! Muss dazu sagen, sie läuft auch nur an der leine und bei uns gibt es nicht viele Hunde, sie hat sowieso Angst vor denen. g Also wir passen da auf jeden Fall auf. Sie hat so in etwa Chihuahua Größe, da meinte selbst der TA er würde eine OP nur empfehlen wenn es gesundheitlich unbedingt vonnöten wäre

0
@fengler

Dein Tierarzt hat Recht! Lass dich nicht verwirren und pass zwei Mal drei Wochen im Jahr auf dass sie da keinen kleinen Rüden trifft!!

0

grob gesagt drei wochen...in der mitte wird die blutung etwas wässriger, dann nicht hoffen, es sei vorbei, denn das sit die standhitze. danach blutet sie noch eine weile. bitte nicht baden lassen (gebärmutter sit geöffnet udn sie kann sich mit keimen infizieren). wenn sie sich nichtr selber reinigt, dann kannst du mit einem lauwarmen lappen ohne seife waschen.

DDH Ja Bitte nicht Baden oder im Wasser pitscheln lassen in der Zeit!

0

Was möchtest Du wissen?