Hündin in der Nachbarschaft ist läufig :/

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Den Hund mit Spaziergängen und Beschäftigung ablenken oder ein paar Tage zu bekannten geben, extrem sind ja nur die mittleren Tage. Könnte es sein, dass deine Nachbarn mit ihrer läufigen Hündin immer noch in der Nachbarschaft mit der Hündin flanieren, statt mit ihr wohin zu gehen wo es keine anderen Hunde hat? Rede mit denen , dass sie ihre Hündin aus und einbruchsicher in Haus und Garten halten. Hündinnenbesitzern ist es häufig nicht bewusst, dass sie selber die Verantwortung für einen unfreiwilligen Deckakt tragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Rufe ihn zur Ordnung! Lass ihn kein Gefiebse oder an den Türen kratzen durchgehen, auch wenn Du ihn ja vielleicht verstehst, doch nur so kannst Du verhindern das er sich immer mehr hochschaukelt. Weise ihn jedes Mal wenn er wieder damit anfängt streng zurecht, er muss merken das sein Verhalten nicht toleriert wird

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Mucker
14.07.2013, 12:37

Genau - da musste mal streng sein ! :-))

0

@LittleGirl1000,

kurzfristig würde ich den Rüden von der läufigen Hündin fernhalten und langfristig würde ich den Rüden kastrieren lassen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LittleGirl1000
13.07.2013, 19:06

Er wird aber als Deckrüde eingesetzt. Er deckt aber nur reinrassig und die Hündin ist ein jack Russel Terrier

0
Kommentar von Goodnight
13.07.2013, 21:34

Kastrierte Rüden sind für andere Rüden ganz häufig so anziehend wie läufige Hündinnen. Nie wieder würde ich einen Rüden kastrieren lassen und das auch niemandem ohne Not empfehlen.

3

Das ist normal. Tier haben nun mal eine Sexualität, auch wenn die Kirche das nicht so gerne sieht ;-)

Wer damit ein Problem hat, sollte sich kein Tier anschaffen, und vor allem kein männliches.

Bitte bestrafe ihn dafür auf keinen Fall, ein Hund ist ein Hund. Das würde sämtliches Vertrauen in Dich zerstören. Stell Dir vor, Du bist in jemanden verliebt und wirst dafür bestraft.

Lenke Deinen Hund ab, spiel viel mit ihr, gib ihm besondere Fürsorge, damit er auf andere Gedanken kommt. Geh sicherheitshalber mit Leine die nächsten Tage raus, und dann ist eh alles vorbei.

Alles Gute! :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ausser besonders gut aufpassen kannst Du nichts tun.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das thema kenne ich. Als unsere hündin läufig war ist unser nachbarshund auch durchgedreht. Die haben alles versucht.. aber nichts hat funktioniert.. die haben ihn dann kastrieren lassen. Jz sind sie beste freunde :) :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Goodnight
14.07.2013, 11:05

Warum hast nicht du deine Hündin kastrieren lassen? Verursacher des Problems warst ja du. Zudem nehme ich doch an, dass du keine Zuchthündin besitzt. Es ist Aufgabe des Besitzers der Hündin, dass sie in der Nachbarschaft keine Probleme macht. Sprich man packt seine Hündin ins Auto und bringt sie zum Versäubern da hin wo es so gut wie keine anderen Hunde gibt. Während der Läufigkeit braucht die Hündin Ruhe und sollte so oder so vorwiegend zu Hause bleiben.

1

Durchhalten - das gibt sich bald wieder - tja die Liebe !!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Delveng
13.07.2013, 19:05

Sorry.

Nicht die Liebe, sondern der Trieb.

0

Was möchtest Du wissen?