Honda NSR 125 oder Aprillia RS 125?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du solltest auch schauen, ob du dir die Versicherung leisten kannst.

Ich habe mal fiktive Daten genommen.

Fahrleistung 10000 km / Jahr

Geburtsdatum 1.1.2000

Kein anderer Fahrer

Kein Wohneigentum

Kein Stellplatz 

Haftpflicht Deckungssumme 100 Millionen 

Kein Schutzbrief

Versicherungsbeginn 1.12.2016

Postleitzahl 41238

Beruf kein Beschäftigungsverhältnis

https://www.huk.de/tarifrechner/kfz-versicherung-berechnen.jsp


Hersteller/Hersteller-Nummer: 

Honda / 4124

  Typ (Modell)/Typ-Nummer: 

JC 22 (NSR 125 R) / 112

Jährlich 693,76 €

Halbjährlich 357,84 €

Vierteljährlich 182,57


Hersteller/Hersteller-Nummer:

Aprilia / 4123

 Typ (Modell)/Typ-Nummer:

MP (RS 125) / 104

Jährlich 693,76 €

Halbjährlich 357,84 €

Vierteljährlich 182,57


Der Preis für die Versicherung ist also identisch.

Kannst Du denn die Versicherung bezahlen?

Es kommen ja schließlich noch Benzin und Wartung hinzu.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von sm4s5zombi3
29.11.2016, 22:50

Das ist nicht so das problem lasse sie über meine mutter zu und so wollte einfach mal wissen welche besser bzw wartungsarmer und haltbarer ist :)

0

So zuerst muss ich ReneStecher55 recht geben: Diese 125er Fragen sind extrem nervig. 125er sollen Motorräder sein? In meinen Augen sind das Spielzeuge. 

Junge benutz die Suchfunktion. Die selbe Frage wurde sicher schon 10 mal gestellt, jedoch reicht die Intelligenz der meisten Grenzgänger-125er-Fahrer nicht so weit....

Die Aprilia RS125 natürlich: Modern, Viertakt, umweltschonender, Leistung für Anfänger wie dich leichter kontrollierbar, weniger Verbrauch, haltbarer

Honda NSR 125: Gute Tuningmöglichkeiten bis zu 45PS

Nachteile: Hoher Verbrauch, umweltschädigend, du kannst die Leistung als Anfänger nicht kontrollieren, Verschleiß ist etwas höher, Abgaswerte sind ein Problem (Zweitakter)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Freerunner15
30.11.2016, 00:06

Zuerst:
Was ist an denen falsch? Fährt deutlich schneller als so ein Roller (legal) und du lernst 2 Jahre lang zumindest schonmal das "Feeling" eines Motorrades. Ist doch egal ob 125ccm oder 1400ccm, ob 15 PS oder 200 PS. Fahren tun wir alle, Schräglage fährst auch mit den kleinen. Ich bin innerhalb von 2 Jahren knapp 40.000km mit zwei Maschinen gefahren. Das schafft manch einer nichtmal in 10 Jahren...
Und nur weil sie dir nicht gefällt, heißt es ja nicht gleich das die Dreck sind...

Zweitens: Höflich bleiben kannst du trotzdem, egal unter welchen Umständen.

Drittens: Die RS 125 ist eine 2-Takter, die RS4 125 ist die 4-Takter.

Viertens: Das man die NSR auf bis zu 45 PS tunen kann, hättest du ihm auch einfach nicht sagen müssen, er darf eh nur 15 PS fahren und müsste dementsprechend beide Bikes drosseln.

0
Kommentar von JoschuaP
30.11.2016, 17:54

Beruhig dich jeder hat mal klein angefangen und jeder freut sich über Hilfe

0

Haltbar sind beide nicht, da beides 2 Takter sind und gerade für Anfänger wie dich eher ungeeignet.
Wie wäre es denn mit:
- Aprilia RS4 125 Replica
- Honda CBR 125 ab JC 50/Bj. 2011

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?