Hilfe Tierchen in der Pflanzenerde!

 - (Pflanzen, Pflanzenpflege, Schädlinge)  - (Pflanzen, Pflanzenpflege, Schädlinge)

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hallo NiiZa ,, GANZ WICHTIG" ist : Die Trauermücken müssen als Erstes aus den Zimmern, dafür müßtest Du ,,Gelb-Tafeln" kaufen. Diese stellst oder hängst Du in Fensternähe auf, da dran bleiben die Viecher kleben. Denn nur das Umtopfen bringt GARNICHTS, dann legen die Trauermücken ihre Eier nämlich wieder in die frische Erde ab. Und nicht wie Selig schreib : dort würden die Viecher wohl nicht rangehen. Das ist großer Quatsch ! Die Trauermücken fühlen sich in JEDEN feuchten Blumentopf wohl !!! Dein Problem ist : Deine Pflanzen sind viel zu Nass ! Um die Herbst- und Winterzeit passiert sowas sehr häufig, da gibt es aber einen ,,Guten Trick". Der Trick heißt ,, Fingertest". Du nimmst Deinen Finger und fühlst wie sich die Erde anfühlt im Blumentopf, wenn sie noch leicht feucht ist ,,nicht" gießen. Es kann keiner Topfpflanze schaden mal nicht gegossen zu werden, im Gegenteil das tut der Pflanze sogar gut. Man sollte die oberste Erdschicht immer gut abtrocknen lassen bevor man neu gießt, dann hast Du auch keine Trauermücken mehr. Wenn Du das hier bevolkst bist Du diese Biester bald los, LG jonnboy62.

Hallöchen NiiZa , schön das ich Dir behilflich sein konnte. Wünsche Dir alles Gute und hoffe das Du diese Trauermücken bald los wirst. Dankeschön für das Sternchen, LG jonnboy62.

0

Hallo, Kleine in jeder Erde sind Schädlinge ... ein paar Brennesseln sammeln

klein schnippeln mit 1 l Wasser aufgießen ( 2 - 3 Tage dunkel stehen lassen

müffelt zwar, aber deine Pflanzen sind dann schnell wieder fit..... einmal tägl.

ein bißchen damit gießen!  Gabi

Das Weisse ist kein Schimmel, sondern Kalk.

Tausche die oberen Erdschichten aus, schrubb den Kalk vom Tontopf, und stecke zwei, drei Streichholzköpfe in die von Trauermücken befallenen Töpfe.

Ich denke, Du gießt zuviel! Vielleicht oist denen auch der Topf zu eng ? Nachgucken, ob die Wurzeln nicht schon den ganzen Topf zugewuchert haben. Gegen die Viecher nehm´ich ganz einfach Insektenspray.

Warum vergiftest du deine eigene Wohnung wegen völlig harmloser Tierchen?

0
@Rheinflip

Hä? Die sind alles Andere, als harmlos! Außerdem besprühe ich nur die Oberfläche der Pflanzerde, denn da halten die sich auf!

0
@Gina02

Trauermücken sind völlig harmlos für Pflanzen, Insektengift macht krank.

0
@Rheinflip

Ach nee! Und weil die sooo harmlos sind, vertreibst´sie mit Schwefel, gell? :)))

0

die Erde ist schon mal verschimmelt. Nimm die Pflanze raus, wasche die Wurzeln gründlich ab, nimm einen NEUEN Topf, der ist versifft und frische Erde!!

Wurzeln abwaschen ist fast das schlimmst, was man einer Pflanze antun kann. Wegwerfen wäre schneller.

0
@Rheinflip

Wurzel abwaschen ist tötlich für die Pflanze!! Die Blume braucht immer ein wenig muttererde.

0
@NiiZa

sie soll sie ja auch anschließend wieder einpflanzen. Davon abgesehen gibts auch Hydrokulturn, die kommen ganz ohne Erde aus

0

Was möchtest Du wissen?