Hilfe dringend! 100€ paysafecard in Müll geschmissen! Wie kann ich den Code dennoch herausfinden?

10 Antworten

Was mich Wundert ist, dass du den Zettel laut Überschrift in den Müll geschmissen hast, im Text aber im Klo runtergespült. Es macht generell kaum Sinn einen kleinen Zettel im Klo runterzuspülen. Reine Wasserverschwendung. Außer du hast ihn mit deinem "Geschäft" runtergespült.

Ich nehm dir deine Story nicht ab. Sorry.

Selbst wenn es wahr sein sollte, ist dein Geld weg. Wenn du den Code nicht mehr hast, gibt es für dich keine Möglichkeit mehr an das Geld zu kommen.

Ich habe in der Überschrift extra "Mülleimer" geschrieben weil wenn ich "Klo" schreiben würde, wäre meine Frage innerhalb 20 Sekunden gelöscht. Ich habe Erfahrung damit, sehr sehr große Erfahrung, da kannst du meine "Verfolger" fragen. Aber das ist wirklich war die Paysafecard Geschichte. Ich habe nun Paysafecard Support angeschrieben. Hoffentlich teilen Sie mir den Code mit. Ich kann denen sogar genau sagen an welcher Tankstelle ich es gekauft habe und zu welcher Uhrzeit wenn die das überprüfen wollen.

0

Was verdammt nochmal spülst Du das im Klo runter? Ist Dir nicht klar, dass man so etwas nicht tut und dass Du damit das Wasser verschmutzt? So etwas gehört in die Mülltonne, damit es ordnungsgemäß entsorgt werden kann.

Dein Geld bekommst Du nur wieder, wenn Du bereits vorher ein Paysafe-Konto hattest und den PIN dort hinterlegt hattest.

Ansonsten finde ich es noch eine milde Strafe für Deine Wasser- und in der Folge Umweltverschmutzung.

so ein code gehört nicht in den müll sondern in einen schredder

0

Es wir ja nich auf die paysafe card zurück erstatett da ist ja nur eine nummer auf einem stück papier das hlgeld kommt auf dein paysafe konto. Du musst ja beid jedem kauf eine email und passwort eingeben das sind deine konto daten wenn du jetzt auf die paysafe seite gehst dich dort anmeldest sollten die 100€ da sein.

Ich habe aber kein paysafecard Konto.

0

Was möchtest Du wissen?