Hilfe bei Quadratische Gleichung?

2 Antworten

Von Experte Willy1729 bestätigt

du löst die klammer auf

x²-8x+16=41-8x

dann =0 bringen

-41 +8x, dann ist rechts 0

x²-25=0

ok, nicht gleich 0 machen, es geht auf

dann die 25 wieder rüber +25

x²=25

wurzel ziehen, x=-5 und 5

Warum schreibt man zwei mal die -8x?

0
@Jojo1271967

weil wenn du die klammer auflöst, die linke gleichung auch -8x hat

eigentlich streicht man es einfach

a-c=b-c -> a=b

weil -c ist immer -c

0
@AaronKongSenior

Verstehe denn Sinn dahinter nicht, aber okey.

Muss es wohl einfach akzeptieren

0
@Jojo1271967

weil sie eben auf beiden Seiten dastehen.

Sie sind da also schreibt man sie.

Sie fallen weg, wenn man auf beiden Seiten 8x addiert.

0
@bergquelle72

Ich weiß nicht, wenn man die Klammer auflöst muss da ja X und 16 stehen von so die 8 dahin angekrochen kommt kann ich net verstehen, auch wenn es mir gerade versucht würde zu erklären…

0
@Jojo1271967

Hatte ich dir nicht aben gesagt, dass du die binomische Formel anwenden sollst?

Mathematik kommt nicht davon dass man etwas so macht wie man es sich denkt..

Die -8x enstehen aus -4 mal x plus x mal -4 ergibt -8x

0

Schon von den binomischen Formeln gehört?
Um eine solche handelt es sich hier (x - 4)², genauer um die zweite.

Wenn man die bin. Formeln nicht kennen oder können sollte, kann man es auch ohne sie lösen. "Hoch 2" bedeutet, dass man die Klammer mit sich selbst multipliziert:
Statt (x - 4)² kann man auch (x - 4)(x - 4) schreiben. Kannst du das ausrechnen?

(x - 4)(x - 4)
= xx + x(-4) + (-4)x + (-4)(-4)
= x² - 4x - 4x + 16
Da kommt -8x her
= x² - 8x + 16