Heißt es "Wahre Liebe" oder "Wahre Freundschaft gibt es nur unter Männern" (Sprichwort)?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Als Sprichwort gibt es beide Varianten

Die Variante mit Freundschaft ist allerdings gebräuchlicher, weil viele heterosexuelle Männer die Variante mit Liebe als unangenehm empfinden und das Wort Liebe in Verbindung mit einem anderen Mann vermeiden, obwohl das Sprichwort in der Regel in einer neutralen Konnotation verwendet wird.

In der Regel wird es benutzt um einen Singlemann aufzumuntern, wenn er seinen Blues hat oder eine gute "Männerfreundschaft" als etwas besonders hervorzuheben und von einer Partnerschaft mit einer Frau abzugrenzen. Die Abgrenzung kann je nach Gesprächssituation positiv die Männerfreundschaft betonen oder die Paarbeziehung zu einer Frau abwerten (in Stresssituationen).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da geht es nicht um Liebe, sondern um das blinde Verständnis unter Männern. Weil Männer wissen, was Männer mögen und so weiter und so fort. Da muss man nicht lange drüber diskutieren, solche Dinge sind üblicherweise zwischen Männern klar ohne große Worte zu verlieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt daher das es 2 Arten von Liebe gibt: Die echte wahre  Liebe (Geistige Liebe) und die Pseudo-Liebe (Biologische Liebe) 

Die echte wahre Liebe findet man bei Kindern, Haustieren, Freunden, unkonventionelle Paare (Dick&Dünn, Alt&Jung, Arm&Reich, Mann&Mann, Frau&Frau)  und Ehepaaren bei denen der Satz "Bis das der Tod euch scheidet" nicht nur so ein Satz ist den man halt mal so sagt. Man erkennt sie daran das sie aus einem selbst herauskommt und sehr lange anhält und sehr stark ist, ohne Bedingungen an den anderen zu stellen und dass sie den Tod überdauert. 

Die Pseudo-Liebe ist ein Werkzeug der Evolution/Natur die dafür sorgen soll dass sich   Individuen Fortpflanzen  deren Erbgut gut zusammenpasst um den Fortbestand der Art zu sichern, sie ist also dem Fortpflanzungs/Sexualtrieb unterstellt und an bestimmte Eigenschaften des anderen, bzw Bedingungen geknüpft ist und nicht von diesem unabhängig wie die echte Liebe.

So gesehen stimmt der Satz das es wahre liebe nur unter Männern gibt, nicht ganz, sie kommt nur häufiger vor als unter Mann und Frau.  

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo allerseits

Beste Freund finden Männer nur unter Männern.
Frauen tauchen auf, machen meist eine Menge Streß und verschwinden wieder. Männer und Frauen passen nicht zusammen (Loriot). Ich glaube manchmal, Männer und Frauen sprechen noch nicht mal die selbe Sprache. Männer kommen vom Mars, Frauen von der Venus (bekannter Buchtitel).
Versteh mich nicht falsch: Frauen sind was wunderbares: Liebhaberinnen, Partnerinnen, Mütter der gemeinsamen Kinder... Aber leider sind Frauen für Männer nicht immer zu begreifen. Frauen drücken Gedanken auf eine Weise aus, die einem Mann vollkommen fern liegen und dann wundern sie sich, warum sie einander vorbei reden. Männer denken und reden sehr direkt und handeln auch so.

Wenn ein Mann ein Problem hat, geht der zu seinem besten Kumpel. Damit das keinen homo-Touch kriegt, nennt der Mann seinen besten Kumpel selten besten Freund. Tut er das aber, ist das nicht homoerotisch sondern der Freund fürs Leben.

Ich bin stolz darauf, eines Freundes Freund zu sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es heißt wahre Freundschaft gibt es nur unter Männern. Ursprung ist mir leider nicht bekannt. Es wird meistens verwendet, wenn Frauen / Mädchen sich über einen Jungen zerstreiten. Männer würden sich entweder mit ein paar mal auf die Nase hauen oder einfach loslassen der Angebeteten begnügen.
Hoffe ich konnte helfen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Beides geht. Aber der Spruch entspricht eh nicht der Wahrheit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

männer verstehen sich und wissen was sie wollen. sie sind direkt und haben keinen streit mit einander. frauen zicken halt sehr viel mit einander.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?