Heimnetzwerk / 3 Wohnungen vernetzen / Patchpanel im Keller, Router in den Wohnungen?

5 Antworten

Hallo, ich finde die Idee mit dem Serverschrank klasse zumal es dann auch gleich ordentlich strukturiert ist, mir hat dabei diese Auswahl an Serverschränken sehr geholfen, ich bin damit sehr zufrieden gewesen.

https://profipatch.com/datenschraenke/

ganz liebe Grüße und gutes Gelingen!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Falls Du diese Woche noch auf die Light & Building kommen solltest, dann geh mal in die Halle 8 zur Fa. Rutenbeck oder in die Halle 9 zur Fa. Homefiber und lass Dich dort beraten. Die wissen wie man das richtig macht.

legt doch alle ingesamt 42 Netzwerkkabel auf 3 stück 24er Patchfelder (19") in einen zentralen Serverschrank im Keller. jede Wohnung ein Patchfeld.

Dort unten kann man dann auch die Telefonleitungen aus den Wohnungen zusammen führen. und 3 Teleofnanschlüsse samt 3 Stromanschlüssen für 3 Router und 3 Swiches installiren...

so ist man immer flexibel.

ich würde übrigens noch einen 4. Anschluss am Allgemeinstromzähler vorsehen für den Fall dass sich die Haugemeinschaft darauf einigt, einen einzigen gemeinsamen telefon und oder Internetanschluss zu beantragen...

lg, Anna

Was möchtest Du wissen?