Meinung des Tages: Kritik an Heidi Klums Kultsendung "GNTM" - wie steht Ihr zu dem bekannten deutschen Fernsehformat?

Das Ergebnis basiert auf 311 Abstimmungen

Ich stehe kritisch zur Show, da ... 75%
Ich habe eine andere Meinung, nämlich ... 15%
Ich finde die Sendung super, weil ... 11%

51 Antworten

Ich habe eine andere Meinung, nämlich ...

Das Fernsehprogramm ist voll mit Müll. Eine Schrottsendung mehr oder weniger fällt dabei nicht weiter ins Gewicht.

Was mich aber stört: Die Reihe gibt es seit 18 Jahren. Jetzt ist das plötzlich alles ein Problem? Dass die Verträge nicht besonders lukrativ sind, ist nahezu ebenso lange bekannt. Sollten sie gegen geltendes Recht verstoßen, kann und soll man natürlich dagegen vorgehen. Aber wenn nicht, ist das einzig und alleine Sache der Teilnehmer, ob sie es unterschreiben oder nicht. Zur Teilnahme und zum Zusehen wird niemand gezwungen.

Es zeichnet eine funktionierende Demokratie aus, dass mündige Bürger eigene Entscheidungen treffen können. Und wenn Eltern nicht möchten, dass ihren Kinder das als Schönheitsideal vorgesetzt wird, hilft Aufklärung und Erziehung am Besten.

Den beschriebenen Vorfall kenne ich nicht, genauso wie die gesamte Sendung selbst. Aber wenn die Auftegung darum daraus besteht, dass mal eine nackte Frau im Fernsehen zu sehen war, frag ich mich ernsthaft, aus welchem Jahrhundert diese aufgebrachten Kritiker kommen.


IchHalt507  31.05.2024, 08:34

"Die Reihe gibt es seit 18 Jahren. Jetzt ist das plötzlich alles ein Problem?"

TuttiFrutti gab es auch viele Jahr lang, heutzutage wäre so eine Show undenkbar. Zeiten ändern sich halt.

1
Ich stehe kritisch zur Show, da ...

Ich weiß von einigen, dass sie diese Sendung total bescheuert finden und auch kritisieren, jedoch schauen sie sich die Show trotzdem an. Warum? -vielleicht genau aus diesem Grund, was es ja so interessant und anziehend macht. Ich denke dass es eine Marketingstrategie ist, dass die Show in so eine "Schrottsendung" umgewandelt wurde. Man sieht ja wie viele raffen, was dort abgeht und diese trotzdem anschauen, rein aus Interesse. Aber auch teilweise der "Zwang" der Gesellschaft mit der ganzen Diversität (die aber auch nur einen trügerischer Schein ist) hat diese Sendung total verändert.

Wir haben alle einen freien Willen und können selbst entscheiden, ob wir uns so etwas anschauen möchten, das ist klar. Trotzdem finde ich, dass die Sendung immense Spuren hinterlassen kann, auch wenn sie nur "ironisch" angeschaut wird.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Und dies von Beginn an. Für mich war das Format noch nie zeitgemäß. Es wurde doch schnell deutlich, Trash TV tauglisches rumgekasper führt nicht zu einer Modelkarriere, hier wird mit falschen Versprechungen auf dem Rücken von jungen Frauen die Taschen des Senders und Klums gefüllt und sonst nichts.

Das nun junge Männer dazu gekommen sind macht es nicht besser.

Es gab und gibt viele Vorwürfe gegen das Format die ich alle Nachvollziehen kann. Eine möchte ich noch selbst erheben. Besonders wiederlich finde ich die Dressur der jungen Menschen, wer Nein sagt verliert. Unterwurfigkeit und Selbstverleugnung wird als Proffesionalitat dargestellt und Grenzen ziehen als gezicke und das bleibe nicht nur bei den gescipteten Umstyling Sessions wo alljährlich die Models so tun müssen als wüssten sie nicht das Haare nachwachsen. Bei den Kommentaren Klums bekomme ich da jedes Mal das Kotzen.

Woher ich das weiß:Hobby – Aktiv in der Lokalpolitik. Lange politisch Interessiert
Ich finde die Sendung super, weil ...

Ich finde die Show toll, weil die Kandidaten entweder sich vorbereitet haben und wissen, dass man mit der Show eher verkackt, vielleicht eine Rolle als B-Promi-Moderator bekommt und nur wenige wirklich Supermodell werden - oder aber die Kandidaten haben sich nicht vorbereitet und zeigen, wie dämlich das ist. Ob allerdings Heranwachsende dies schon überblicken, sollten ihre Eltern wissen. Wer trotzdem mitmacht - bitteschön, der Haifischpool ist geöffnet. Aber nachdem die erste Staffel zeigte, worum es geht, sollte keiner mehr überrascht sein - die Mediatheken und Youtube mit alten Folgen sind verfügbar.

Es geht hier um Unterhaltung und dass da nicht immer das Modeln im Vordergrund steht, sollte eh jedem klar sein... die müssen doch so viele Aufgaben erledigen, die mit dem Modelalltag nix zu tun haben. Aber das sagt ja Heidi Klum auch selbst. Sie sucht ein Allroundtalent, das sich eben auch bei besonderen Challanges nicht aus der Ruhe bringen lässt...und sonst wäre die Sendung ja auch langweilig, wenn es nichts Besonderes zu tun gibt... man muss das immer so sehen: Die Sendnung versucht, so viele Menschen wie möglich zum Einschalten zu bewegen... wen es nicht interessiert, kann ja was anderes gucken :D