Hauptsicherung fliegt immer raus

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Du solltest einen Elektriker kommen lassen!

3

Ja, ein Elektriker ist sicher eine gute Lösung. Jedoch komme ich erst in ein paar Tagen am Abend in die Wohnung und dann hat leider kein Elektriker Zeit :/ deshalb wird die Nacht kalt (Heizung geht logischer weise auch nicht)

0
38
@schnitzi92

Hauptsicherung rein, alle anderen raus. Dann nacheinander alle Sicherungen einschalten, bis Du weißt auf welcher der fehlerhafte Stromkreis ist. Diesen natürlich ausgeschaltet lassen und bei Gelegenheit vom Elektriker überprüfen lassen. Mit etwas Glück kann die Heizung (und noch einiges mehr) dann mit Strom versorgt werden.

1
3
@Walter1967

Das war auch schon versucht. Jedoch springt sie jedesmal nach 1-2 Sicherungen raus. und das obwohl niergends Strom gebraucht wird. Kann es sein, dass einfach der FI Schutzschalter defekt ist und es reicht diesen auszutauchen?

0

also doch nicht die hauptsicherung sondern der FI,das sind 2 paar stiefel,da kannst nur nachsehen ob die ursache ein gerät ist,wenn nicht brauchst elektriker der den fehler sucht

deine beschreibung klingt ganz danach, als ob irgendwo strom vom Neutralleiter aus richtung erdung abfliesst. die suche nach diesem fehler kann sich relativ kompliziert gestalten, da für die Fehlersuche die neutralleiter der einzelenen stromkreise selektiv abgeklemmt werden müssen. ganz klar ein fall für den elektriker...

mit etwas glück ist es aber auch nur ein verbraucher, der über einen netzstecker mit dem Hausnetz verbunden ist. übliche verdächtige sind:

  • PC
  • Kühl und gefriergeräte
  • elektroherd
  • mikrowelle
  • warmwasserbereiter (untertischgerät)

also einfach mal ALLE stecker rausziehen wenn dann das Problem weiter besteht, wird dir nichts anderes überbleiben, als dich an einen elektriker zu wenden

lg, anna

Was möchtest Du wissen?