Sicherungskasten Sicherung Strom fliegt ständig raus

...komplette Frage anzeigen sicherungskasten 1 - (Elektronik, Strom, Sicherung) sicherungskasten 2 - (Elektronik, Strom, Sicherung)

11 Antworten

Stecker vom TV raus, und dort einen anderen Verbraucher einstecken, z.B. ne Lampe, wenn dann die Sicherung wieder fliegt, liegt´s an der Steckdose oder Kabel, Sicherung auslassen und provisorisch den Tv anderweitig mit Strom versorgen. Der Vermieter muss einen Elektriker bestellen.

diese alten sicherungen der kahtegorie "H" sind sehr empfindlich gegen stromstöße. da reicht es unter umständen schon mal aus, wenn ein PC eingeschaltet wird um sie zum fliegen zu bringen...

die sollten gelegendlich ausgetauscht werden. wichtig ist, dass die richtigen eingebaut werden. dem alter der anlage nach würde ich auf B 13 tippen. das muss aber der Elektriker vor ort entscheiden der sie einbaut...

lg, Anna

Alle Verbraucher vom Netz trennen und nacheinander wieder einstecken bzw. einschalten. Ist ein Gerät fehlerhaft, so sollte die Sicherung beim Einschalten des Gerätes bzw. beim Kontaktieren des Steckers "fliegen". Vielleicht hast Du aber auch einfach schon zu viele Verbraucher gleichzeitig in Betrieb. Was die Sicherungen betrifft: Die Angabe 380V lässt darauf schließen, dass die Sicherungen vor 1987 eingebaut wurden, also mindestens 27 Jahre alt sind. Somit können auch diese defekt sein. Ist kein RCD vorhanden oder gar eine Nullung in der Installation, so sollte auf jeden Fall auch einmal der Schutzleiter bzw. der Isolationswiderstand der angeschlossenen Geräte nach DIN VDE 0701 überprüft werden.

unter der Abdeckung schmort ein Draht ab bzw hat sich Verschraubung gelockert. Hier muß ein Fachmann schnellstens ran

ich würde einmal wirklich alle Geräte aus der Steckdose ziehen, einfach nur ausschalten reicht nicht. Denn im ausgeschalteten Zustand kann es sein das ein Kontakt da ist oder strom fliest. wenn dann die Sicherung noch immer rausfliegt, auch mal in den Nebenräumen die Stecker ziehen.

Wenn dann wirklich nichts mehr eingesteckt ist, und sie trotzdem noch rausfliegt würde ich den Vermieter dies nochmal genau mitteilen und ihm um sofortige Reparatur auffordern. Wenn er dem nicht nachkommt, bestell dir selber einen Elektriker und hole dir das Geld vom Vermieter wieder

eine Sicherung löst aus verschiedenen Gründen aus: überlastung, Kurzschluss und altersschwäche (übermüdung).

Lösung: Fachmann ranholen, Verteilung prüfen lassen, Zangenamperemeter am Stromkreis ranhalten und TV einschalten, und schauen was passiert.

Eventuell ist diese Sicherung zu empfindlich bei Stromspitzen. Es könnte helfen, das Netzteil des TV Gerätes auszutauschen oder eine trägere Sicherung einzubauen.

so eine Sicherung fliegt normalerweise nicht ohne Grund raus.

Ich vermute mal, daß irgendein Gerät einen Defekt hat.

Auch sonst am Tag oder Nacht, obwohl Alles aus ist fliegt die Sicherung raus.

Also es ist vielleicht alles aus, aber ich bin mir sicher, es gibt immer noch Geräte, die Strom ziehen. Als Beispiel ein Radiowecker, etc.

das sind schmauch spuhrenoder verkokeltes plastik. mach die sicherung rauch und rufe gleich am dienstag einen elektriker oder den vermieter an

UND FINGER WEG... WENN MAN KEINE AHNUNG HAT SOLL MAN AN SOWAS NICHT BASTELN. DAS KANN TÖTLICH ENDEN

Vielleicht hat sich in der Lampe ein Draht gelöst und hat Kontakt. War bei mir mal so,

Wird wohl ein Kabel kaputt sein vom TV oder sonst was. Das ist ja auch Eure Sache und nicht die des Vermieters. Bestellt eine Elektriker oder sucht selber den Fehler.

Was möchtest Du wissen?