Hat MEIN Hund Milben?

 - (Gesundheit und Medizin, Tiere, Hund)

3 Antworten

das kann man so aus der Ferne nicht beurteilen.

es gibt verschiedene Arten von Milben.

kannst nur abwarten was der Tierarzt diagnostizieren wird!

hier kann man nur raten.

Milben sind meinst so klein, das sie mit bloßem Auge nicht zu erkennen sind.

Juckt oder leckt sich der Hund oft, wäre der Gang zum Tierarzt unumgänglich.

Erst einmal ist das nur Schorf, warum dein Hund den hat kann man nicht sehen.

Soll man Hunde schnüffeln lassen?

Ich meine das Schnüffeln beim Gassi gehen an Mülleimern, Laternen usw.

Ich weiß immer nicht ob ich meinen Hund schnüffeln lassen soll oder ihn rufen und weiterziehen soll.

Was macht ihr? Und nach was schnuppern die Hunde da überhaupt? Ich hab mal gehört das wäre für Hunde wie Zeitung lesen ^^.

...zur Frage

Warum den Hund nicht impfen?

Ich habe in einer großen Hundegruppe mitgekriegt das manche ihre Hunde nicht impfen, da sie das nicht gut heißen und Impfschäden entstehen. Aber man muss den Hund doch impfen? Zb gegen Tollwut

...zur Frage

Rote Milben an der Nase vom Hund?

Hey,

Mein Hund hat an der Nase und naja an der stelle von ihrem Pipi loch rote Milben die sich an manchen Stellen so ansammeln und da jetzt schon seit einem tag oder vielleicht auch schon länger da sitzen. Jetzt weiß ich nicht wie ich die weg bekommen soll weil das normale anti Milben spray, das ich da habe nicht an die Nase und eben die andere stelle soll. Habt ihr tipps wie ich die wegbekomme und was das überhaupt genau ist. Und noch etwas. Ich habe seit dem Stiche am Körper besonders an so unangenehmen stellen wie der Achselhöhle oder so, können das die Stiche von diesen milben sein oder muss ich mir sorgen wegen flöhen machen?

Danke im Vorraus

...zur Frage

hund und milben in verbindung mit kieselerde

in einem fachblatt wurde kieselerde gegen grasmilben für hunde erwähnt ,möchte dieses ausprobieren wie und wieviel ??? habe einen kleinen maltäser mix.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?