Hat man automatisch mittlere Reife mit einem Abschluss als Fachkraft für Lagerlogistik (3 Jahre)?

4 Antworten

nein, man hat nicht automatisch einen mittleren Bildungsabschluss. Man kann sich die Ausbildung aber als mittleren Bildungsabschluss anerkennen lassen, wenn man bestimmte Bedingungen erfüllt. (Modell "9+3")

Alle der folgenden Voraussetzungen müssen erfüllt sind:

Hauptschulabschluss muss vorhanden sein

Berufsschule : ein Notendurchschnitt in allen Fächern von mindestens 3,0 muss erreicht worden sein.

Fremdsprache: man muss mindestens 5 Jahre Unterricht in einer Fremdsprache nachweisen & diese muss am Ende mit Note "ausreichend" bestanden worden sein

bestandene Abschlussprüfung: Die Kammerprüfung in einem Ausbildungsberuf mit einerRegelausbildungsdauer von mindestens zwei Jahren muss bestanden sein.

Nein, aber der Gesellenbrief ist gleichwertig mit dem Realschulabschluss!

Nein das zählt nicht als realschulabschluss. Der muss dann nachgemacht werden. Das mußte ich und viele andere vorher auch. der Gesellenbrief dient lediglich als Nachweis einer abgeschlossen en Ausbildung mehr aber auch nicht.

0

Hab nicht gesagt, dass man automatisch einen bekommt? Er ist trotzdem gleichwertig.... Kommt trotzdem immer besser, den Realschulabschluss in der Tasche zu haben !

0

Nein es sei denn du hast extra noch einmal zusatzunterricht und eine Prüfung on Mathematik, Deutsch und Englisch abgelegt und bestanden. Automatich geht das nicht.

das wäre der Fall, wenn man ausbildungsbegleitend die Fachhochschulreife oder das Fachabi machen würde.

Für den mittleren Bildungsabschluss muss man keine zusätzliche Prüfung machen, wenn man bestimmte Faktoren erfüllt.

0
@SimonG30

Nein das gtilt auch für den Mittleren Schulabschluss. Ich musste ihn auch extra noch nachholen.

0

Nein. Den müsstest du extra mitmachen.

Was möchtest Du wissen?