Kann man in der Berufsschule seine Mittlere Reife machen?

2 Antworten

Das geht sicher nicht bei jedem Ausbildungsberuf, die Schule muss das auch anbieten.

Wenn du zur Ausbildung noch einen erweiterten Schulabschluss machen möchtest, musst du bestimmten Zusatzunterricht besuchen. Ob deine Schule neben der Ausbildung das anbietet, musst du nachfragen, und dich dort entsprechend dafür anmelden.

Und dann muss der Arbeitgeber damit einverstanden sein, weil du durch den Zusatzunterricht diese Zeit im Betrieb fehlst.

Ich kenne einen Jungen, der Bauzeichner lernt, der hätte die Chance gehabt, auf seiner Berufsschule mit Zusatzunterricht die Fachhochschulreife zu machen. Leider hat ihm der Arbeitgeber da einen Strich durch die Rechnung gemacht. Der wollte das nicht.

Achso dann habe ich das falsch verstanden. Danke für deine Antwort

0
@Nico357

Du musst das nicht falsch verstanden haben, aber du musst dich für den Zusatzunterricht eben dort anmelden, sofern die Schule es anbietet. Von allein geht das nicht. Nicht jeder, der die Ausbildung macht, hat nachher automatisch einen höheren Schulabschluss. Nur der, der denn Zusatzunterricht besucht.

Viel Glück, dass es klappt.

1

Ich glaube du kannst nur entweder das eine oder das andere machen. Du könntest nach der 10 z.B.: auf ein Berufskolleg gehen und dort deinen Realschulabschluss machen. Aber du hast dich ja scheinbar dafür entscheiden nach der Schule eine Ausbildung zu machen. :)

Was möchtest Du wissen?