Hasenbaby ca. 2 Wochen alt auf Parkplatz gefunden.

10 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hasen kommen bei Wind und Schnee überirdisch zur Welt. Das ist ganz normal. Sie sitzen dann die ersten Wochen ganz allein in einer Sasse und laufen nicht weg, wenn sich ein Mensch nähert. Auch das ist völlig normal.

Bitte lasst die Wildtiere beim nächsten Mal dort wo sie sind, sie benötigen in 95% der Fälle keine Hilfe!

Stellt euch vor, wie sich die Mutter fühlt, wenn sie nachts zum säugen zu ihrem Jungen zurückkehrt und ihr Baby ist weg. =(

Sei dir bitte im klaren, dass bei Hasenkindern eine hohe Sterblichkeitsrate herrscht. Von 10 Jungen überleben nur 1-3 das erste Jahr. Bei einer Handaufzucht ist die Sterblichkeit noch viel höher. Die fremden Gerüchte und geräusche, die Todesangst vor dem Menschen, die Nahrungsumstellung und die Klimaveränderung im Haus raffen sehr viele von ihnen in kürzester zeit dahin. Das Tier wird wahrscheinlich einige Wochen überleben und dir dann irgendwann einfach unter der Hand wegsterben. Mach dir dann bitte nicht so viele Gedanken.

Mit der Ersatzmilch für Hasenartige machst du das schon ganz gut. Und das er zunimmt ist auch toll.

Gruß, Sina

Naja ich glaube nicht, dass das Kleine da draußen noch leben würde. Es war eine sehr stark befahrene Einkaufsgegend & es saß auf einem Parkplatz direkt in der Mitte obwohl es nur kriechen konnte. Mittlerweile wiegt es aber schon 350g :) & es fühlt sich hier pudelwohl und hüpft fröhlich durch die Wohnung und läuft uns hinterher wenn es die Milch gibt :)

0

Bist du sicher daß es das Junge eines Feldhasen war? Feldhasen sind Nestflüchter und werden mit Fell und offenen Augen geboren. die Mutter kommt am Tag immer nur ein paar mal kurz zum Säugen vorbei. sonst sind die gut getarnten Jungen des Feldhasen fast den ganzen Tag alleine da Hasen keinen Bau haben nur eine Mulde im Boden die Sasse. die Häsin kommt immer nur kurz vorbei um den Standort ihre Jungen nicht an Feinde zu verraten. wenn es ein Kaninchen war dann hat es die Hilfe auf jeden Fall gebraucht da diese Nesthocker sind und normalerweise im Bau von der Mutter gesäugt und versort werden. auch werden sie blind und fast nackt geboren. du könnstes ja mal beim Tierschutzt Nabu usw nachfragen um welche Art es sich genau handelt

Ja, das ist sehr in Ordnung. Du scheinst dich gut um das kleine zu kümmern. Wenn du noch einige gute Ratschläge haben möchtest, wende dich mal an einen Tierarzt. Da wird man dir weiter helfen. Ich habe leider mit Kaninchen und Hasen nicht genug Erfahrung in der Auszucht, sonst würde ich dir gern Tips geben. Denn ab einem bestimmten Zeitpunkt, sollte das Tierchen ja auch andere Nahrung bekommen.

Tierärzte kennen sich mit WIldtieren überhaupt nicht aus! Das liegt auch nicht daran dass sie dumm sind, sondern schlichtweg daran, dass sie Wildtiere im einfachen Studium nicht behandelt. Dort werden sie lediglich auf Heimtiere (Hund, katze etc.) und Haustiere (Schweine und andere Nutztiere) geschult.

0

Chinchilla geschlechtreif?

Guten abend! Ich habe vor kürzem 2 chinchilla baby geholt jetzt sindsie ca 5 wochen alt. Es handel sich um geschwister paar männlich/weiblich!! Ich habe gegooglt und gefunden das die erst mit ca 4-6 monaten geschlechtreif sind. Habe gestern und auch heute bei Freilauf beobachtet das der Chopper (böckchen) es versucht hat mit ihr zu decken aber Lulu (weibchen) lehnte ihn ab... Meine frage ist: könnte es sein das er schon geschlechtreif ist mit nur 5 wochen alt? Und zur kastrieren wurden wir erst mit so 5 monaten machen wollen. Oder lieber nicht?

Danke

...zur Frage

Mein Zwerghamster ist total Fett am Oberkörper, wisst ihr was das ist?

Hallo ihr lieben, mein Zwerghamster (ist ein halbes Jahr alt)  ist seit gestern Abend total Fett am Oberkörper... wir haben sie dann für etwa 45min ihr Essen weggetan. Als wir gucken wollten ob es ihr besser geht, haben wir sie im Laufrad wie versteinert gefunden, hatte aber Ihr Augen ganz weit auf... dann ist sie aber wieder herum gelaufen. Jetzt ist sie immer noch so Fett, wisst ihr was das sein kann? Sie ist sonst immer schlank...
Danke 😘

...zur Frage

Kann man einen Mäusebussard zu Hause züchten?

Habe gestern Abend einnen Mäusebussard auf der Straße gefunden vermutlich noch erst paar Monate alt?!

Soll ich es behalten oder soll ich es beim Tierheim abgeben was meint ihr?

...zur Frage

Wie kann man Kaninchen beruhigen?

Gestern sind meine Kaninchen ausgebrochen aus dem Stall. Sie haben sich unter den Zaun gebuddelt. Meine Nachbarn haben sie nach 3 Stunden wieder eingefangen und in den Stall gelegt. Heute morgen als ich sie füttern wollte, ist der eine Hase komplett ausgeflippt, als würde er Angst vor mir haben. Er rennt im Stall rum und stampft mit den Hinterpfoten auf den Boden. Sobald ich nur eine kleine Bewegung mache, fängt er an zu rennen. Gestern Abend war das aber noch nicht so. Wie soll ich meine Hasen beruhigen?

...zur Frage

Kennzeichen verloren, evtl. Fahrerflucht?

Hallo Leute,

ich habe heute bemerkt, dass ich gestern mein Kennzeichen verloren haben muss. Ich war dann bei der Polizei und habe das angezeigt. Da hatte ich reichlich Zeit zum Überlegen und zufälligerwweise kam nach mirein Mann, der angezeigt hat, dass ihn jemand angefahren hat und verschwunden ist und dass er das Kennzeichen (gefunden?) hat. Wir saßen dann nebeneinander und ich wollte ihn sogar fragen, wie schlimm es ist, aber dann habe ich gedacht ich lasse es, man ist ja verständlicherweise sehr genervt.

Dann war er drinnen und ich habe den Zusammenhang erkannt. Ich war auf einem Parkplatz und im Parkhaus gestern abend. Der Parkplatz ist leer gewesen und im Parkhaus habe ich nicht mitbekommen, dass ich ein Auto angefahren habe, kann eigentlich nicht sein. Also entweder ist das Kennzeichen abgefallen(es hing gerade noch so dran), es wurde mir entwendet oder ich habe jemanden im Parkaus leicht angefahren. Vielleicht ist das Kennzeichen auch nur abgefallen, er hat es gefunden und will mir jetzt was vorwerfen?

Ich habe aber Angst, dass mir Fahrerflucht vorgeworfen wird, ich hätte doch aber mein Kennzeichen mitgenommen, hätte ich flüchten wollen, ich habe einfach gar nichts mitbekommen :/ Aus Angst habe ich dann gar nicht die Beamten gefragt, ob es denn mein Kennzeichen ist. Wie schlimm ist es?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?