Handyvertrag kündigen aber Handy behalten?

11 Antworten

Frag doch einfach im Handyladen nach. Wenn bei dir im Vertrag steht, dass du vor Ablauf der 24 Monate kündigen kannst, ist es schon möglich, dass du nur noch die Leasingrate zahlen musst. Die wirst du aber auf jeden Fall bezahlen müssen.

wenn Du einen Vertrag unterschrieben hast, musst Du diesen auch einhalten. Sicher kannst Du auch in das neue Handy die SIMS-Karte herausholen und eine Prepaid-Karte reinlegen. Den Vertrag musst Du trotzdem ZUSÄTZLICH zahlen.

das mit der prepaid karte wird nicht gehen, da vertragshandys meistens simlock haben, und selbst nach ablauf der zwei jahre wird es nicht automatisch entsperrt

0

Das Handy kannst Du auf jeden Fall behalten, ist ja gekauft. Den Vertrag kannst Du zum Ende der Laufzeit (vermutlich 2 Jahre) ebenfalls kündigen. Vorher kommst Du nicht aus dem Vertrag.

aber ich kann doch den vertrag schon künigen bevor die 2 jahre rum sind oder? also ich muss monatlich 14,95€ zahlen plus 12,95€ handyleasing. Und da dachte ich das ich wenn ich den Vertrag kündige das die gebühren von 14,95€ wegfallen und ich monatlich nur noch die 12,95€ handyleasing für das handy zahlen muss oder?

0
@Albi221088

Oh, also hast Du das Handy gar nicht gekauft? Also gibsts auch ein Leasingvertrag? Nun, der hat auch eine Mindestlaufzeit. Vorher kündigen geht sicherlich nicht. Bei Leasing stellt sich mir aber die Frage, ob du das Handy überhaut behalten darfst? Bei Leasing "leiht" man ja nur. In aller Regel muss man nach Ende der Laufzeit das geleaste wieder zurückgeben...

Wow, da kostet dich das Handy also fast 670 Euro ... Ich weiss, warum ich keine Handyverträge mehr abschliesse und mir das Handy lieber direkt ohne Vertrag kaufe und meine Prepaid-Karte reinstopfe.

0
@Albi221088

Na klar kannst du kündigen. Und zwar zum Ablauf der 24 Monate.

0
@AlexGay

naja wie gesagt habe das handy mit vertrag für 1€ gekauft. Und muss halt jeden monat 14,95€ grundgebühren zahlen (24monate lang) und halt auch 12,95€ handyleasing jeden monat (auch 24 monate) so und da dachte ich wenn ich den handyvertrag kündige fallen die 14,95€ grundgebühren weg(weil ich ja den vertrag gekündigt habe) und muss dann nur noch monatlich das handy abbezahlen also die 24 monate handyleasing (12,95€) so zu sagen wie ne finanzierung. im vertrag steht das nach den 24monaten das handy mir gehört.

0
@DerHans

naja und vorher doch auch steht doch sogar im vertrag

0
@Albi221088

Du kannst nicht etwas kaufen und dann einen "Leasingvertrag" abschliessen. Entweder ist etwas gekauft, dann gehört es dir oder es ist geliehen, dann kannst Du leasen. Irgendwas stimmt da nicht!!!! Auf jeden Fall hat jedre Vertrag eine Laufzeit die Du einhalten musst. Vorher kommst Du da nicht raus.

0
@Albi221088

Warum frägst Du dann? So langsam regst Du mich auf. Wir kennen deinen Vertrag nicht. Wenn Du eine andere Kündigungsmöglichkeit im Vertrag hast brauchst Du hier nicht zu fragen !!!!!!!

0
@Albi221088

Das Ganze ist eine Einheit, mit dem Nutzungsvertrag zahlst du das Handy ja ab. Wenn es nur der Leasing-Vertrag wäre, müsstest du am Ende des Vertrages immer noch einen Restbetrag zahlen. Leasing wäre ja nur ein Leihvertrag, damit erwirbst du kein Eigentum an der Sache. Wenn du es einfach nicht zurückgibst, wäre das Unterschlagung und du wirst angezeigt.

0
@AlexGay

ja du kannst ihn kündigen wie jeden vertrag aber bezahlen musst du trotzdem

0

Klar kannst Du den Vertrag kündigen. Schau mal im Vertrag nach. Der läuft dann in knapp zwei Jahren aus.

Du wirst eine Frist haben von ca. 2 Jahren (siehe in Deinen Vertrag) Du kannst kündigen ohne auf den Chip weiter zu telefonieren, aber die Gebühr im Monat (z.B. 29,-) wird von Dir weiter zu zahlen sein.

warum noch die gebühren wenn der vertrag gekündigt wurde?

0
@Albi221088

Weil Du im Vertrag zugestimmt hast 2 Jahre die Summe zu bezahlen. Und das kannst Du nicht einfach vorher kündigen. Der Vertrag ist so gültig und du musst da durch. Man sollte sich immer VOR Unterschrift überlegen ob man das will oder nicht.

0

Was möchtest Du wissen?