Handy von einem Freund orten lassen - wie geht das?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Es wäre erst mal zu klären, was die beiden unter 'orten' verstehen.

Klassisch bedeutet 'Orten', das man den Standort des Handys per Triangulation ermittelt bzw. ermitteln lässt. Dazu meldet das Handy - nach Aufforderung durch eine
'stille' SMS - an den Provider die Basisstationen die es aktuell empfängt und deren Empfangsleistung. Daraus kann man - mehr oder weniger gut - den Standort errechnen. Das setzt aber einen Provider voraus der das - i.d.R. kostenpflichtig - anbietet außerdem muß der 'geortetet' vorher seine Zustimmung erteilen (Ortung durch Polizei mal ausgenommen)

Das andere Verfahren basiert darauf, dass das Smartphone - per GPS - fortlaufend seine Position ermittelt und diese Information - per Mobiler Daten - an einen Server meldet. (So funktionieren auch die sogenannten GPS-Tracker).
Derjenige der Zugriff auf den Server hat (geht per App oder Webbrowser) kann dann den letzten gemeldeten Standort bzw. die letzten n Wegepunkte einsehen.
Google bietet m.W. auch so einen Dienst, der muß auf dem Android-Phone lediglich aktiviert werden. 
 
Wenn man das im Ausland macht, sollte man aber mit  erheblichen Roaming-Kosten rechnen sofern man keine inländische PrePaid-Karte hat.
Da werden zwar nur sehr wenig Daten übertragen, aber die Abrechnung erfolgt beim Roaming regelmäßig in (angefangenen) Datenblöcken.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sende mir eine Freundschaftsanfrage und ich versuche dir eine Lösung (Internet muss vorhanden sein) zu geben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt Apps dafür, schau doch mal im Play Store

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Google Gerätemanager

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dein Freund und sein Bruder nutzen wohl "Mein iPhone suchen"
Vielleicht wäre es ganz gut sich auch mal ein iPhone zuzulegen ?!
Aber ich denke für Android gibts sowas ähnliches auch, aber nicht direkt von Samsung oder Google.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tuehpi
08.02.2017, 14:14

Nein, sie nutzen wohl "Find my friends".

Und von Google gibt es etwas ähnliches. Sogar schon deutlich . länger als von Apple. Hieß damals "Latitude" . Mittlerweile ist es teil von Google +

2
Kommentar von frenchmarciboy
08.02.2017, 14:20

Stimmt auch nicht ganz.
Ich denke mal dass beide die selbe Apple ID benutzen und von dahr auch "Find my iPhone"
Und das hatte Google auch noch nicht.

0
Kommentar von frenchmarciboy
08.02.2017, 14:34

Warum denn ? Wir in der Familie nutzen "Find my iPhone" und nicht "Find my Friends".... So wie die meisten auch....

0
Kommentar von frenchmarciboy
08.02.2017, 14:53

Ich verstehe die Frage nicht...

0

hab' gerade gelesen, dass Whattapp diese Möglichkeit kurzfristig anbieten wird.

Der Partner muss aber dazu sein Einverständnis geben.

google mal...


Falls Deine Absicht aber sein sollte, Deine Freundin zu orten um zu sehen, ob sie fremdgeht, schäme Dich!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Retrohure
16.02.2017, 16:47

Nein, ich will mich ausdrücklich nur orten lassen. Eine Freundin habe ich nicht. Ferner sollte sich wohl eher die fremdgehende Freundin schämen.

0

Was möchtest Du wissen?