Handy von einem Freund orten lassen - wie geht das?

9 Antworten

Es wäre erst mal zu klären, was die beiden unter 'orten' verstehen.

Klassisch bedeutet 'Orten', das man den Standort des Handys per Triangulation ermittelt bzw. ermitteln lässt. Dazu meldet das Handy - nach Aufforderung durch eine
'stille' SMS - an den Provider die Basisstationen die es aktuell empfängt und deren Empfangsleistung. Daraus kann man - mehr oder weniger gut - den Standort errechnen. Das setzt aber einen Provider voraus der das - i.d.R. kostenpflichtig - anbietet außerdem muß der 'geortetet' vorher seine Zustimmung erteilen (Ortung durch Polizei mal ausgenommen)

Das andere Verfahren basiert darauf, dass das Smartphone - per GPS - fortlaufend seine Position ermittelt und diese Information - per Mobiler Daten - an einen Server meldet. (So funktionieren auch die sogenannten GPS-Tracker).
Derjenige der Zugriff auf den Server hat (geht per App oder Webbrowser) kann dann den letzten gemeldeten Standort bzw. die letzten n Wegepunkte einsehen.
Google bietet m.W. auch so einen Dienst, der muß auf dem Android-Phone lediglich aktiviert werden. 
 
Wenn man das im Ausland macht, sollte man aber mit  erheblichen Roaming-Kosten rechnen sofern man keine inländische PrePaid-Karte hat.
Da werden zwar nur sehr wenig Daten übertragen, aber die Abrechnung erfolgt beim Roaming regelmäßig in (angefangenen) Datenblöcken.

Hey,

was die NSA macht ist auch total niedlich :'D

Also "Legal" ganz einfach Orten ist glaube ich nicht möglich...da wissen aber die mit Kommentatoren mehr.

Viele Grüße

Nee, also das passiert ja in beiderseitigem Einverständnis. 

0

Dein Freund und sein Bruder nutzen wohl "Mein iPhone suchen"
Vielleicht wäre es ganz gut sich auch mal ein iPhone zuzulegen ?!
Aber ich denke für Android gibts sowas ähnliches auch, aber nicht direkt von Samsung oder Google.

Nein, sie nutzen wohl "Find my friends".

Und von Google gibt es etwas ähnliches. Sogar schon deutlich . länger als von Apple. Hieß damals "Latitude" . Mittlerweile ist es teil von Google +

2

Stimmt auch nicht ganz.
Ich denke mal dass beide die selbe Apple ID benutzen und von dahr auch "Find my iPhone"
Und das hatte Google auch noch nicht.

0

Warum denn ? Wir in der Familie nutzen "Find my iPhone" und nicht "Find my Friends".... So wie die meisten auch....

0
@frenchmarciboy

Wenn ich jetzt kein iPhone habe (und mir allein deshalb sicher auch keins zulegen werden, was soll bitte das "?!" in deiner Antwort?), geht es also nicht?

0

Ich verstehe die Frage nicht...

0
@frenchmarciboy

Ihr habt doch noch nicht alle die gleiche Apple id ?!?! Du willst mit nicht sagen das ihr euch in der Familie eine Apple id teilt, oder? 

Ja geht's noch? 

1
@acoincidence

Das wird deutlich häufiger Praktiziert als man meint. Ich stelle das immer wieder im Gespräch mit Freunden und Kollegen fest. 

Fast niemand weiß von der Familienfreigabe und noch weniger nutzen es tatsächlich. 

2

Mercedes Me ohne Adapter?

Mein Vater kann mein Auto über die App Mercedes Me orten. Wenn icu den Adapter entferne kann er mich trotzdem orten ? Was für Möglichkeiten habe icu damit er mich Nicht orten kann

...zur Frage

Nehme alles zu ernst und werde zu schnell beleidigt,was kann ich dagegen tun?

Mein problem ist es dass ich alles zu persönlich nehme,wenn ein freund zb sich über mich lustig macht (aus spaß) meistens kann ich net zurückkontern weil ich es einfach zu ernst nehme.ich lächle dann einfach und lass es mir nicht anmerken dass es mich trifft. auch wenn ein freund zb idiot zu mir sagt (wie sich kollegen halt gegenseitig mal nennen)regt mich das innerlich auch auf. ein kollege ist dabei richtig krass (obwohl er egl ganz in ordnung ist ). wenn ich ihm sage dass mich sowas aufregt,dann sagt er halt dass ich keine heulsuse sein soll und nicht so rumheulen soll. ich will auch net als heulsuse darstehen .hab angst dass ich irgendwann mal richtig austicke und jmd deswegen schlage. wie lerne ich damit umzugehen ?

...zur Frage

Oktopus/Tintenfischart die klein bleibt?

Hallo! Ich ziehe bald mit meinem Freund zusammen und habe dort endlich die Möglichkeit ein Aquarium zu besitzen und Fische zu halten. Meine erste Frage ist, ob es eine Oktopus oder Tintenfisch Art gibt, die möglichst klein bleibt? Also eine, die möglichst nicht über 75cm groß wird. Ich mag Oktopusse und Tintenfische sehr gerne, nur werde ich denke ich nicht den ausreichenden Platz haben, um mir einen zu halten, der ziemlich groß werden wird, da wir keinen Teich besitzen o.Ä. Kann man die denn überhaupt in einem Aquarium halten? Und wenn ja, auch mit anderen Fischen? Es gibt ja diese Fische, die immer an der Scheibe kleben, welche ich auch total niedlich finde (Wels war es glaube ich) und davon wollte sich mein Freund unbedingt einen zulegen, dazu denke ich kommen noch 2 Goldfische. Wäre das möglich, ohne dass die Fische sich gegenseitig zerlegen? Hat da jemand Ahnung? Wäre sehr lieb, ich nehme jede Info die ich kriegen kann. Mir ist es sehr wichtig, dass sich die Tiere bei mir in guten Händen befinden, sollte ich mir wirklich etwas exotisches zulegen! Vielen Dank im Vorraus! Eure Lyarica! :)

...zur Frage

Streit mit dem Ex-Freund! Und jetzt?

Huhu !

Wir sind jetzt schon leider soweit, dass wir uns angefangen haben zu streiten, uns Vorwürfe machen. Wir schreiben uns Texte, jederseits von seiner Seite, wie von meiner, alles zu bereuen..eigentlich macht man sich nur gegenseitig fertig ! :/ Wie wieder raus kommen ?

Einfach gar nicht mehr antworten ? Aber sowas lass ich mir nicht gefallen, wenn er gemein wird ! Denn ich hab ihm nix getan :O

Habt Ihr einen Rat ?

Wünsche Euch noch einen guten Rutsch ins neue Jahr 2012.

LG

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?