Wie ortet die Polizei Handys?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

soweit ich weiß fragt die polizei beim provider die daten an, mit welchen mobilfunkmasten das handy grade im netz verbunden ist. dadurch kann man die position zwischen diesen masten ziemlich genau orten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie wendet sich an den Netzbetreiber, dieser führt dann eine Kreuzpeilung mittels der Funkmasten durch.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gugel mal mit dem Begriff "IMSI-Catchen". Es ermöglicht die metergenaue Ortung eines Handys, selbst in einem mehrstöckigem Haus. Es wird nur bei schweren Verbrechen angewandt, das erforderliche Equipment geht in die Hunderttausende. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mittlerweile kann alles zum Orten Benutz werden . Es gingen auch Gerüchte über Ortungs oder abhörchips die im Akku verbaut sind . Behörden können auch Betreiber um Auskunft bitten, wie zb Facebook. Auch über GPS und WLAN kann ein Handy kinderleicht geortet werden .
LG lion

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GoimgarDE
25.08.2016, 00:16

Arg so viel unwissen und halbwahrheiten. Ja man kann in Akkus und so weiter extra Chips verbauen. Nein man tut das nixht. Man wendet sich auch nicht als deutsche Polizei an Firmen wie fb die im Ausland sitzen und Bekannt dafür sind auf deutsche Gerichte zu ****. Man wendet sich einfach an den Mobilfunkanbieter. Dieser führt eine kreuzpeilung mithilfe der handymasten zu dennen saß Gerät verbunden ist durch. Ach ja bitte zeige mir bei Gelegenheit wie man jemanden über GPS Orten. GPS Empfänger sind passive Geräte die Satelliten senden aktiv Signale. Und WLAN Reichweiten sind nen Witz und hf /uhf/vhf peiler kosten auch entsprechend.

0
Kommentar von kinglion6200
25.08.2016, 00:39

und du denkst Behörden haben keinen Zugriff auf einen GPS satteliten ?

0

Die Polizei Orten Handys über die Funkmasten an denen sie zuletzt eingeloggt waren. Dies hat aber eine Hohe Ungenauigkeit ( bis zu 10 km)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

triangulation ist das zauberwort. gps ist dazu nicht einmal nötig. es geht mit jedem handy. selbst mit einem alten nokia 3210

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von habeebe
24.08.2016, 23:56

Ja aber diese Form von Ortung ist jedoch ziemlich ungenau oder? Gibt es da nicht neuere Methoden, ich meine bei eingeschaltetem GPS muss die Ortung doch fast punktgenau sein.

0

Ich bins wieder, ich korriegier : Jedes (zumindest Samsung) Smartphone Handy hat eine 15-stellige IMEI Nummer, anhand ihr kann man jedes Gerät genau erkennen. Dadurch kann der Mobilfunkanbieter bei einem Diebstahl die Sim Karten funktion sperren lassen ( so dass auch keine neue Sim Karte funktioniert) sowie auch orten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SpyderHD
24.08.2016, 23:57

korrigier*

0

Was möchtest Du wissen?