Hallo, meint ihr dass es irg. bringt für eine gute Note zu beten? Oder ist das sinnlos und es zählt nur dass was ich selbst geleistet habe?

...komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Ja natürlich. 

Lernen musst du schon selber, aber du kannst bereits beim Lernen Gott bitten, dass du das Richtige lernst. Er kennt ja bereits die Fragen.

Du kannst ihn auch bitten, dass du das, was du lernen musst, auch wirklich verstehst. Und dass es in deinem Kopf bleibt.

Du kannst auch beten, dass du die richtigen Fragen bekommst (falls nicht alle die gleichen Fragen bekommen).

Und du kannst während der Prüfung darum beten, dass Gott dir das, was du gelernt hast, wieder in Erinnerung ruft.

Wie gesagt, lernen musst du selber.

Aber du kannst doch mit Allem zu Gott kommen.

Die wichtigere Frage ist allerdings, welche Rolle spielt Gott sonst in deinem Leben? Bekommt er auch in anderen Dingen das Recht, in dein Leben einzugreifen? Bist du sein Kind? (Johannes 1,12)

Oder ist er nur der Lückenbüsser? 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Whitekliffs
22.03.2016, 09:13

Bete und du wirst entdecken, dass Beten Sinn hat – und anders als durch Beten wirst du es nie entdecken. MARTIN LUTHER

0
Kommentar von strawcherry96
18.04.2016, 02:54

gute Antwort!👍😊

0

Schäden tut es bestimmt nicht wenn du dir in deinem Glauben ne Stütze suchst. Das ist durchaus berechtigt und gibt mir manchmal auch mehr Kraft und Gelassenheit :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

Martin Luther hat einmal etwa folgendes gesagt:

Man soll beten, als wenn alles Arbeiten nicht hilft

und arbeiten, als wenn alles Beten nicht hilft.

Mit der Einstellung solltest Du es schaffen.

Herzliche Grüße,

Willy

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Schaden tuts bestimmt nicht, und Glaube ist tasaechlich auch im nicht-religioesen Sinn etaws, das Berge versetzen kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich persöhnlich glaube an Gott,sage aber in diesem Fall Nein.Wenn es dich beruhigt,kannst du das natürlich machen,aber ich denke mal nicht,das das eine Auswirkung auf die Arbeit (oder was auch immer) hat.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du nicht selbstsicher an die Prüfung gehen kannst und Angst hast, wirst du einen abschiffer leisten. Bist du aber Selbstbewusster wirst du auch eine bessere Note erzielen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Frage steht oben, bitte sinnvolle Fragen



Vermutlich meinst du: bitte sinnvolle Antworten!

Aber dazu müsstest du erst mal eine sinnvolle Frage stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst für klare Gedanken und gute Nerven beten, aber die Noten bekommst du nur gute, wenn du auch was dafür getan hast. Gott fördert nicht die Faulheit, 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Warum ist Nachts das Pfarrheim abgeschlossen? Der Pfarrer betet doch oft genug, dass bei ihm niemand einbricht. Beantwortet das deine Frage?

Für manche Dinge kann man nicht beten, denn Gott will, dass du nicht wie ein Trottel in den Tag lebst, sondern das tust, was du eben tun musst.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Roderic
22.03.2016, 10:59

Warum ist nachts das Pfarrheim abgeschlossen?...

...und warum ist am Kirchturm ein Blitzableiter?

1

Beten hat noch nie geholfen. Ganz im Gegenteil hat man sogar bewiesen das Beten den Verlauf von Krankheiten negativ beeinflusst.

Also ist es sinnlos für irgendetwas zu beten, es sei denn du willst eine/n Kranke/n schneller unter die Erde bringen.

Für deine Note zählen nur was du geleistet hast und die Laune des Lehrers.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Whitekliffs
22.03.2016, 08:42

"Beten hat noch nie geholfen"

Hm, das mag bei dir so sein. Ich allerdings erlebe da ganz andere Sachen. 

1

Ich bin mir sicher das beten was bringt. Dennoch solltest Du dich nicht nur auf Gott verlassen sondern auch Eigeninitiative zeigen. Der Herr mag Faulpelze nicht ;)
Ich meine damit nicht dass Du einer bist,...will nur damit sagen dass NUR beten nicht in Gottes Sinne ist. Alles gute Dir!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Beten bringt nix. Nur lernen und gut vorbereitet sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von PCfreak47
21.03.2016, 22:33

Beides. An ahlah glauben ist gut aber KAMEL festbinden besser.  

Bin kein muslim

1
Kommentar von comhb3mpqy
21.03.2016, 23:33

meinen Sie Gebete generell? Ich habe schon gebetet und es hat was gebracht.

0
Kommentar von comhb3mpqy
21.03.2016, 23:39

auch heute passieren Wunder. Wenn ein Mensch von der katholischen Kirche heilig gesprochen werden soll und es die Bedingung gibt, dass ein Wunder passiert sein muss, dann wird das von Ärzten untersucht. Wenn es keine wissenschaftliche Erklärung gibt, warum ein Mensch gesund wurde, dann ist ein Schritt getan, damit das Wunder auch bestätigt wird. Die Ärzte wissen auch nicht immer, dass ihre Untersuchungen für die Kirche sind.

0

Es zählt nur deine Leistung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es gibt einen sinnvollen Spruch:

Helfe Dir selbst, dann hilft Dir (auch) Gott...

Sinniere darüber...

Gruß Fantho

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Sicherheit haben alle Männer, Frauen und die Kinder bei Allah um Hilfe gefleht und gebetet bevor sie von den IS getötet wurden und hat es geholfen (....)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja es hilf mir zummindest aber bete liber davor denn wenn sie die note schon geschrieben hat brings wahrscheinlich nichts mehr

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?