Hackfleisc, 3 Tage abgelaufen, riecht aber noch gut - essbar?

14 Antworten

das ist offensichtlich hack aus dem supermarkt. diese schälchen werdenbegast, somit sieht es länger FRISCH aus und riecht vermutlich auch so.

essen kannst du im übrigen alles. die frage ist nur, ob es auch geniessbar ist.

aber ich rate vom verzehr ab, den das ist rohes fleisch, das hat eine grosse ANGRIFFSOBERFLÄCHE für irgendwelche keime bakterien.

ich würde es in die TONNE kicken und du bekommst sicher keine probs!

Hackfleisch ist rohes Fleisch und da würde ich kein Risiko eingehen, auch wenn es noch gut riechen sollte...

Wir haben nicht umsonst in Deutschland eine strenge Hackfleischverordnung. Nein, Du solltest dieses Fleisch nicht mehr verbrauchen. Es hätte bis zu dem angegebenen Datum verzehrt sein müssen.

Ich bin in solchen Dingen nicht pingelig, aber gerade bei Hackfleisch wäre ich vorsichtig. Da es durchgedreht ist, hat es sehr viele Angriffsflächen für Bakterien usw., also mir wäre das zu gefährlich, ich würde es nicht mehr essen.

Es heißt ja schon MINDESThaltbarkeitsdatum, es kann bei guter Kühlung auch länger haltbar sein.

Irrtum. Hackfleisch nicht. Und es heißt eben nicht Mindesthaltbarkeitsdatum, sondern Verfallsdatum.

1

Nicht bei Hackfleisch, das hat ein Verfallsdatum.

0

Frisches Fleisch hat nie ein Mindesthaltbarkeitsdatum, sondern ein Verbrauchsdatum...

0

Ne bei Hackfleisch ist es das Verzehrdatum. Also man kann auch sagen Haltbarkeitsdatum. Danach sollte man es nicht mehr essen.

0

Was möchtest Du wissen?