Hackfleisch seit 10 Tagen abgelaufen, noch essbar?

... komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Kann gut gehen, kann aber auch sehr gefährlich werden und dir am Ende eine fette Lebensmittelvergiftung einbrocken. 10 Tage abgelaufen finde ich für Fleischprodukte - gerade Hackfleisch - schon sehr lang und ich würds ehrlich gesagt nicht riskieren das noch zu essen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

normalerweise sollte hackfleisch kein MHD sondern ein "zu verbrauchen bis.." datum haben, oder? dann solltest du es unbedingt weg schmeißen. aber fleisch insgesamt ist da eher sehr kritisch zu betrachten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Essen kannste alles. Wie es dir danach geht ist allerdings eine andere Frage.

Essbar ist 10 Tage altes Hack jedenfalls nicht mehr. Allein wie das stinken muss vergeht einen der Appetit für die ganze nächste Woche. Ist es gleich nach dem Kauf in der Tiefkühltruhe gelandet dann ginge das noch. Anders nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,wenn es eingefroren war sollte das alles kein Problem sein.Meine Eltern und auch ich haben tiefgefrorenes Hack auch bis zu 6 Monaten im Gefrierschrank, und beide sind 87 Jahre alt geworden.Nur wenn es einmal aufgetaut ist dann aber auch sofort verarbeiten.Sonst könnte das ganze im wahrsten Sinne des Wortes in die Hose gehen.:-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tiefgekühlt oder Kühlschrank?

Bei TK-Hack machen 10 Tage nichts aus, wenn es die ganze Zeit lang richtig (mindestens -18°C) gelagert war. Das frische kannst du weg werfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dies der Königsweg, um zu erkranken, ob nun in Tirol oder wo auch sonst in der Welt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

NEIN Hackfleisch ist total empfindlich

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also Hackfleisch ist da sehr anfällig. Ich würde es nicht essen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von tirolerquelle
12.12.2015, 02:59

Es ist gefroren

0

Ja klar! Schön Würzen und ab in die Pfanne 😂 ... Man gönnt sich ja sonst nichts! Vielleicht noch mit Faulkartoffel und mit Sahne die 2 Wochen in der Sonne gereift ist.👍

Aber rein theoretisch KANN man das essen, ob es gut kommt ???? Ich glaube nicht wirklich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von 19Skyline88
12.12.2015, 03:11

sehe in den Kommentaren dass es gehören ist. da sieht das ja schon wieder anders aus. ^^

0
Kommentar von 19Skyline88
12.12.2015, 03:11

* oh, gefroren

0

Wenn es seit dem Ablaufdatum im Gefrierfach war, dann ja. Hab vorher 400g Hackfleisch gegessen, welches seit 3 Wochen abgelaufen war.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn es gefroren ist geht das schon

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde es in den Abfall tun^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei rohem Fleisch wäre ich sehr vorsichtig.

Höchstens Schwarzgebraten und mit viel Laktulose.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von issst
12.12.2015, 03:00

Warum Lactulose? :)

1

Du schreibst es ist gefroren, dann geht das bestimmt klar!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selbst wenn es noch gefroren ist, würde ich es dir abraten es zu verwenden. Gehe bitte kein Risiko ein und werf es weg.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein das gehört in den Müll

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?