Habt Ihr eine Bucket- bzw. To-Do-List?

31 Antworten

Guten Morgen Euch allen und einen schönen Tag,

Nein, das benötige ich absolut nicht, denn ich bin keinem und niemanden Rechenschaft schuldig was ich mit meiner Zeit anfange..ob geplant oder aber auch spontan!

Bin in der glücklichen Lage meine Zeit genießen zu können, mir meine Arbeit einteilen zu können so wie ich es für richtig halte..und wenn ich den ganzen Tag nur relaxe und im Sessel verbringe..ist es eben meins!

Das einzige was ich natürlich mache..irgendwelche Termin sind in meinem Kalender notiert..Zettellage brauche ich nur zum einkaufen um nichts zu vergessen und dann doppelt gehen zu müssen!

Vielen Dank für Deine Antwort :-)

Das ist schön, dass Du Dir Deine Zeit einteilen kannst - LG :-)

7

Guten Morgen zusammen,

Ja, so etwas wie Listen muss ich mir machen, um meinen Kopf frei für andere Sachen zu bekommen.

In der Küche hängt eine richtige Schultafel an der Seitenwand eines Hängeschranks, wo ich Fehlendes mit farbiger Kreide notiere. Da hilft mir mein visuelles Gedächtnis und lässt mich unterwegs das richtige einkaufen.

Andere Listen betreffen mittel- und längerfristige Vorhaben, nur, damit ich sie in eine sinnvolle Reihenfolge bringen kann.

Bei ganz dringenden Sachen finde ich oft den Zettel nicht mehr - aber bisher ist das meiste noch gut gegangen, meinen kleinen Hilfsmitteln sei Dank.

Euch allen einen schönen Freitag und liebe Grüße!

Danke für Deine Antwort, liebe Spielwiesen :-)

Ja, so etwas wie Listen muss ich mir machen, um meinen Kopf frei für andere Sachen zu bekommen.

Das kenne ich auch von mir.

Wünsche Dir einen schönen Tag und sende liebe Grüße :-)

7
@KatzenEngel

Hinzufügen möchte ich noch, dass ich sie nicht To-Do-Listen nennen mag, weil mich das Wort 'ERLEDIGEN' in Fettschrift schon genug elektrisiert. Den Begriff 'Bucket list' kannte ich bisher - obwohl ich Anglistin bin - noch gar nicht, vielleicht mangels einschlägiger TV-Serien...!

Danke für deinen Kommentar und viel Spaß noch! (Meine gerade fertig vorbereitete Frage hebe ich mir für einen anderen Tag auf :-)! )

5
@Spielwiesen

Achso....nö, ich kenne den Namen "Bucking List" nicht aus TV-Serien - ich gucke sowas nicht und habe schon seit Ewigkeiten kenen Fernseher mehr, es gibt Wichtigeres.- Irgendwie ist mir der Begriff immer wieder "begegnet" :-)

Du wolltest eine Frage stellen?- Oh, welch wunder, dass ich "schneller" war....^^....LG :-)

5

Guten Morgen liebe Spielwiesen und einen schönen Freitag. GLG Dieter

8

Liebe Freundin,-das ist eine tolle Idee mit den Infos auf der Schultafel...

Liebe Freitagsgrüsse vom Engelchen (S)

7
@Angel1112

Hallo Angel (s), ja, das sieht auch richtig gut aus auf dem Buchenholzschrank. Eigentlich höre ich das Kreidequietschen weniger gern, aber dafur darf immer mal wieder das Kind in mir an die Tafel ! *grins

Schönen Abend noch und sei mir herzlich gegrüßt!

5

Na ja, ein Einkaufszettel ist ja auch so eine Liste, liebe Freundin. In meiner Antwort habe ich darauf vergesse einzugehen und ihn leider nicht berücksichtigt. Er ist aber nicht bei jedem Einkauf nötig, nur wenn es durch mehrerer Läden geht und die Einkaufsliste sehr groß ist.

Einen schönen Abend und herzliche Grüße.

7
@Lazarius

Verschwiegen habe ich hier ja, dass, wenn ich doch einen Zettel mitnehme, ich dann durch die Regalreihen schlenderte und munter zulange - ungeachtet dessen, was auf dem Zettel steht. Nicht immer, aber manchmal, so wie heute. Irgendwie drückt sich da so ein prähistorischer Beuteinstinkt hervor - das werden meine archaischen Erbanteile sein. Schöne Grüße !

5
@Spielwiesen

Liebe A.,

... ungeachtet dessen, was auf dem Zettel steht ...

Auweia, das kenne ich auch. Meine Frau fragt mich ab und zu warum sie den Einkaufszettel schreibt. Sie sagte dann, dass z. B. sieben Artikel auf dem Zettel standen, ich drei davon gebracht habe aber zehn, die nicht darauf standen. Meine Antwort ist dann so etwas wie, na du wolltest doch immer einen flexiblen Mann ;-)))

4

Guten Morgen liebe Spielwiesen,

da ticken wir beide ähnlich. Auch ich nutze meine Listen dazu, erst mal den Kopf frei zu haben.

Mein Avocado Baum sieht wunderschön aus mit großen, grünen Blättern. Die Früchte dagegen sind eher spärlich in diesem Jahr und einige sind schon vom Winde verweht, also herunter geplumpst, bevor sie reifen können.

Hab noch einen schönen Tag und herzliche Grüße.

4
@IQSofia

Danke - dann geht es dort ähnlich wie hier. Aber wenn die wenigen gut werden, finde ich es ganz ok. Liebe Grüße!

3

Moin Katzen-Engel, hallo in die Runde!

Nein, eine solche Liste habe ich nicht.

Nur sehr selten notiere ich mir irgend etwas, was ich mir vornehme oder nicht vergessen will etc.

Der Speicher "zwischen den Ohren" funktioniert ganz gut und macht diese Listen überflüssig.

Ausnahme: Beim Kofferpacken die "Checkliste" - spendet ein beruhigendes Gefühl

und: ein Plan zur Vorgehensweise bei sehr umfangreichen Arbeiten, wie z.B. Montag: Boden rausreißen, Tapeten runter. Dienstag : erst Müllkippe, dann zum Geschäft Laminat + neue Tapeten kaufen, Mittwoch : Fußboden verlegen ..... usw.

Für das alltägliche Pensum an Aufgaben brauche ich wie gesagt keine Liste.

Beruflich ist das schon was anderes, da habe ich einen Kalender, wo wichtige Sachen drinstehen.

Komischerweise : sobald ich es aufgeschrieben habe, vergesse ich es nicht mehr...

Einen schönen Freitag + ein ebensolches Wochenende!

Vielen Dank für Deine Antwort :-)

Komischerweise : sobald ich es aufgeschrieben habe, vergesse ich es nicht mehr...

das kommt mir sehr bekannt vor :-)

Dir auch einen schönen Freitag und ein wunderschönes Wochenende :-)

7

Hey Poison, "Komischerweise : sobald ich es aufgeschrieben habe, vergesse ich es nicht mehr..." dieser Trick wirkte bei mir immer genial beim Büffeln: sobald der Spickzettel fertig war, hatte ich alles im Kopf! Noch gründlicher klappt's, wenn man ihn sich nochmal ÜBERLAUT vorliest: dabei geht man sich selbst so auf die Nerven, dass der Inhalt sich noch tiefer verankert. Schuld sind die Gefühle dabei - und dieses negative Gefühl macht einen großen Unterschied. Schönes Wochenende und liebe Grüße!

6

Der Mann für alle Fälle....aber mit einem kühlen Kopf....

Das finde ich sehr toll an Dir....das Du nie den Überblick verlierst

Dein Engelchen

6

Guten Morgen, lieber Katzenengel und einen guten Morgen in die werte Runde der Denglisch-Enthusiasten!

Nein, eine To-do-Liste habe ich nicht. Ich habe noch eine altehrwürdige Agenda, gelegentlich auch einen Terminplan, vor allem für die Arbeit.

Neben dieser Agenda, die vor allem in meinem Hirn und nicht im Handy geschrieben steht, pflege ich immer einen ebenfalls nicht verschriftlichten Plan B, falls - was meistens passiert - diese Agenda außer Tritt gerät.

Das oszilliert zwischen einer gewissen Planlosigkeit und Spontaneität, so dass ich selten etwas termingerecht schaffe. Meistens bin ich entweder um zwei Tage, Wochen oder Jahre zu spät oder eben zu früh.

Ich schaffe es immer wieder, gerade auf Arbeit meine Mitmenschen damit zu überraschen, dass ich entweder blitzschnell arbeiten kann oder aber die angeforderte Arbeit schon längst gemacht habe, wenn sie gerade erst angefordert wird. Und ich schaffe es auch durch meinen Einfallsreichtum bei der Begründung von Verzögerungen.

Ich bin ein überzeugter Anhänger der Pläne B und C, weil die meist das Problem fast besser lösen als das, was auf einer To-do ... - Verzeihung! - Agenda steht.

Ach ja, und was die Löffel-Liste betrifft, so verlasse ich mich voll und ganz auf meine Fähigkeit, auch das sehr kurzfristig hinzubekommen. Mit all den nötigen Planalternativen.

Vielen Dank für Deine Antwort. - Ja, so eine Agenda hat was. Ich finde Deine Vorgehensweise voll in Ordnung - LG :-)

7

Hallo KatzenEngel,

mal ja mal nein. Es ist wie es bei vielen immer wieder auch ist, die To Do Liste erstellt der Tag und manchmal der besuch oder was auch immer dazwischen kommt. Man nimmt sich vor die Fenster zu putzen und macht neben bei "nur schnell" noch dies und nach Stunden hat man ganz andere Sachen gemacht als das was man wollte.

MfG PlueschTiger

Danke für Deine Antwort.

Ja, da hast Du Recht, oft kommt was dazwischen....LG :-)

7

Was möchtest Du wissen?