Haben Lehrer Lieblinge und wie erkennt man,wer sie sind?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Natürlich gibt es Lehrer, die ihre Lieblingsschüler haben. Einige Merkmale sind zum Beispiel: 

  • besonders vieles "Drannehmen" wenn sich diese Person viel meldet (es gibt ja auch Leute, die sich wenig melden und deshalb oft drangenommen werden, gerade weil sie sich wenig melden)
  • Lehrer diesen Schüler/in sehr oft loben
  • bei Tests "ausversehen" ein paar mehr Punkte haben, als in Wirklichkeit
  • Lehrer sogar dieser Person Geschenke machen (Ausnahmefall)

Wenn ein Lehrer mitten im Unterricht Späße mit dir macht, dich oft lobt, als Beispiel vor der Klasse nennt, dich draußen auf dem Schulhof nett begrüßt und gnädig mit dir ist (z.B. bei Klassenarbeiten wenn es um Punkte geht), dann bist du ein Liebling von ihm.

LG

Ja, oft. Es sind auch nur Menschen. Bei guten Lehrern erkennt man es aber nicht.

Hallo.

Das gibt es schon, aber Lehrer werden sich hüten das vor der Klasse zu sagen. Aber so versteckt kann das schon geschehen.

Unser Physiklehrer hat seinen Lieblingsschülern während dem Unterricht einen Kakao gemacht - ohne Witz.

Schüler, die gut mitarbeiten, sind einem lieber als Schüler, die stören. Man erkennt die Schüler an der guten Mitarbeit. Was beabsichtigt denn diese Frage?

meinst lehrer haben solche probleme? wenn es die schüler nicht dem lehrer aufs augedrücken?

die möchten eine gut klasse haben sonst nichts?

Was möchtest Du wissen?