Haare waschen Reihenfolge?

10 Antworten

Wie hier schon einige sagen....:

Shampoo: Wird nur auf dem Ansatz aufgetragen,da Shampoo reinigend wirkt und nicht wirklich pflegend ist.Beim Auswaschen läuft gegug über die Spitzen,um diese zu reinigen.

Spülung: Ist eine Kämmhilfe und macht die Haare weicher.Gehört nur in die Längen und Spitzen.

Kur: Dient zur Pflege und besitzt dazu noch die Eigenschaften einer Spülung.Diese wird ebenfalls in die Längen und Spitzen verteilt.

Tipps: 1.Wenn man schwer kämmbares Haar hat,kann man eine Spülng jede Haarwäsche verwenden (wenn ihr KEINE Kur verwendet).                               2.Wenn ihr eure Haare wascht, dann verwendet ihr eine Kur ODER eine Spülung.Denn es ist 1.Unnötig beides hintereinander zu verwenden. 2.Ist das für die Haare zu anstrengend. 3.Könnten die Haare beschwert werden 

Hey
Also 1. Spülung ist kein pflegestoff Spülung legt sich nur um das Haar damit du es besser kämmen kannst mehr leider nicht!
Benutze Shampoo und einmal die Woche ein kur in den Spitzen rein massieren dann mit einem breitkamm die Haare kämmen so verteilt sich das ins ganze Haar! Eine Kur zieht richtig ins Haar ein! Wenn du danach deine Spitzen noch trocken findet kannst du mit einem haarspitzen Öl arbeiten da machst du eine kleine Menge auf die Hand und massierst es dann nur in die Spitzen egal ob nass oder trockenes Haar!

Hoffe konnte dir helfen

Bei gefärbten Haar sollte niemals ein Spülung genommen werden,da sie die Frabe recht schnell rauswäscht. Eine Kur nach der Wäsche ist immer am Besten.Eine Spülung ist nur ein Notbehelf,wenn es mal schnell gehen muss. Zudem enthalten Spülungen hauptsächlich Silikone,die die Haare weichmacht und leicht kämmbar,hat aber mit eigendlicher Nährpflege nicht das geringste zutun!

Haare blondieren, danach färben, dazwischen Kur/Spülung oder erst am Ende?

Hi Leute, Ich möchte meine Haare erst blondieren und direkt danach mit directions färben (semi permanent Farbe). Nun die Frage: Soll ich die beiliegende Kur bei der Blondierung ganz normal benutzen und danach die Haare färben, oder muss ich in dem Fall die Kur auslassen? Meine bedenken sind, ob die Kur evtl die Haare versiegelt und die dann die Farbe nicht mehr richtig aufnehmen können. Oder nehmen sie gerade WEGEN der Kur dann die Farbe BESSER auf? Wie macht das der Friseur zwischen blondieren und färben, benutzt er da im Zwischenschritt eine Kur/Spülung oder lässt er die aus? Dass man ganz zum Schluss eine drauf macht, ist mir auch klar - aber im Zwischenschritt??
Schonmal danke für eure Zeit und Antworten :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?