Haare mit Seife Waschen? Erfahrungen/ Tipps?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo Lislie7,

ich verwende ausschließlich Haar Pflege Produkte mit natürlichen Inhaltsstoffen,also auch ohne Silikone,denn die Haare und auch die Haut brauchen zur Pflege keine Chemie.

Als Natur Kosmetik Marken empfehle ich Dir Alverde,Weleda,Lavera aus dem dm Markt ,Alterra von rossmann oder Khadi und Sante aus dem Reformhaus.

  • Von Weleda gibt es ein Shampoo mit Rosmarin Extrakten zur Pflege der fettigen Kopfhaut und Haare.Fettige Haare entstehen durch die Überproduktion der Talgdrüsen und Rosmarin kann diese erhöhte Talgproduktion auf der Kopfhaut regulieren.

Ja und auch Seife kannst Du zur Haar Pflege verwenden,aber nicht irgend eine Seife,sondern Kernseife.Ich persönlich wasche mir einmal die Woche die Haare mit Kernseife und die Haare "quietschen" anschließend.

Ich habe einen Tipp über Kernseife geschrieben,denn es ist nicht egal,welche Kernseife Du verwendest und hier ist der Link dazu:

http://www.gutefrage.net/tipp/die-anwendung-von-kernseife-und-die-wirkung-auf-die-haut

Gruß Athembo

Danke für die Tipps ;D

1

Hallo , ich habe sehr feines Haar. Bringe mir aus dem Urlaub oliven seife mit. Ich benutze nur 1 mal im Monat Shampoo.  Meine Haare sind glänzend ,fetten nicht mehr als vorher ,aber mein Haar ist sehr viel besser geworden. Es ist so das ich meine Haare sehr kurz getragen habe weil nichts anderes ging immer platt. Nun habe ich die Haare Kinn lang und freu mich das ich nun einen flotten schnitt tragen kann.

Ich empfehle dir Kernseife (bergbauseife Apotheke). Beim waschen nicht so fest auf die Kopfhaut drücken,regt die Talgdrüsen an.Als Spülung nimm ein Schuß helles Bier.Das 4Wochen ausprobieren.Viel Glück

Vielen Dank ;D

0

Ich muss meine Harre einfach jeden Tag waschen weil ich mich sonst gar nicht wohl fühle.

Ich würde ein Mildes Shampoo nehmen und nur recht wenig. Dann nicht zu Heiß sondern lauwarm die Haare waschen und das Shampoo ordentlich ausspülen. Danach nicht übertreiben beim Trocknen mit dem Handtuch und wenn möglich gar nicht föhnen. Falls du föhnen musst dann möglichst kalt.

Wie alt bist du? :)

16, Alles was du oben genannt hast mache ich sowieso schon immer. ich habe von vielen Leuten schon gehört dass wenn man seine Haare lange nicht wäscht oder nur mit natürlichen Mitteln dass die Haare dann langsamer wieder fettig werden weil die natürliche Schutzschicht auf dem Kopf nicht komplett zerstört wird und der Körper dann auch nicht so stark zurück fettet .

1
@Lislie7

Ja in dem Alter ist es normal. Bei mir war es besonders schlimm so von 13 - 15. Sollte aber auch wieder besser werden! :)

Weniger waschen hab ich auch schon gehört aber bei mir hat es nicht funktioniert. Du kannst es ja mal probieren.

Die Tipps oben sollten aber auch schon helfen.

0

Frag mal ein Friseur,der soll Deine Haare mal anschauen, aber Seife ist nichts für Haare, weil dei noch mehr entfetten !!!

Es gibt aber spezielle Seifen für Haare.....

1
@Lislie7

Weil ich die normalen Seifen gemeint habe, aber ich kann bei Dir auch in Zukunft, keine Antworten mehr geben, wenn es zu unangehnem für Dich ist !

0

Was möchtest Du wissen?