Groß/Kleinschreibung bei folgenden Satz

9 Antworten

Erlangen schreibst Du groß, weil sustantivist. verwendet, mir stellt sich die Frage, was sich jemand denkt, der so geschwollene Formulierungen lesen muss. Hätte ich Bewerber mit ähnlichen Qualifikationen, fiele einer mit diesem Ausdruck durch. - Schreib doch einfach Abi mit Einserschnitt, das wirkt.

Viel Erfolg!

PS: Zu lange Bewerbungen nerven, besonders wenn es gilt 30 davon zu lesen. Bleib so knapp wie möglich, stichwortartig, von Abiturienten erwartet man sattelfestes Deutsch, Schulenglisch, eventuell Spanisch, Französich oder auch Latein, je nach Stellenangebot.

Wird in dem Fall groß geschrieben

danke :)

0

Du benutzt es substantivisch, also natürlcih groß schreiben.

... doch meines Wissens wird die allgemeine Hochschulreife nicht durch eine "Ausbildung" sondern durch einen "Schulabschluss" erlangt.

Was möchtest Du wissen?