grabsteine für hund selbst machen

5 Antworten

Hallo, du kannst doch eine Findling nehmen und diesen bearbeiten. Oder beim Steinmetz nach einem "Abfallstück" fragen. Da fällt immer was ab, was dieser dann nicht mehr gebrauchen kann.

Warum machst Du nicht ein Holzkreuz, das kannst Du mit Holzschutzlasur streichen und draufschreiben, was immer Du möchtest. Ist eine günstige und wenig arbeitsaufwendige Lösung.

Der gute alte Ytong-Stein. Vielleicht auch ein Speckstein (gibts beim Steinehändler).

An allen anderen wirst Du Dir wohl die Zähne bzw. den Meisel ausbrechen.

Laß Deiner Phantasie freien Lauf - nur weil es Grabstein heißt, muß es ja nicht Stein sein. Aus einem schönen dicken Baumstamm kann man auch tolle Sachen machen. Individuell und einzigartig.

Was möchtest Du wissen?