Gibt es noch Internetbrowser die unter Windows Vista laufen?

7 Antworten

Hallo LuxLight3300 , eigentlich sollten die älteren Versionen von Chrome noch funktionieren. Aber warum benutzt du Windows Vista ? du kannst auch ein Upgrade zu Windows 10 machen und das kostet dir nix , du kannst noch deine Vista Lizenzkey benutzen der für Vista ist. Wenn der Key nicht funktioniert , dann kann man sich auf Rakuten oder auf Ebay ganz billig einen Key kaufen (5-15€). Wenn du nicht weißt wie man Windows 10 Installiert , dann gibt es Tutorial im Internet , die sollten dir eigentlich helfen :) . Ich empfehle dir dringend das du von Vista nach 10 gehst. Die Vista Version bekommt keine Updates mehr und kann auch sein das es eine Vista lücke gibt. Am besten fall Windows 10 benutzen . Wenn dir Windows 10 nicht gefällt dann nehme 8.1 , die 7er solltest du auch nicht benutzen , da die Updates nach 2 Jahren auch aufhören.

Mit Freundlichen Grüßen

George

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Da würde ich auf ein modernes, sicheres und bestens ausgestattetes Betriebssystem wie Mint oder Deepin wechseln. Ein funktionierender Browser ist inklusive, weitere Browser sind im vertrauenswürdigen AppShop. Vista kann auch auf der Platte bleiben. Die Installation ist kostenfrei und für einen Anfänger leicht zu machen.

Es gibt für Windows Vista keinen Support mehr. Ausserdem kann man unter Vista keine aktuellen Webbrowser mehr installieren. Den Computer kann man noch sinnvoll mit einer Linux-Distribution weiternutzen. Ich empfehle Lubuntu. Das ist ein offizielles Ubuntu-devirat, nur mit dem Unterschied das bei Lubuntu der LXDE-Desktop verwendet wird. Hier der Download: http://cdimage.ubuntu.com/lubuntu/releases/18.04/release/lubuntu-18.04.1-desktop-i386.iso Das ist die aktuelle stabile Langzeitunterstützungsversion. Ausserdem hat man dann wieder die Möglichkeit aktuelle Webbrowser laufenzulassen.

Danach die ISO mit diesem Tool http://www.freeisoburner.com/ auf eine leere DVD brennen. Wenn das abgeschlossen ist, einfach die DVD booten und den Anweisungen des Installers folgen. Er bietet die Möglichkeit an die Festplatte komplett zu löschen. Ich empfehle eine Vollinstallation durchzuführen und auch "Drittanbieter-Software" auswählen. Es wird ausserdem Firefox, Libreoffice, Tools und Multimediakomponenten mitinstalliert.

Nach Abschluss der Installation und dem ersten Neustart meldet sich der Update-Manager in der Taskleiste. Diese Updates sollte man gleich installieren. Das Updaten kann man auch komplett automatisieren.

Und so installiert man Programme unter Lubuntu: Startmenü > Systemwerkzeuge > Software. Das funktioniert wie ein Appstore.

Falls man noch den Flashplayer benötigt, den kann man leicht nachinstallieren. Dazu geht man ins Startmenü > Systemwerkzeuge > LXTerminal. Hier folgendes eingeben und mit Enter abschließen:

  • sudo apt install flashplugin-installer -y

Das installiert ein Skript das immer von der Adobe-Seite den neuesten Flashplayer automatisch herunterlädt und installiert.

Möchte man den neuesten Firefox haben ist folgendes zu tun: Im LXTerminal folgendes eingeben und mit Enter abschließen:

  • sudo add-apt-repository ppa:ubuntu-mozilla-security/ppa
  • sudo apt update -y
  • sudo apt upgrade -y

Lubuntu geht ab wie eine Rakete und kratzt kaum an den Systemressourcen. Im Vergleich dazu ist Windows Vista eine lahme Ente.

Ich glaube nicht das man mit Internet Explorer 6 noch viele Webseiten aufrufen kann. :)

0
@Midgarden

Stimmt auch wieder. Aber für so ein paar Anwendungen die ich nutzen möchte, die aber nur unter Vista vernünftig gehen, wird Windows Vista wohl ausreichen. ;-)

Ich glaube bei Windows Vista ist doch sogar schon der Internet Explorer 7 vorinstalliert... :)

0
@LuxLight3300

Hatte nie Vista, aber auch die Versionen IE 7, 8, 9 kann man noch von diversen Websites downloaden

0

So ziemlich jeder Internetbrowser dürfte unter Windows Vista noch laufen.

Woher ich das weiß:Hobby – Programmiere seit 2013, außerdem Informatikstudent

Naja, bei z.B. Mozilla Firefox aber nur die ESR Version. Die bekommt keine Updates mehr und funktioniert auch nicht mehr mit allen Internetseiten.

0
@LuxLight3300

Das verstehe ich nicht ganz. Immerhin hat sich an der Programmierung für Windows seit Vista ja nicht viel geändert, wenn man nicht gerade Videospiele oder dergleichen entwickelt. Also eigentlich sollte alles an Software für Windows noch unter Vista laufen. Interessant...

0

Was möchtest Du wissen?