Wenn man sich ein Tablet kaufen möchte, kann ich dieses empfehlen: https://www.medion.com/de/shop/p/tablets-geraete-medion-sparpaket-mit-lifetab-e10511-25-7-cm-10-1-fhd-tablet-android-7-0-vierkernprozessor-inkl-multimode-case-md-61079-mit-integrierter-tastatur-und-touchpad-130022742A1?wt_mc=de.retargeting.generic.criteo.lf-au-Tablets/Tablets-Ger%C3%A4te Das hat Full HD Auuflösung und 16GB Speicher. Falls der Speicher einem nicht ausreicht, kann man ihn mit einer Speicherkarte erweitern.

...zur Antwort

Für Bildschirmaufnahmen kann ich auch das empfehlen: https://obsproject.com/de/download

Man kann bei dem Programm Hotkeys z.B. die F-Tasten) frei definieren ( z.B. Aufnahme starten, stoppen etc...)

...zur Antwort

Gehe auf die Epson Homepage. Dort gibt es die Treiber für deinen Drucker. Herunterladen und installieren. Die Treiber muss man installieren, sonst hat man nicht alle Funktionen des Gerätes.

...zur Antwort

Ich würde die Animationen mit HTML5 machen. HTML5 ist die Zukunft, Flash wird ab 2020 komplett eingestellt. Hier eine Liste von Tools: https://www.templatemonster.com/de/blog/15-top-html5-werkzeuge-zur-erstellung-von-fortgeschrittenen-animationen/

...zur Antwort

Schau mal hier: https://www.freeoffice.com/de/entdecken/flexipdf-basic

Damit kann man PDFs direkt bearbeiten.

...zur Antwort

Erstelle dir mal einen Kaspersky Rescue USB Bootstick. Dazu die Kaspersky Rescue ISO https://support.kaspersky.com/de/viruses/krd2018 herunterladen und mit diesem Tool auf einen leeren USB-Stick schreiben: https://www.balena.io/etcher/

Danach den Stick booten und dein System durchscannen lassen. Wenn was gefunden wurde kann man das Schadprogramm löschen oder in Quarantäne sperren.

...zur Antwort

Finger weg von so was. Bei diesen Geräten kann man das Auflagegewicht nicht einstellen und es gibt auch keine Antiskatingeinrichtung. Ausserdem kann man den Tonarm und Tonabnehmer nicht justieren. Das ist die reinste Folter für Schallplatten.

Ein Plattenspieler sollte folgende Ausstattung haben:

  • die Geschwindigkeiten 33 und 45
  • Tonarm mit einstellbarem Auflagegewicht und Antiskatingeinrichtung
  • Tonarm und Tonabnehmer lässt sich justieren
  • Pitch Control für die Feineinstellung der Geschwindigkeit
...zur Antwort

Schau mal hier: https://obsproject.com/de/download Freie Software

Für Windows, Mac und Linux verfügbar. Eine Youtube-Uploadfunktion ist auch integriert. Man kann nicht nur Aufnahmen machen, sondern auch live streamen.

...zur Antwort

Hier eine bessere Lösung:

Man kann auch VirtualMIDISynth verwenden. Hier der Download: https://coolsoft.altervista.org/it/virtualmidisynth#download

Dann braucht man noch eine Soundfont. Das ist die umfangreichste freie Soundfont: https://github.com/urish/cinto/blob/master/media/FluidR3%20GM.sf2 Diese muss man in den Windows Systemordner kopieren.

Beides ist freie Software. Nachdem man das installiert hat muss man in den VirtualMIDISynth Einstellungen die Soundfont auswählen.

Dann kann man mit dem Windows Media Player MIDI-Dateien mit einer hohen Klangqualität abspielen. Die in Windows mitgelieferte Soundfont ist nicht so umfangreich wie das hier.

...zur Antwort

Schau mal hier: https://www.notebooksbilliger.de/microsoft+lifechat+lx+3000/?nbb=pla.google_css_adagents&wt_cc2=902-0001_Hardware_69143&gclid=EAIaIQobChMI0v61g4mg3wIV06SaCh1t6g4vEAkYHCABEgLlwvD_BwE Das wird einfach an USB angeschlossen.

...zur Antwort

Schau mal hier: https://play.google.com/store/apps/details?id=com.jrtstudio.AnotherMusicPlayer&hl=de

...zur Antwort

Schau mal hier: https://www.medion.com/de/shop/p/tablets-geraete-medion-sparpaket-mit-lifetab-e10511-25-7-cm-10-1-fhd-tablet-android-7-0-vierkernprozessor-inkl-multimode-case-md-61079-mit-integrierter-tastatur-und-touchpad-130022742A1?wt_mc=de.sea.pla_vis_google.DE%20|%20Shopping%20|%20Tablets%20|%20Zielvorhabenoptimiert.Tablets_130022742&gclid=EAIaIQobChMIiNjVx7Cf3wIVkBsYCh2n4AdaEAQYBSABEgIffPD_BwE Das kostet zwar 169 Euro, dafür hat man Neuware. Das hat ein echtes Full HD Display. Die Kindle-App kann man nachinstallieren. Man kann auch mit einer Speicherkarte den Speicher auf bis zu 128GB erweitern.

...zur Antwort

Das was sie meinen ist kein Internetverstärker, sondern nennt sich dLAN bzw. Powerline. Mit dieser Technik wird das Netzwerk über die Stromleitungen im Haus übertragen. Zum Beispiel so was: https://www.amazon.de/dp/B00ADW9R22/ref=asc_df_B00ADW9R2257472204/?tag=googshopde-21&creative=22398&creativeASIN=B00ADW9R22&linkCode=df0&hvadid=309249012463&hvpos=1o2&hvnetw=g&hvrand=1408546813547129493&hvpone=&hvptwo=&hvqmt=&hvdev=c&hvdvcmdl=&hvlocint=&hvlocphy=9068467&hvtargid=pla-563122557801&th=1&psc=1&tag=&ref=&adgrpid=61583786775&hvpone=&hvptwo=&hvadid=309249012463&hvpos=1o2&hvnetw=g&hvrand=1408546813547129493&hvqmt=&hvdev=c&hvdvcmdl=&hvlocint=&hvlocphy=9068467&hvtargid=pla-563122557801

Das lässt sich nach Belieben erweitern.

...zur Antwort

Hier ein Tip von mir:

Zuerst installiert man sich am Computer den Qt-Creator. Das ist eine komplette C++ Entwicklungsumgebung bestehend aus Editor, Debugger, Formdesigner und der Qt-Bibliothek. Qt ist plattformunabhängig, d.h. man kann ohne den Quellcode zu ändern auch nach Mac und Linux portieren. Ausserdem kann man Qt auf 2 Arten lizenzieren: Einmal unter einer kostenlosen Open Source Lizenz oder unter einer kostenpflichtigen propritären Lizenz.

Hier die benötigten Downloads (bitte in dieser Reihenfolge installieren):

  • MinGW Compiler, das sind die GCC Compiler für Windows: https://sourceforge.net/projects/mingw-w64/files/Toolchains%20targetting%20Win32/Personal%20Builds/mingw-builds/installer/mingw-w64-install.exe/download
  • Qt-Creator: Wähle Open Source: https://www.qt.io/download
  • Qt Installer Framework, damit kann man nach dem Kompilieren das fertige Programm mit allen benötigten Laufzeitbibliotheken in ein Installationspaket (setup.exe) zu verpacken: https://download.qt.io/official_releases/qt-installer-framework/3.0.6/QtInstallerFramework-win-x86.exe

Durch die Plattformunabhängigkeit von der Qt-Bibliothek kann man ohne den Quellcode zu ändern auch nach Mac und Linux portieren. Auch z.B. für einen Raspberry Pi mit Raspbian. Unter Raspbian muss build-essential und die Qt-Entwicklunsbibliotkeken installiert sein. Dann kann man den am Computer erstellten C++ Quellcode unter Raspbian kompilieren ohne den Quellcode ändern zu müssen.

...zur Antwort

Installiere mal dieses Firefox-Addon. Das nennt sich Adblock Plus. https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/adblock-plus/ Damit wird Werbung und so was geblockt.

...zur Antwort

Schau mal hier: https://www.otto.de/p/lenovo-ideapad-330-15ikb-notebook-39-6-cm-15-6-zoll-intel-core-i3-1000-gb-hdd-inkl-office-365-personal-esd-745379762/#variationId=745379763 Windows 10 ist dabei. Ausserdem eine Jahreslizenz von Microsoft Office 365 Personal.

Falls man unbedingt Microsoft Office benötigt, das gibt es auch als Home & Student Version für Privatnutzer, Schüler, Azubis und Studenten günstig: https://www.software-freund.de/microsoft-office-2016-home-and-student-esd.html?gclid=EAIaIQobChMI-J-p0Pud3wIVBbTtCh1Fmg1wEAYYAiABEgJgFPD_BwE Das ist nur der Product Key. Man bekommt ihn nach Bezahlung zusammen mit dem Downloadlink per E-Mail zugeschickt. Nach der Installation und Aktivierung wird diese Lizenz in deinem Microsoft-Konto dauerhaft gespeichert. Dann kann man, falls man alles neu installieren muss jederzeit wieder aktivieren.

Oder man installiert sich OpenOffice oder Libreoffice falls man Microsoft Office nicht benötigt.

Ich würde empfehlen immer möglichst die Apps aus dem Microsoft Store zu nutzen anstatt den Webbrowser. Diese benötigen am wenigsten Ressourcen, das kommt der Akkulaufzeit zugute. Beispiel: Die Youtube-App gibt es nicht mehr einzeln, man hat dort alle Google-Dienste zur Google-App zusammengefasst. Dort kann man dann die einzelnen Dienste (z.B. Google Maps, Drive, Google Mail, Youtube etc..) aufrufen. Auch Netflix gibt es als App. Damit hat man auch die Möglichkeit offline zu schauen.

...zur Antwort

Schau mal hier: https://www.winxdvd.com/download/winx-dvd-ripper.exe Das ist ein kostenloser uneingeschränkter DVD-Ripper ohne Wasserzeichen. So sieht das Programm aus:

Nach dem Rippen einfach das Video auf eine Speicherkarte kopieren und diese dann ins Tablet einlegen. Dann sollte man sich auf dem Tablet den VLC-Player installieren. Gibt es im Appstore bzw. Google Play Store.

...zur Antwort

Man muss es so machen: Starte Kali Linux in der Virtualbox. Gehe dann auf Geräte > Netzwerk > Einstellungen Netzwerk. Bei Adapter 1 muss man bei Angeschlossen an "Netzwerkbrücke" auswählen. Dann geht man auf Geräte > Gasterweiterungen einlegen. Im Dateimanager bei Kali Linux kann man jetzt auf die virtuell eingelegte CD zugreifen. Von dort aus das Terminal aufrufen und folgendes mit Root-Rechten eingeben (auf Groß und Kleinschreibung achten):

  • sh VboxLinuxAdditions.run

Wenn das abgeschlossen ist im Terminal sudo reboot eingeben. Kali Linux wird neu gestartet. Jetzt müsste man Zugriff auf das Internet haben.

...zur Antwort

Ich würde darauf eine leichte Linux-Distribution installieren. Ich empfehle das ubuntu-basierende Bodhi Linux. Es benötigt sogar weniger Systemressourcen als Windows XP. Hier der Download der ISO: http://sourceforge.net/projects/bodhilinux/files/5.0.0/bodhi-5.0.0-legacy.iso/download Danach die ISO mit diesem Tool http://www.freeisoburner.com/auf eine DVD brennen oder falls man von USB booten kann mit diesem Tool https://unetbootin.github.io/ die ISO auf einen leeren USB-Stick schreiben.

Danach die DVD oder den Stick booten. Wähle den Menüpunkt Live aus. Jetzt bootet das System. Wenn der Desktop erscheint klickt man ins Startmenü > Applications > Preferences > Install Bodhi Linux. Einfach den Anweisungen des Installers folgen. Er bietet die Möglichkeit an die Festplatte komplett zu löschen und richtet gleich das Netzwerk/Internet vollautomatisch ein. Wenn er meldet "Software von Drittanbietern" sollte man das auswählen. Nach Abschluß der Installation und dem ersten Neustart muss man nur noch den Desktop auf Deutsch umstellen. Das geht so:

  • Startmenü > Settings > Modules
  • Dann oben rechts durchblättern bis Settings erscheint und da draufklicken
  • Runterscrollen bis Language erscheint. Draufklicken und dann auf Load klicken. Close klicken
  • Startmenü > Settings > Settings Panel
  • Oben nach rechts blättern bis Language erscheint. Draufklicken. Jetzt kann man auf Deutsch umstellen.

Jetzt das Terminal aufrufen: Startmenü > Anwendungen > Systemwerkzeuge > Terminology

Dann folgendes eingeben oder kopieren und einfügen und mit Enter abschließen:

  • sudo apt update
  • sudo apt upgrade
  • sudo apt install gdebi pavucontrol software-properties-gtk cups cups-pdf system-config-printer-gnome dkms lintian synaptic flashplugin-installer ttf-mscorefonts-installer

Nachdem das abgeschlossen ist, den Computer neu starten, wieder das Terminal aufrufen und folgendes eingeben:

  • sudo add-apt-repository ppa:rvm/smplayer
  • sudo apt update
  • sudo apt install smplayer

Dies installiert den SMPlayer. Das ist ein Multimedia-Player der viele Formate abspielen kann und auch einen integrierten Youtube-Browser hat. Damit kann man auf älteren Geräten Youtube-Videos ruckelfrei abspielen.

Im Bodhi AppCenter kann man Firefox nachinstallieren.

Hier noch ein ressourcenschonendes Office-Paket für Linux: https://www.freeoffice.com/de/download Sie benötigen das 32bit Linux deb paket. Nach dem Herunterladen einfach per Doppelklick installieren.

...zur Antwort

Ich würde anstatt Windows XP eine Linux-Distribution installieren. Ich empfehle das ubuntu-basierende Bodhi Linux. Es benötigt sogar weniger Systemressourcen als Windows XP. Hier der Download der ISO: http://sourceforge.net/projects/bodhilinux/files/5.0.0/bodhi-5.0.0-legacy.iso/download Danach die ISO mit diesem Tool http://www.freeisoburner.com/auf eine DVD brennen oder falls man von USB booten kann mit diesem Tool https://unetbootin.github.io/ die ISO auf einen leeren USB-Stick schreiben. Dein WLAN-Stick wird unter Linux erkannt.

Zuerst den WLAN-Stick einstecken. Danach die DVD oder den Stick booten. Wähle den Menüpunkt Live aus. Jetzt bootet das System. Wenn der Desktop erscheint klickt man ins Startmenü > Applications > Preferences > Install Bodhi Linux. Einfach den Anweisungen des Installers folgen. Er bietet die Möglichkeit an die Festplatte komplett zu löschen und richtet gleich das WLAN ein. Dazu Netzwerkschlüssel bereithalten. Wenn er meldet "Software von Drittanbietern" sollte man das auswählen. Als Webbrowser wird Midori mitinstalliert der wenig Systemressourcen benötigt und mit HTML5 umgehen kann. Nach Abschluß der Installation und dem ersten Neustart muss man nur noch den Desktop auf Deutsch umstellen. Das geht so:

  • Startmenü > Settings > Modules
  • Dann oben rechts durchblättern bis Settings erscheint und da draufklicken
  • Runterscrollen bis Language erscheint. Draufklicken und dann auf Load klicken. Close klicken
  • Startmenü > Settings > Settings Panel
  • Oben nach rechts blättern bis Language erscheint. Draufklicken. Jetzt kann man auf Deutsch umstellen.

Jetzt das Terminal aufrufen: Startmenü > Anwendungen > Systemwerkzeuge > Terminology

Dann folgendes eingeben oder kopieren und einfügen und mit Enter abschließen:

  • sudo apt update
  • sudo apt upgrade
  • sudo apt install gdebi pavucontrol software-properties-gtk cups cups-pdf system-config-printer-gnome dkms lintian synaptic flashplugin-installer ttf-mscorefonts-installer

Nachdem das abgeschlossen ist, den Computer neu starten, wieder das Terminal aufrufen und folgendes eingeben:

  • sudo add-apt-repository ppa:rvm/smplayer
  • sudo apt update
  • sudo apt install smplayer

Dies installiert den SMPlayer. Das ist ein Multimedia-Player der viele Formate abspielen kann und auch einen integrierten Youtube-Browser hat. Damit kann man auf älteren Geräten Youtube-Videos ruckelfrei abspielen.

Hier noch ein ressourcenschonendes Office-Paket: https://www.freeoffice.com/de/download Sie benötigen das 32bit Linux deb paket. Nach dem Herunterladen einfach per Doppelklick installieren.

...zur Antwort