Gibt es in höheren Etagen wirklich weniger Mücken?

6 Antworten

Wo Mücken sind und wo nicht, hängt zum Großteil mit der Geographie zusammen. Mücken bevorzugen seichte, stehende oder langsam fließende Gewässer, wo sie ihre Eier ablegen können.

Gibt es also kleine Seen, Teiche oder moorige Gebiete in der Nähe, gibt es auch viele Mücken.

Im Normalfall fliegen Mücken auch nicht sehr hoch, da sie auf die "Jagd" nach am Boden lebenden Tieren spezialisiert sind und, wie gesagt, auch ihre Eier in Bodenhöhe  ablegen.

10 Meter sind jedoch eine Höhe die sie sehr wohl erreichen, vor allem wenn Nachts Licht aus der Wohnung kommt.

Ich wohne im 2. Stock, und bei mir in der Wohnung gibt's auch keine Mücken. Allerdings sind die kleinen "Mücken not welcome"-Aufkleber an den Fenstern für Mücken nicht zu übersehen. Und weiterhin hat sich bei denen mittlerweile herumgesprochen,, dass ich ziemlich hartnäckig bei dem Gebrauch der Fliegenklatsche sein kann. Fliegengitter sind vor den Fenstern, aber eine halbwegs gebildete Mücke wird kein Problem damit haben, die "undichten Stellen" zu umgehen.

Hallo, also ich kann es  NICHT BESTÄTIGEN ! Ich hab sehr oft Mücken .. im Sommer vorallem.. ich wohne im 4. Stock ganz oben und hier haben sich schon grashüpfer und Marienkäfer verirrt.. so komisch

Dort sind weniger Mücken weil der Luftdruck sinkt. Dadurch können die Mücken nicht mehr so stabil fliegen. 

Theoretisch richtig, praktisch aber völlig irrelevant. Auch für kleine, leichte Mücken ist die Abnahme des Luftdrucks in dieser Höhe im Vgl. zum Boden total irrelevant...

Und JA, ich suche die Quellen ja bereits schon raus.

0

Also ich hatte mal eine Freundin (keine feste) bei der ich oft zu Besuch war in einem sechsten Stock und da gab es auch keine Mücken, WEIL in dieser Höhe ständig überall Fledermäuse rumgeflogen sind :D ... statt Mücken haben sich dann regelmäßig (auch manchmal als ich da war) Fledermäuse in ihr Zimmer verirrt ;)

Sie wohnt mitten in der Stadt, denke nicht, dass es da so viele Fledermäuse gibt.

0
@Retrohure

Meine Freundin hat auch mitten in einer 80.000 Einwohner-Stadt gewohnt. Klar gibts die da.

0
@Retrohure

Ich weiß, dass 80.000 EW nicht sonderlich groß ist...aber ob die freie Natur nun 20 km entfernt ist oder 10 spielt denke ich keine Rolle hier

0

Was möchtest Du wissen?