Gelbe Haare weiß bekommen mit Drogerie Aufheller?


02.01.2020, 02:22

hier noch ein Bild

 - (Haare, Beauty, Frisur)

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

drogerieblondierungen sind sehr schwach, bis du damit auf eine ausreichende aufhellung kommst, bedarf es höchst wahrscheinlich mehrere Anwendungen, demnach sparst du nicht wirklich etwas und die ganze Prozedur wäre meiner Erfahrung nach schädigender als ein hochwertiges Produkt mit passendem wasserstoffperoxid anzuwenden. es muss kein high End Produkt sein, jedoch sollte es mindestens ein richtiges blondierpulver sein.

das kokosöl ist gut gemeint,bringt aber in Anbetracht der chemiekeule nix. blondieren und färben sollte nebenbei bemerkt immer ohne fremdstoffe oder Rückstände durchgeführt werden.

Bedenke auch, desto mehr Pigmente entzogen werden,desto mehr verliert das Haar an Stabilität. haarbruch ist vorprogrammiert. solch kaputt blondierten Haare,lassen sich nicht reparieren , was mit Chemie derart zerstört wurde,kann nur mit Chemie "optisch " in Ordnung gebracht werden, da hilft kein kokosöl mehr.

überlege dir, damit zu warten bis du die finanziellen Mittel hast, Schäden zu kompensieren und zu minimieren. 1.qualitative bolndierung

2. evtl. schnittrettung vom Profi bei haarverlust

3. qualitative pflegeprodukte zum Erhalt und schadenregulierung.

Meine Haare sehen vielleicht kaputt aus weil ich die da gerade frisch blondiert hatte und dann auch noch ein bisschen(zu kurz weil ich keine silber haare möchte) mit Silbershampoo, was ja austrocknet, gewaschen habe. Ich kann dir aber sagen, die sind garnicht so kaputt wie sie aussehen, ich habe da nur nicht die richtige Pflege benutzt :) aber danke für deine ausführliche Antwort

0
@lisadilara

noch ein Tipp am Rande. bevor du die blondierung am Kopf anwendest, Schneid eine strähne unauffällig aus dem unterhaar heraus und teste an ihr, so lange bis du die gewünschte Nuance erreichst. so siehst du, wie sich die haarstruktur nach der Prozedur verhält.

2
@30087

Danke werde ich aufjedenfall machen!

2

ich verstehe denn sinn von kokosöl nicht. wie soll die blondierung dann in die haare gelangen, wenn es mit einer fettschicht ummantelt ist.

wenn du schn deine haare blondieren willst, dann richtig. kokosöl weglassen.

um weissblond hinzukriegen, brauchst du ein qualitativ hochwertiges silberschampoo.

Hey also ich weiß nicht genau wie das mit Kokosöl funktioniert aber viele Leute benutzen das zB auf youtube und in foren. Bei den Leuten hat das auch ganz normal funktioniert. Ich würde ja olaplex benutzen aber dafür hab ich natürlich auch kein Geld.

1

also ich blondier meine haare immer mit einem haaröl, weil es einfach die haare schützt und nicht so stsrk beschädigt wie ohne.

Die blondierung vermischt sich ja mit dem öl irgendwie. Habe früher meine Haare ohne blondiert und bemerke einen großen Unterschied, zwischen blondieren mit öl und blondieren ohne.

lg

0

Ich denke dass du die Haare ganz schön strapaziert hast. Mache lieber selber nicht mehr und gönne deinen Haaren eine Pause. Bei einem Friseur wärst du sicher besser aufgehoben als selbst Experimente zu machen. Nach dem ersten oberen Bild finde ich es wirklich gar nicht schlecht.

Weiss blond erreichst du nicht mit herkömmlichen Blondierungen aus dem Supermarkt. Selbst erfahrene Friseure gehen sehr vorsichtig damit um, besonders bei Brunetten, da der Wasserstoffperoxid die Haarstruktur nachhaltig schaden kann.

Achso ich dachte weil meine Haare schon so hell sind, dass es ja nichtmehr soo viel braucht um die weiß zu bekommen🥴

0

Der Friseur nimmt ja Wasserstoffsuperoxyd ,

Vielleicht bekommt man das ja bei ebay günstig ?

Was möchtest Du wissen?