Gehört in eine Kürbis Suppe für Babys Zwiebel rein?

9 Antworten

6einhalb Monate altes Kind?

Da reicht ein dünnerer Kürbisbrei - ohne jegliche Gewürze, Kräuter, ohne Zwiebel, ohne Stückchen.

Einfach nur Kürbis plus etwas Sonnenblumenöl, je nachdem wie lange man bereits Brei füttert ist die Konsistenz vom Endprodukt verschieden (wir begannen mit recht flüssigem Brei).

Du kannst dem Baby auch einfach weich gekochte Kürbisstücke geben. Bei der Suppe würde ich nur Kürbis und Kartoffel nehmen und wenig würzen. (Salz, Pfeffer, Muskat)

Würde ich nicht machen. Erstens ist den meisten Babies der Geschmack wahrscheinlich zu intensiv und überdeckt alles andere und oft vertragen Babies sowas auch nicht und bekommen dann Bauchschmerzen und Verdauungsprobleme.

Jedes Kind ist anders und verträgt andere sachen,

deshalb einfach ausprobieren ein bischen Zwiebel schadet nicht.

Rinderfon würde ich jedoch nicht verwenden außer die Rinder sind aus

guter Zucht und bekommen Futter das nicht genmanipuliert ist oder gspritztes futter

oder Massentierhaltung

Was möchtest Du wissen?