Gebrauchtwagen für Pendler bis 7.000 Euro

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Audis sind in der Regel zu teuer bzw. teurer als andere Wagen ohne besser zu sein, erst recht als TDI. Gilt auch für VW-Modelle --------> die Dinger sind nicht schlecht aber andere Autos sind nicht schlechter! In meinem Bekanntenkreis sind die Opel- und Fordfahrer mit ihren Autos zufriedener als die VW-Fahrer!

Vom Gefühl her würde ich für ein 11-12 Jahre altes Auto der Kompaktklasse mit 100-120.000 Km keine 7000 Euro ausgeben. Auch nicht wenn es ein Audi wäre! Dafür kriegt man modernere, bessere & jüngere Autos oder zumindest größere Modelle, z.B. von Herstellern wie Opel, Ford, Toyota (der Corolla ist echt gut) oder sowas wie eine Mercedes C-Klasse als Diesel bzw. einen BMW 3er Diesel, sollte für 7000 Euro aber ein E46 sein.

Hoffe ich konnte dir helfen!

Kauf dir n Polo.. gibts ab Bj. 2010 mit wenig Kilometer schon für un die 6-7.000. Unterhalt ist auch günstig, im Gegensatz zu rinem BMW 3er..

chriss123456 03.02.2015, 10:01

Hab mal geschaut. finde ich recht wenig. Also halt als Diesel jedenfalls.

0

Schau mal nach einem BMW E90 318d, e60 520d oder Mercedes e220cdi w211

chriss123456 01.02.2015, 13:37

danke. Ich bin immer skeptisch was hohe Laufleistungen angeht und das Alter angeht. Ist das bei solchen Fahrzeugen eher unproblematisch? Ich fahre ja dann auch entsprechend viele Kilometer mit dem Wagen.

0
Meterstab97 01.02.2015, 14:19

Naja die haben dann auch nicht mehr wie der a3. So ca. 100.000-150.000km. Würde generell ein junges Fahrzeug empfehlen, mit maximal 40-50.000km und 3 Jahre alt

0
SRT57 01.02.2015, 17:24

E60 520d mit wenig Kilometer für 7000€ gibts nicht. Die E60 Modelle - Diesel in dem Preisbereich haben weit über 200.000...

0
Meterstab97 01.02.2015, 17:50

Guck mal gleich den ersten auf Mobile.de an. Kostet 7500€ und hat 125.000km. Für mich sind 60.000km wenig. Alles mit über 100.000km ist für mich "Alter Schrott".

0

Ist umziehen keine Option?

chriss123456 01.02.2015, 13:33

Nein Umzug ist kein Thema. Durch die gute Anbindung schaffe ich die Strecke in ca. 40 Min. was ok ist und einen Umzug nicht rechtfertigt. Bin so 1 - 1,5 Stunden zur uni mit der Bahn gewohnt von daher geht das :-)

0
stinkertum 04.02.2015, 22:15
@chriss123456

1,5 Stunden mit dem Zug fahren ist was anderes als 40-60 Min (bitte Berufsverkehr bedenken) mit dem Auto.

0

Was möchtest Du wissen?