Gebratenes Gemüse am nächsten Tag kalt essen?

4 Antworten

In ein bisschen Olivenöl angebraten schmeckt Gemüse auch kalt sehr gut. (Denke doch an die Antipasti beim Italiener.)
Das Gemüse hält auch einige Tage im Kühlschrank und zieht dann immer besser durch. (Du kannst auch etwas Balsamico-Essig drangeben.)

Natürlich!

Wenn du mal in den Läden von Griechen, Türken und anderen Südländern schaust, die haben gegrillte Zucchini, Auberginen und andere Gemüse (meistens in viel Öl) in der Kühltheke. - Alles sehr lecker.


Du kannst auch Gemüsesalate mit ganz einfacher Vinaigrette zubereiten.

Z. B.: Blumenkohl oder Brokkoli bissfest garen, mundgerecht zuschneiden und eine Essig-Öl-Salz-Pfeffer-Zwiebel-Tunke drüber geben. Der schmeckt lauwarm am besten, aber auch kalt am nächsten Tag. :)

Das geht auch mit grünen Bohnen (Buschbohnen) oder mit dicken Bohnen uvm.

1

Klaro, ist halt nur die frage ob es dir dann noch schmeckt. Aber schädlich etc, ist es sicher nicht

Danke :) um den Geschmack mach ich mir keine Sorgen. esse öfter kaltes Gemüse aber dieses ist dann am selben Tag zubereitet.

0

Wenn es gut gewürzt ist und mit schmackhafften Öl gebraten kann das sehr lecker sein.nur würde ich einen Kühlakku mit ich die Tasche zum Transport geben.Über nacht im Kühlschrank kann nix passieren.

LG Sikas

Was möchtest Du wissen?