Wie lange kann ich gebratenes Gemüse im Kühlschrank aufbewahren?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Laut Hygienevorschriften, die für dich als Privatperson zwar nicht gelten, 3 Tage. Das heißt aber nicht, daß du es danach wegschmeißen mußt. Wenn es gut gekühlt und luftdicht verpackt wird, kann man es auch nach 5-6 Tagen noch essen. 

unendlich lange, es wird sich aber im Laufe der Zeit etwas verändern. Essen solltest du es nur, wenn es noch appetitlich aussieht und nicht komisch schmeckt.

Überspitzte Antwort: Genüse besser gar nicht braten, sondern maximal kochen oder dünsten, sonst verliert es seinen Gehalt.

brauchbare Antwort: bis zu 5 Tage

Bis es einen Pelz bekommt.

Aufbewahren kann man es auch noch länger.

0

Was möchtest Du wissen?