Wie lange kann ich gebratenes Gemüse im Kühlschrank aufbewahren?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Laut Hygienevorschriften, die für dich als Privatperson zwar nicht gelten, 3 Tage. Das heißt aber nicht, daß du es danach wegschmeißen mußt. Wenn es gut gekühlt und luftdicht verpackt wird, kann man es auch nach 5-6 Tagen noch essen. 

Überspitzte Antwort: Genüse besser gar nicht braten, sondern maximal kochen oder dünsten, sonst verliert es seinen Gehalt.

brauchbare Antwort: bis zu 5 Tage

unendlich lange, es wird sich aber im Laufe der Zeit etwas verändern. Essen solltest du es nur, wenn es noch appetitlich aussieht und nicht komisch schmeckt.

So 3-6 Tage , danach würde ich es verwerten :) lg

Bis es einen Pelz bekommt.

Aufbewahren kann man es auch noch länger.

0

Was möchtest Du wissen?