Ist TK-Gemüse oder frisches Gemüse günstiger?

6 Antworten

Bei mir ist es so, dass frisch für uns günstiger ist. Wir brauchen die Mengen bei TK einfach nicht auf. Dann isst man einmal Erbsen, hat aber 500g gekauft und der Kram liegt bis Frost in der Tüte ist.

Ich kaufe daher alles einzeln, 3 Champignons, eine Paprika usw usf. - immer entsprechend dessen, was wir kochen. So zahle ich einzeln wenige Cent für die Produkte und werfe nichts weg.

Klar ist der Kilopreis TK meist günstiger, aber die 750g von irgendwas für 1.79€ bringen mir nichts, wenn ich nur 150g benötige, die ich für 20ct lose bekomme und nicht abzusehen ist, dass der Rest mal verbraucht wird.

Kommt drauf an. ich kaufe beide. Suppengemüse nur TK, rest meist Frisch. Wobei man da die Kilopreise wirklich mal vergleichen sollte. Z.b. ist Brokkoli außerhalb der Saison Frisch meist teurer als TK. In der Saison tun die sich preislich aber nicht unbedingt was. Kommt ja auch immer drauf an wofür man das Gemüse kauft. Bei Rohkost geht eben nur frisches Gemüse, für Aufläufe oder Suppen tuts auch TK-Gemüse

Wie wärs mit Preisvergleich?

Das kann doch von Ort zu Ort unterschiedlich sein.

TK-Gemüse ist billiger. Auch deshalb, weil man es wieder wegpacken kann, ohne dass es schlecht wird.

Was möchtest Du wissen?