Fritz Wlan Stick Treiber kann nicht installiert werden?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn der Treiber auf dem Stick liegt, dann führe die Installation manuell aus.

Also starte die pushinst.exe im "Kompatibilitätsmodus" dann könnte der ältere Treiber vom Stick vielleicht funktionieren.

Hier steht wie man eine manuell Installation macht:

https://avm.de/service/fritzwlan/fritzwlan-stick/wissensdatenbank/publication/show/368_FRITZ-WLAN-Stick-installieren/

Wenn es funktioniert, dann besorge dir dann den aktuellen Treiber für den Stick und installiere ihn gemäß Anleitung von AVM.

Viel Erfolg!

Woher ich das weiß:Recherche

ich habe genau das gemacht was die Avm seite im Link sagt.
Stick eingesteckt.
gewartet bis Windows ihn erkennt und die Installation gestartet. Nach abschluss der Installation kam die fehlermeldung dass die Treiber nicht installiert werden konnten.

0
@KyleBroflovski

Nein, das geht ja nicht wie du mehrfach festgestellt hast.

Du musst die Treiber manuell installieren im Kompatibilätsmodus.

WICHTIG WICHTIG im Kompatibilitätsmodus!!!

Ich habe keinen Fritz Stick, jedoch ich beschreibe es mal wie es gehen könnte:

Stecke den Stick ein, und lasse nix automatisch installieren.

Jetzt schau mit den Dateiexplorer nach, ob da ein neuer USB-Datenträger zu finden ist. Wenn du den neuen USB-Datenträger gefunden hast, schaue in die Ordner und suche die Datei Pushinst.exe (bzw. Pushinst). Dann Rechtsklick auf die Datei Pushinst und "Verknüpfung auf dem Desktop erstellen" wählen.

Es wird jetzt auf deinem Desktop eine neue Verknüpfung erscheinen.

Wähle diese Verknüpfung mit der Maus aus und Rechtsklick "Eigenschaften" wählen. Dort gibt es irgendwo die Einstellungen für den Kompatibilitätsmodus , wähle Windows Vista oder Windows 7 oder Windows 8 aus ... und Übernehmen/OK drücken.

Jetzt wird mit einen Doppelklick auf diese Verknüpfung die Treiberinstallation im Kompatibilitätsmodus gestartet, das könnte gelingen. Denn dann wird die Installation anders durchgeführt und könnte erfolgreich beendet werden.

Alternative:

Gehe zu einem Kollegen oder Nachbarn und lade dir genau den richtigen aktuellen Treiber genau zu deinem WLAN-Stick herunter: (achte genau auf das Modell des Sticks und das benötigt Betriebssystem Windows Vista/7/8/10 ... 64 / 32 Bit !!!) speicher den Treiber auf einem Speicherstick und installiere diesen dann auf deinem PC (Doppelklick, wenn es nicht gelingt, dann wie oben beschrieben versuchen im Kompatibilitätsmodus).

Fertig!

Wenn du dann den Fritz WLAN Stick in den PC steckst, so muss er doch den neuen Treiber benutzen und es sollte funktionieren.

PS:

Prüfe bitte ob der Fritz Stick überhaupt zu deinem Windows passt (kompatibel ist) steht doch auf der Support Seite zum Fritz Stick bei AVM (Produktbeschreibung).

https://avm.de/produkte/

Viel Erfolg!

0

ja also wenn dann das zweite,
in dem eigenschaften der Pushinst.exe gibt es keinen Kompatibilitätsmodus als Reiter.

0
@KyleBroflovski

Du musst zunächst ein Verknüpfung auf dem Desktop erstellen. Hast du eine Verknüpfung auf dem Desktop erstellt ?

Das geht mit Rechtsklick auf der Pushinst.exe ... Senden an Desktop-Verknüpfung..... "Verknüpfung auf dem Desktop erstellen"...

Erst wenn du eine Verknüpfung hast, kannst du den Kompatibilitätsmodus an dieser Verknüpfung Einstellungen.

######

So jetzt erkläre ich dir einen anderen Weg um eine Verknüpfung auf dem Desktop zu erstellen:

Klicke Rechtsklick (Rechte Maustaste) irgendwo auf den Desktop an eine Freie Stelle. Wähle im Kontextmenü "Neue Verknüpfung erstellen".

Jetzt musst du ein Ziel angeben.... wähle/suche dort dann die Pushinst.exe aus...

Fertig ist die neue Verknüpfung!

Jetzt wieder mit Rechtsklick "Eigenschaften" dieser Neuen Verknüpfung ändere... da ist dann irgendwo die Kompatibilität... aktivierbar/einstellbar....

dort wähle Windows Vista oder 7 ... fertig, mit OK bestätigen und starten.

Ich sitze grade nicht am PC, daher kann ich es nicht super genau beschreiben!

0
@Transistor3055

Sind dir die Worte aus gegangen. Zitat: ".... ja also wenn dann das zweite, ...."

Ich habe keine Ahnung was du "das zweite" nennst

Schreibe doch mal bitte verständliche Sätze.

0
@Transistor3055

ich kann hier leider kein foto einsetzen.
ich habe eine verknüpfung erstellt. diese heißt "PUSHINST-Verknüpfung"
Wenn ich die eigenschaften öffne kommen nur 5 Reiter statt 6, "Allgemein, Verknüpfung, Sicherheit, Details, und Vorgängerversion"
Kompatibilität sollte da als 6. stehen.

0
@Transistor3055

meinte , also wenn ich einen Lösungsvorschlag von dir anwenden kann, dann den zweiten, indem ich das an einem fremden Computer mit schon funktionierender (w)lan verbindung mache.

0
@Transistor3055

Es gibt scheinbar 6 verschiedene WLAN-Sticks:

fritzwlanusb.stick/

fritzwlanusb.stick_ac430/

fritzwlanusb.stick_ac430_mu_mimo/

fritzwlanusb.stick_ac860/

fritzwlanusb.stick_n/

fritzwlanusb.stick_nv2/

Welchen davon hast du denn ?

0

Ac860

0
@KyleBroflovski

Der Stick AC860 ist ja noch relativ aktuell.

Hier bekommst du die aktuellen Treiber (32 Bit/ 64 Bit) für Windows für den AC860:

https://avm.de/nc/service/downloads/productsupport//fritzwlan-usb-stick-ac-860/

Noch ein Tipp dazu:

In der Beschreibung von AVM für manuelle Installation der Treiber steht:

Kopieren sie den ganzen Ordner vom Stick auf die lokale Festplatte (z.B. nach C:\) und starten sie dann die manuell Treiberinstallation mit Setup.exe

Hier zu lesen: https://avm.de/service/fritzwlan/fritzwlan-stick-ac-860/wissensdatenbank/publication/show/370_Treiber-des-FRITZ-WLAN-Sticks-aktualisieren/

Es ist ja schon recht ungewöhnlich, das die Treiberinstallation bei dir nicht funktionieren will.

Du könntest natürlich versuchen, von dem jetzigen Stick den Treiberordner auch nach C:\ zu kopieren und dann die Installation von C:\ zu starten. Vielleicht gelingt das dann ja. Ob bei dir auf dem Stick eine Setup.exe existiert weis ich nicht, das kannst ja selber feststellen.

Dann mache ein Rechtsklick auf die Setup.exe und starte diese "Als Administrator ausführen", vielleicht gelingt es dann besser.

PS:

Da fällt mir noch was ein. Hast du vielleicht ein Antivirusprogramm am laufen. Wenn ja, dann mache es für die Installation des Treibers aus (deaktivieren). Es ist bekannt das z.B. Avira Antivir da ziemlich störend auf Installationen reagiert.

Viel Erfolg!

0
@Transistor3055

Das könnte bei dir die Ursache sein:

Fehlermeldung "Die Installation des Treibers ist fehlgeschlagen"

Der Treiber auf dem Stick hat versehentlich keine WHQL Zertifizierung, sowas lehnt dann Windows leider ab.

Hier steht es:

https://avm.de/service/fritzwlan/fritzwlan-stick-ac-860/wissensdatenbank/publication/show/1648_Fehlermeldung-Die-Installation-des-Treibers-ist-fehlgeschlagen/

Lade Dir mit einem anderen Computer (oder im Notfall auch mit dem Smartphone) die aktuellen Treiber zum Stick herunter, sonst kommst du nicht weiter.

Viel Erfolg!

0

ein Loch ist im Eimer... ♫+

spass bei seite. du hast für das installieren der treiber eine fülle von optionen...

  • besorg dir vorrübergehend ein LAN Kabel, so kannst du ins Netz und den treiber dort runter laden
  • wenn das lankabel zu kurz ist, schaff den pc einfach näher zum router
  • geh mit einem USB Stick zu einem Kumpel. lad dir den treiber dort runter und installier den treiber zuhause vom usb stick aus
  • wenn du keine freunde hast, geht auch familie, oder auf der arbeit, in der schule etc.
  • schließ dein telefon über usb an den computer an, und gehe via tethering ins netz...kostet ein wenig datenvolumen, aber so umfangreich ist der treiber auch nicht

lg, Anna

Ersetze die Wlan Verbindung durch eine Lan ( Kabel) und das Problem ist vom Tisch. dann kannst auch deine Treiber dir aus dem wWw ziehen. Und eine Lan ( Kabel ) verbindung ist so oder so stabiler, schneller und besser als eine WLan Verbindung. auch gibt es da keine Verbindungsabbrüche wie bei WLan.

der router ist zu weit weg und das kabel würde quer durchs Haus gehen

0

Irgendwie widersprichst du dir selber

Als Lösungsvorschlag steht im Netz <->Pc keine verbindung zum Wlan

Ja wie bist du denn ins Netz gekommen? Du kannst doch auch hier posten, also musst du ja Internetverbindung haben.

ich habe ein Funktionierendes Smartphone mit was Wlan hat. Genius

0

Was möchtest Du wissen?