Fritz-Box wie IP Adresse alle paar Stunden selber ändern?

4 Antworten

Man kann die Uhrzeit der täglichen Zwangstrennung durch den Provider zuvorkommen durch eine Uhrzeiteinstellung:

Unter "Internet", "Zugangsdaten", "Internetzugang", "Verbindungseinstellungen ändern" kann man die Uhrzeit fixieren, aber dennoch nicht öfters als einmal pro Tag ändern.

"Holzhammermethode" wäre, die Box mehrmals am Tag restarten, aber wozu die IP so oft ändern, sehe darin keinerlei Sinn.

Warum sollte die öffentliche IP-Adresse so oft erneuert werden? Es ist doch viel sinnvoller, sie mehrere Tage zu behalten.

Wir hatten einen Techniker mal hier, der uns das empfohlen hatte, aber jetzt mit dem neuen Router geht das nicht. Ich mein es muss nicht zwangsweise alle 6 Std sein. 24h würde auch reichen.

0
@Freaky22608

Es werden dann alle Verbindungen in die angeschlossenen Netzwerke unterbrochen und neu geroutet. Der Sinn dahinter erschließt sich mir nicht.

Mir ist nicht bekannt, wie das bei einer Fritz!Box eingestellt werden sollte, da der Impuls zur Unterbrechung vom Internetanbieter ausgeht.

0

Wieso findest du?

0

Alle 6 Stunden? Warum sollte man das wollen? Bei der FritzBox kannst du die Verbindung nur alle 24 Stunden trennen lassen.

Es gab uns ein sicheres Gefühl. War halt dann so für uns Standard.

wie meinst du das trennen lassen?

0
@Freaky22608

Sicheres Gefühl?

Nun ja ... je nach Anbieter wird die Verbindung alle 24 bis 180 Tage getrennt.

Und in der FritzBox lässt sich halt einstellen, dass das die FritzBox die Verbindung alle 24 Stunden trennt, um dass du eben eine neue IP erhältst.

Weniger geht nicht!

Und ob sich deine IP alle 6 oder alle 24 Stunden ändert. Wenn du "Kacke" baust wirst du so oder so gebustet.

0
@Lorgar

Keine Sorge, wir machen nichts verbotenes. Es dient eher zum Schutz

0
@Freaky22608

Dann benutz einen VPN! Schützt dich mehr als dauernd deine IP zu wechseln.

0
@Lorgar

Die meisten VPN's drosseln deine Verbindung, und wollen Geld.. ich kann's verstehen, aber das möchten wir nicht

0

Diese Änderungsinterval ist vom Anbieter vorgegeben. Ich wusste nicht, dass man die Abstände bewirken kann

Bei der Telekom konnte man alle 6h die letzten drei Ziffern ändern oder alle 24 (oder 48 H bin mir nicht ganz sicher) die komplette IP. Hab das oben blöd formuliert, tut mir leid

1

Was möchtest Du wissen?