Wie kann die IP-Adressen-Änderung für die Fritz!Box verhindert werden?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hi,

es gibt in der Fritz!Box Oberfläche eine Option jedem rechner immer die gleiche IP zuvergeben. Leider bin ich gerade auf der Arbeit und kann nicht bei meiner eigenen hineingucken. Aber es muss auf jeden Fall der DHCP Modus ausgeschaltet werden, damit die Fritz!Box nicht eigenständig die IP Adressen vergibt. Im Fritz!Box Handbuch steht es vielleicht auch noch drin ;-)

Du kannst die MAC-Adresse von dem Rechner deines Sohnes auf eine bestimmte IP festlegen. Sollte er sie ändern, hat er kein Netz mehr. Da gibts bestimmt Anleitungen für.

Wenn das nichts bringt, entziehe ihm die Administrationsrechte und erstelle ihm ein ganz normalen Benutzer, dann kann er nicht mehr an den Netzwerkeinstellungen herumfummeln.

Du kannst ne feste IP vergeben und fertig.

Fritz!Box Notfall-IP 169.254.1.1 - Warum?

Hallo, bei der Fritz!Box gibt es ja eine sogennante Notfall-IP mit der man immer die Box erreichen kann! Aber wieso funktioniert das nur mit der Fritz!Box? Es ist ja nicht so, dass es an der Router-Adresse liegen würde, wir haben eine EasyBox 904 xDSL, die aber im selben IP-Bereich ist, wie unsere alte Fritz!Box es war, damit wir die IP-Konfig nicht verändern müssen!

Durch einen Traceroute habe ich nun herausgefunden, dass mit der IP-Adresse auf die ISP umgeleitet wird, ich nutze Fing-App, wo man diese ISP sehen kann als Internet-Adresse!

Bei meinem Freund mit Telekom ging der Traceroute auf t-ipconnect.de und bei vodafone auf internet.vodafone.de! Leitet der Traceroute die Abfrage wieder zurück an den Router und normalerweise Antwortet die Fritz!Box wegen des Features und die EasyBox nicht, da es dort dieses Feature nicht gibt!

...zur Frage

Fritz!Box hinter einem Speedport mit einem Kabel und einer festen IP-Nummer betreiben?

Ich betreibe, wegen Entertain, hinter meinem Speedport W 723V noch eine Fritz!Box 7270.

An dem 1. Netzwerkport des Speedports ist der Fernseh angeschlossen,
der 2. Port ist an einen Switch/Netzwerk angeschlossen
der 3. Port ist frei und
der4. Port ist mit der Fritz!Box verbunden.
Die Fritz!Box 7270 hat eine feste IP 192.168.2.2 und bezieht Ihren Internetzugang von dem Speedport .
An der Fritzbox ist noch eine USB-Festplatte angeschlossen.
Über das eine Netzwerkkabel und die eine IP-Nummer zwischen dem Speedport und der Fritz!Box kann man:
• das Web-Interface der Fritz!Box öffnen
• in das Internet gehen
• mit allen Rechner über das Netzwerk auf die USB-Festplatte zugreifen
• und über das WLAN mit dem Laptop und dem Smartphone auf das Internet und die Festplatte zugreifen.

So weit, so gut

Jetzt habe ich eine zweite Fritz!Box, die noch im Auslieferungszustand war, hinter den Speedport gehängt.

Und jetzt kommt das erste Problem:

Als ich die Fritz!Box (Port 1) mit dem Speedport (Port 3) verbunden habe,
hat der DHCP-Server des Speedports, der Fritz!Box eine IP-Nummer (192.168.2.102)
aus dem DHCP-Nummernkreis des Speedports zugeordnet und
danach hat der noch aktive DHCP-Server der Fritz!Box, die IP-Nummer der Fritz!Box (192.168.178.1) in (192.168.188.1) geändert, mit dem Ergebnis daß ich ausgesperrt war.

Dann habe ich die IP-Nummer meines Netbooks in den Notfallbereich der Fritz!Box, in 169.254.1.3 geändert und mich mit dem Netbook, über die Notfall-IP (169.254.1.1) mit der Fritz!Box verbunden. Dann habe ich die IP-Nummer der neuen Fritz!Box in 192.168.2.3 geändert. Aber trotz der Änderung konnte ich mit keinem Rechner aus dem Netzwerk auf das Web-Interface der Fritz!Box gelangen um die weitern Einstellungen durchführen zu können.

Erst als ich das Netzwerkkabel von dem Netbook getrennt und mit dem Switch verbunden habe war das Web-Interface aus dem Netz zu erreichen.

Das heißt aber daß ich jetzt zwei Netzwerkkabel an die Fritz!Box angeschlossen habe,
eins von dem Speedport zur Fritz!Box und
eins von der Fritz!Box zu dem Netzwerkswitch.

So und jetzt kommt die Frage.

Wie kann ich den alten Zustand wie er bei der alten Fritz!Box war wieder herstellen,
das heißt ich möchte die neue Fritz!Box mit einem Kabel und der festen IP-Nummer betreiben?

Vielen Dank im Voraus.

OnkelWaldo

...zur Frage

Fritz Box Internet Sperre umgehen (ohne IP zu ändern)?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?