Freundin wählt Afd, Freundschaft kündigen?

15 Antworten

Ich verstehe nicht, warum hier alle gegen dich haten.
Ich kann deine Überlegung sehr gut verstehen.
Natürlich will man nicht mit „einer rechten“ befreundet sein. Du solltest abwiegen, wie wichtig dir die Freundschaft ist. Entweder sie ist für dich verzichtbar, dann distanziere dich von ihr oder sie ist dir sehr wichtig, dann bleibe mit ihr befreundet aber meide das Thema Politik. Du solltest daran denken, dass sich ihr Wahlverhalten nicht ändern wird, wenn du dich von ihr distanzierst.

Ist es denn schlecht jemand der "rechts" ist in dem Bekanntenkreis zu haben? Alle reden doch immer von der Filterbubble. Ich denke eine solche Freundschaft kann beider Horizont erweitern c:

1
@ElendesElektron

Freundschaft ist was ganz anders als "Bekanntenkreis". Und AfD ist auch noch mal eine Sache für sich.

0
@ollesgemuese

Das letzte Statement lass ich mal so stehen, weil ich keinen Bock auf die Debatte habe. Aber deine Freunde sind immernoch Teil deines Bekanntenkreises, würde ich zumindest mal behaupten.

0
@ElendesElektron

Ja, Freunde sind dir auch bekannt, insofern hast du sicher Recht. Aber Bekannte sind nicht automatisch Freunde, und Letztere sucht man sich ja auch aufgrund von gewissen Übereinstimmungen aus. Die können auch aufgrund politischer Ansichten schlicht nicht gegeben sein (unabhängig von der Richtung).

0

du weist schon das rechts eine normale Richtung wie links ist oder sollen alle links sein ??

1

Hallo,

mein bester Freund hat auch eine politische Gesinnung, die mir gegen den Strich geht. Aber er ist ein grossartiger Kerl und ich denke, dass das der eigentlich ausschlaggebende Punkt ist. Was interessiert es mich, wo er bei der Wahl das Kreuz macht? Es ändert nichts an der Tatsache, dass er ein absolut wichtiger Mensch für mich ist.

Wenn ihr dieser Freundin die Freundschaft kündigt obwohl ihr trotz regelmäßigem Kontakt davon nichts bemerkt habt, seid ihr keine echten Freunde, wenn Politik über dem Charakter eines Menschen angesiedelt wird. Sorry, hart, aber ehrlich.

Lg

Klärt mich bitte einer auf:

Will die AFD wirklich ihren türkischen Freund und alle Frauen mit Migrationshintergrund abschieben?

Wusste zwar dass die AFD rechts ist, aber das wundert mich jetzt doch.

Davon kann nicht die Rede sein. Nur illegale Migranten.

1

Sie hat wirklich gesagt, daß sie "all diese Leute abschieben lassen möchte"? Dann wird sie von der AfD sehr bald enttäuscht sein.

Also entweder hat sie keine Ahnung oder der FS ^^

0

Lul, schon lustig wie ein Wahlergebniss einer demokratischen und stinknormalen Partei einen alle Freundschaften kosten kann. Naja, informier dich über die AfD und dann merkst du was du was für ein Quark du gelabert hast. Wenn sie Ausländer hassen würde, würde sie entweder NPD, Die Rechten oden den Dritten Weg wählen, aber doch nicht die AfD!

Was möchtest Du wissen?