Hallo,

hat sie denn auch gesagt, dass du nicht der bestimmte Typ bist? Gleich von friendzone auszugehen ist etwas voreilig, weil du das erst weisst, wenn sie dir gesagt hat, dass du nur ein Freund bist und keine Chancen hast, mehr zu werden.

Du solltest deinen Mut zusammen nehmen und genau das herauszufinden. Sollte es so sein, tut es weh, aber eine Gewissheit lässt sich leichter verarbeiten als eine Vermutung.

Alles Gute und Lg

...zur Antwort

Hallo,

ich bin zwar spät, aber dennoch: Du scheinst in die falsche Richtung zu denken. Es geht nicht darum, ein Mädchen zu finden, das alle hübsch und süß finden und irgendwelche "Vorschriften" von anderen dabei zu beachten.

Du hast es wirklich geschafft, wenn du ein Mädchen gefunden hast, das DU hübsch und süß findest und das DICH liebt und DICH glücklich macht. Was deine Kumpels dazu sagen, ist VOLLKOMMEN uninteressant, weil es DEINE Beziehung ist.

Ich bin davon überzeugt, dass irgendwann der Punkt kommt, an dem du nicht mehr mit der Herde läufst, weil du begreifen wirst, dass zur wirklichen Liebe sehr viel mehr gehört, als hübsch und süß zu sein.

Alles Gute und Lg

...zur Antwort

Warum verwirrt er mich so?

Hi! 

Ich habe ein Anliegen und zwar geht es um einen Jungen (19) welchen ich (18) vor einem Jahr im Austausch kennengelernt hatte. Wir wurden sehr gute Freunde und hatten alles zusammen gemacht. Ich verliebte mich ihn ihn, er empfand nur Freundschaft und fand dass die letzte Woche zu kurz sei, sodass etwas daraus werden könnte. Ein Jahr später sahen wir uns wieder und es war perfekt! So viel besser als es je war. Meine verstauten Gefühle für ihn kamen wieder hoch.

Die Abende verbrachten wir zusammen auf der Lounge wo wir die Sterne ansahen und zusammen redeten bis nach Mitternacht. Dabei sassen wir immer wie näher beisammen und unsere Oberkörper zeigten zum anderen. Es war ziemlich romantisch, so ganz im Dunkeln XD

Ich habe das Gefühl, dass sich unser Verhältnis vielleicht einbisschen intensiviert hatte, auch wenn wir beide ziemlich schüchtern sein können. Früher hatte er mich nie hochgenommen, oder leicht gejokt, was er jetzt getan hatte. Zu dem fing er an zweiten Tag plötzlich damit an, mir beim umarmen über den Rücken zu streicheln, was total schön war. Für ihn war es auch sehr wichtig, dass wir uns(mit einer Freundin dazu) bald wieder sehen und er hatte schon Feiertage etc. gegoogelt. 

Beim Essen wurden auch immer schüchterne Blicke und ein Lächeln zwischen uns ausgetauscht. Familie und Freunde finden wir sind sehr ähnlich und würden total gut zusammen passen. 

So in allem perfekt, oder? 

Als er zuhause war, war es das totale Gegenteil. Ich weiss, dass er nicht der Schreiber ist, jedoch irritieren mich seine kurzen Nachrichten. Hier zeigt er fast keine Initiative mehr. Ich schrieb ihn auch so, dass es total schön war ihn wieder zu sehen und ich ihn vermisst hatte, dazu noch eine kurze Frage. Er antworte, dass er es ebenfalls so fand und beantwortet dann die Frage. 

Ich fragte ihn ob er Lust hätte zusammen zu skypen und er fand die Idee ziemlich gut. Leider mussten wir den vorletzten ‚Termin‘ wegen Persönlichen Gründen meinerseits verschieben und vor einpaar Tagen hatte er es total vergessen, dass er noch die Grosseltern besuchen gehen muss. Beim Termin finden liess er meistens mich entschieden, er zeigt nicht so viel Eigeninitiative, was mich etwas verwirrt... Jedoch hat er jetzt den nächsten Termin in einpaar Tagen vorgeschlagen.

Sein Verhalten verwirrt mich einfach so und ich weiss nicht was ich davon halten soll... Wir sind beide eher schüchtern, er ist ein typischer Gentleman, total lieb und sanft.

Denkt ihr es besteht noch Hoffnung, dass sich seine Gefühle geändert haben können? Wie interpretiert ihr sein Verhalten?

Bitte helft mir und schonmals vielen Dank im Voraus!

lg

...zur Frage

Hallo,

mein Freund macht es genau gleich. Es ist einfach seine Art und man solltest dich davon nicht zu sehr irritieren lassen. Introvertiertere/schüchterne Menschen sind allgemein ruhiger und wenn Nachrichten getippt werden, fallen diese oft recht kurz aus. Ich beobachte bei meinem Freund, dass er schaut wenn wir zusammen sind, wie ich reagiere, wenn er etwas vorschlägt. Das kann er bei Nachrichten nicht und es fühlt sich an, als würde er sich langsam an manche Themen herantasten, um ja keinen Fehler zu machen. (Auch wenn ich im schon etwa 1 Million Mal gesagt habe, dass ich kein Dramamensch bin und er ruhig etwas direkter sein kann).

Es sagt aber nichts darüber aus, wie gern er dich hat. Auch wenn seine Art etwas kühler rüberkommt und das Gefühl vermissen lässt. Und es zählt die Qualität der Nachrichten und nicht die Quantität.

Alles Gute und Lg

...zur Antwort

Hallo,

wenn der Ex mehr Priorität hat, solltest du dich davon lösen, weil es nur noch mehr weh tut wenn du damit konfrontiert wirst, als damit abzuschließen. Und es ist kein schönes Gefühl, der weniger geliebte Lückenbüsser zu sein.

Lg und alles Gute

...zur Antwort

Hallo,

hängt davon ab, was ihr miteinander vereinbart habt. Wenn es okay für jeden ist, kannst du dich auch anderweitig umsehen. Wenn es nicht besprochen ist, solltest du das vorher tun. Lover klingt für mich nicht nach einer Beziehung sondern eher nach etwas umverbindlicherem.

Sollte es doch eine Beziehung sein, solltest du erst recht mit ihm darüber reden, wie er das sieht. Denn nur, weil er nicht eifersüchtig ist, heißt das nicht, dass du einen Freibrief zum Fremdgehen hast. Wenn er das nicht möchte, solltest du das respektieren. Falls es dir nicht möglich ist, 2 Wochen die Füsse still zu halten, solltest du darüber nachdenken ob du überhaupt eine feste Beziehung haben möchtest.

Egal ob Beziehung oder nicht - besprich das mit ihm und hör dir an, was er zu sagen hat.

Lg

...zur Antwort

Hallo,

mein bester Freund hat auch eine politische Gesinnung, die mir gegen den Strich geht. Aber er ist ein grossartiger Kerl und ich denke, dass das der eigentlich ausschlaggebende Punkt ist. Was interessiert es mich, wo er bei der Wahl das Kreuz macht? Es ändert nichts an der Tatsache, dass er ein absolut wichtiger Mensch für mich ist.

Wenn ihr dieser Freundin die Freundschaft kündigt obwohl ihr trotz regelmäßigem Kontakt davon nichts bemerkt habt, seid ihr keine echten Freunde, wenn Politik über dem Charakter eines Menschen angesiedelt wird. Sorry, hart, aber ehrlich.

Lg

...zur Antwort

Hallo,

das, was deine Cousine macht, ist nicht nett, aber normal. Oft hilft es, wenn man solche Dinge direkt miteinander bespricht. Frag deine Cousine, ob sie kurz Zeit hat und rede mit ihr. Sag ihr, dass du es verstehst, dass sie viel Zeit mit ihrem Freund verbringt, dass es aber schön wäre, wenn sie auch ab und zu noch Zeit für dich hätte.

Lg

...zur Antwort

Hallo,

wenn die Kleine so sehr an ihrem Onkel hängt, wäre es im ersten Schritt nicht so sinnvoll, ihr den Kontakt zu verbieten. Und wenn es nicht möglich ist, ein klärendes Gespräch zu führen, dann dreh den Spieß einfach um und erkläre es deiner Tochter.

Setz dich mit der Kleinen hin und erzähl ihr, dass du und ihr Onkel im Moment ein bisschen Streit habt und dass man in dieser Situation manchmal einfach nicht so tolle Sachen macht und sagt.

Und dem Bruder würde ich klipp und klar sagen, dass es künftig zur Bedingung wird, dass er es unterlässt, euren Streit auf dem Rücken der Kleinen auszutragen. Das ist etwas, was gar nicht geht und er sollte so erwachsen sein, dass er in der Lage ist, ein kleines Kind aus einer solchen Situation herauszuhalten, da er seiner Nichte damit schadet. Wenn das nicht möglich ist, musst du den Kontakt zwischen den Beiden drastisch reduzieren, weil es nicht sein kann, dass ihm das Wohl der Kleinen nicht wichtig ist. Die Mutter schlecht zu machen ist definitiv nicht im Sinne der Kleinen.

Alles Gute und Lg

...zur Antwort

Hallo,

viel zu kündigen gibt es da eigentlich nicht weil er dich nicht gerade wie einen Freund behandelt. In einem solchen Fall kannst du dich einfach zurückziehen und es bleiben lassen. Vermutlich wird es ihm nicht auffallen dass du dich zurückgezogen hast. Du fühlst dich in seiner Nähe nicht wohl, deshalb musst du dich nicht mit ihm beschäftigen. Umgib dich mit Menschen, die dir gut tun und ignoriere die, die das Gegenteil bei dir auslösen. Es wird immer mal wieder vorkommen, dass sich Wege trennen.

Alles Gute und Lg

...zur Antwort

Hallo,

du kannst dir erst sicher sein, dass du keine Chancen hast, wenn du ihren Korb in Händen hälst. Du solltest deinen Mut zusammen nehmen und es versuchen. Einfacher gesagt, als getan, aber es wird dir helfen. Entweder es klappt und alles ist wunderbar oder du bekommst eine Abfuhr. Das würde zwar weh tun, aber es würde dir dabei helfen, damit abzuschließen. Denn es ist hilfreich, eine Tatsache zu verarbeiten anstatt mit einer Ungewissheit umzugehen.

Alles Gute und Lg

...zur Antwort

Hallo,

so häufig ist definitiv zu viel des Guten. Nett, es manchmal zu hören, aber wichtiger ist es, es zu spüren. Wenn man es jeden Tag zigmal zu hören bekommt, ist es nervig und es verliert auch seine Bedeutung. Normal ... was ist schon normal. Für ihn war es ein normales Verhalten, für dich war es zu viel. Am besten regelt man das, indem man miteinander spricht und versucht, einen Kompromiss zu finden. Das hat sich bei dir aber durch die Trennung ohnehin erledigt und die Wahrscheinlichkeit, noch einmal an einen ähnlichen Typen zu geraten, ist sehr gering.

Eines scheint er jedoch erreicht zu haben - einen Gewöhnungseffekt, da du sonst nach ein paar Monaten vermutlich nicht fragen würdest.

Alles Gute und Lg

...zur Antwort

Trauma durch Selbstbefriedigung?

Hallo, ich bin w17 und möchte mein Problem mit euch teilen weil es mir große Bedenken macht..

Also ich bin momentan in meiner zweiten richtigen Beziehung, die 1. Ging 11 Monate lang. Mein Problem ist, ich finde eigentlich alles was in meiner Scheide drin passiert unangenehm. Egal ob bei meinem Ex-Freund oder meinem jetzigen Freund, ich finde es unangenehm wenn er versucht mich zu fingern. Und auch ich selber kann mich nicht fingern. Ich kann nichtmal einen Finger komplett einführen..

Mit meinem ersten Freund habe ich damals auch versucht zu schlafen aber es ging nicht.. Nach paar Zentimetern hat es einfach zu sehr weh getan dass ich es abgebrochen habe, wir haben es mehrmals versucht.

Ich bin mir ziemlich sicher dass es nicht daran liegt dass ich nicht geil genug war oder so, vielleicht war ich einfach nur zu angespannt aber ich denke eher das ist was anderes.

Meine Frauenärztin hat bei mir einen Ultraschall gemacht und sich meine Scheide angeschaut und festgestellt dass sich bei mir nur so 7 Schleimhäute befinden (normal sind in meinem Alter ca 30 !) 

Daraufhin hat sie mir eine Vaginalcreme mit Östrogenen verschrieben die ich jetzt noch bis Ende Oktober nehmen soll, dann habe ich wieder einen Termin. Ich habe das Gefühl es ist etwas besser geworden und ich kann den Finger etwas mehr einführen, jedoch ist es immernoch unangenehm und ich bin mir ziemlich sicher dass ich noch irgendein anderes Problem habe außer den "fehlenden" Schleimhäuten.

Jetzt zu der Frage/Vermutung von mir... Vor ca. 1-2 Jahren habe ich eine schlechte Erfahrung beim selbstbefriedigen gemacht. Es fällt mir schwer darüber zu sprechen aber es war so, dass ich einen Mini-Vibratior habe, ca 5cm lang.. und den habe ich mir damals halt bisschen eingeführt um zu schauen ob mir das gefällt usw .. und dann, ich weiß nicht wie aber der Vibratior ist IN MICH REIN gerutscht.. Das war so schlimm für mich ich hatte Panik... hab ihn dann aber irgendwie rausbekommen mit der Hand. Jedesmal wenn ich daran denke bekomme ich ein unangenehmes Gefühl und jetzt frage ich mich ob es vielleicht damit zusammen hängt dass ich kein Spaß am fingern/Sex habe... Vielleicht verkrampfe ich mich dort unten immer automatisch weil ich ein Trauma habe..? 

Ich bin echt verzweifelt.. Ich weiß ich bin erst 17 und das ist mir auch relativ egal dass ich noch jungfrau bin aber trotzdem mache ich mir Sorgen dass ich niemals Sex haben können werde.

Bitte um Rat :'(

Liebe Grüße und Danke im Vorraus

...zur Frage

Hallo,

das kann wirklich so sein, wie du vermutest. Vielleicht solltest du dir aber vor Augen halten, dass ein Penis, Finger oder was auch immer, fest am Körper befestigt ist und nicht abfällt und in dich hineinrutschen kann. Es wird sicher einige Zeit in Anspruch nehmen, aber ich denke, dass du mit etwas Routine dich nach und nach immer mehr entspannen kannst und es in Kombination mit der Creme dann keine Schwierigkeiten mehr gibt. Vergiss einfach nie, dass dir so etwas mit einem Partner nicht passieren kann und du diese Panik deshalb nicht haben musst.

Alles Gute und Lg

...zur Antwort

Hallo

sich erwachsen zu verhalten, heißt nicht, alles todernst zu sehen. Nur weil du dich auf dem Spielplatz austobst, spricht dir keiner die Reife ab. Ich setze mich auch immer noch gerne auf eine Schaukel oder klettere mit meiner kleinen Tochter irgendwo herum. Und hey, ich bin 40 und habe immer noch Spaß daran.

Gib mit 13 doch noch etwas Gas, wenn du die Möglichkeit dazu hast. Es dauert nicht mehr lange und es macht keiner mehr. Dann ist der Spaß ohnehin vorbei. Du solltest den nicht verpassen.

Lg

...zur Antwort

Hallo,

frag sie doch einfach, ob sie ein Problem hat, wenn du den Loveseat buchst, weil ihr es euch das einfach bequemer machen könnt. Dann siehst du, wie sie reagiert. Sollte wirklich Interesse von beiden Seiten bestehen, dann ist es auch angenehmer als 2 getrennte Stühle.

Lg

...zur Antwort

Hallo,

ich bin mir gerade nicht ganz sicher, ob ich mit einer Reihe heulenden Smilies antworten soll. Ich wäre theoretisch alt genug, um deine Mutter sein zu können.

Aber ernsthaft... Ich bin heuer 40 geworden und es hat absolut nicht weh getan. Wenn ich an meine 20er zurück denke - und ja, das schaffe ich noch - war auch jedes Jahr mehr ein Grauen. Ab 30 war es mir dann eigentlich egal. Das wird sich bei dir auch noch legen.

Lg

...zur Antwort

Hallo,

auch wenn du dir wegen der Blutspende schon ziemlich sicher bist, dass da nichts ist, solltest du mit ungeschütztem Verkehr meiner Meinung nach noch etwas warten. Nach 3 Wochen ist es doch noch etwas überstürzt, gleich alle Bedenken über Bord zu werfen.

Eine Latexallergie ist heutzutage keine wirkliche Ausrede mehr, da es längst latexfreie Kondome auf dem Markt in unterschiedlichen Größen gibt.

Natürlich würdest du andere Geschlechtskrankheiten "irgendwie" merken. Spätestens dann, wenn du dich infiziert hast. Ich möchte deiner Freundin nicht unterstellen, dass sie gelogen hat, da es durchaus so sein kann, dass sie lange Zeit keinen GV hatte. Mir persönlich würde es nach wenigen Wochen einfach nur zu schnell gehen.

Eine weitere Frage ist die zuverlässige Verhütung, wenn man jetzt ausschliesslich nur in Richtung Schwangerschaft denkt. Wie sieht es damit aus? Ist hier für zuverlässigen Schutz gesorgt?

Vielleicht lässt du dir doch noch etwas Zeit bis die Beziehung auf einem stabileren Fundament steht, bevor du darüber nachdenkst, das Kondom weg zu lassen.

Alles Gute und Lg

...zur Antwort

Hallo,

eine Möglichkeit wäre, deine Mama zu fragen, wie sie es einschätzen würde ob es eine so gute Idee wäre, es ihm jetzt schon zu sagen.

Und wenn es dir so wichtig ist, könnte deine Mama dich möglicherweise auch dabei unterstützen, wenn du es ihm beibringst.

Lg

...zur Antwort

Hallo,

wenn du deinen Text selbst noch einmal liest, schreit dich die Antwort richtiggehend an. Du kannst ihm sagen, dass du jetzt weisst, wo der Fehler ist. Er ist das Problem. Nicht du oder der Umstand, dass du auch mal keine Lust hast und dich nicht bedrängen lässt. Dein Freund ist es, der sich Gedanken machen soll, ob man so mit einem Mädchen umgehen sollte. Tritt ihm in den Hintern und beende das. Es tut dir nicht gut und kann - wenn du das dauerhaft zulässt - deine weiteren Beziehungen negativ beeinflussen.

Alles Gute und Lg

...zur Antwort

Hallo,

wenn du sie als sehr schüchtern wahrgenommen hast, kann das auch der Grund dafür sein. Vielleicht traut sie sich nicht, vielleicht möchte sie dir nicht auf die Nerven gehen,... es gibt eine ganze Reihe von Möglichkeiten.

Am einfachsten wäre es, wenn du ein persönliches Gespräch suchen würdest, wenn du sie das nächste Mal siehst und darüber redest. Das sollte es eigentlich aufklären wo die Ursache liegt.

Alles Gute und Lg

...zur Antwort