Freundin (14) mit 20 jährigen freundschaft plus?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

F plus kann gut funktionieren, ist aber auch mit gewissen Risiken verbunden. E skommt b´nicht selten vor, dass einer der Beteiligen sich verliebt, dann gibt es immer ein Drama. Sowas ist immer am besten, wenn beide schon ein gewisses Maß an Reife und Erfahrung mitbringen. Man sollte in der Lage sein, sich selbst und andere sowie Situationen einschätzen zu könne,um Dramen zu vermeiden. 

Ich nehme mal an, dass deine Freundin noch nicht viel Erfahrung mit Männern hat. Die Tatsache, dass sie verliebt ist, er aber keine Beziehung will, zeigt klar, dass das so auf Dauer nicht gut gehen wird. 

Dass er möchte, dass sie verhüten, ist einerseits wichtig. Andererseits sollte sie so jung meiner Meinung nach nicht zu hormoneller Verhütung greifen, da ihre körperliche Entwicklng nicht angeschlossen ist. Ich stehe hormoneller Verhütung aber generell kritisch gegenüber.  Will er aber nur, dass sie die Pille nimmt, weil er Kondome doof findet, ist das kein gutes Zeichen. Er wäre dann nur auf sich bedacht, nicht auf sie. ZUdem sollte man am besten doppelt verhüten (also immer mit Kondom), allein schon, um sih auch vor Krankheiten zu schützen und falls mal eine der beiden Verhütungsmethoden "versagt. 

In diesem Fall: sie sollte das beenden, bevor er es tut und ihr so das Herz bricht. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also da ist das Klischee mal so richtig bestätigt.

Im Grunde muss sie selbst wissen was sie da tut, spätestens wenn er eine andere Freundin hat wird sie halt nicht mehr besonders glücklich mit der Situation sein (gut so geht es generell jedem der/die in eine Person verliebt ist welche mit jemand anderem zusammen ist)

ich würde mich da nicht einmischen, auf keinen Fall solltest du versuchen sie auseinander zu bringen aber du kannst ihr sagen dass es dich nicht interessiert ständig mit diesem Thema vollgelabert zu werden, aber bleibe höflich dabei.

Ich habe Freundschaft+ immer nur mit Jungs die ich nicht liebe, das finde ich für meinen Teil besser.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
lewei90 07.10.2017, 16:55

Ja, das mache ich auch so. Andernfalls macht F+ null Sinn und tut am Ende nur schrecklich weh. 

1

Ähm, soweit ich weiß, ist die Fähigkeit zur sexuellen Selbstbestimmung offiziell erst ab 16 gegeben und bei Jüngeren wirds nur toleriert, wenn sie gleichaltrig sind und es einvernehmlich ist...

Davon ab, was will denn der (halbwegs erwachsene) Mann von einem Kind? Hat er Komplexe oder Angst vor richtigen Frauen? Hauptsache, jemand Wehrloses lässt sich freiwillig nageln?

Egal.

Ob sie die Pille nimmt, ist ihre Entscheidung, bzw des Arztes, der sie erst verschreiben muss. Wenn ER sie zwingen will, ist er definitiv nicht im Recht.

Wenn du deine Freundschaft vernachlässigt fühlst, sprich mit ihr drüber. Eine Freundschaft, die man nicht pflegt, ist keine Freundschaft mehr.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich persönlich halte nichts von F+. Einer von beiden entwickelt sehr wahrscheinlich Gefühle für den anderen und wird dann im end Effekt nur von ihm verletzt, oder ausgenutzt.

Versuch mit ihr zu reden und sag ihr was du davon hälst etc.

LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Lisa20002 07.10.2017, 16:43

Diese entwickelt man nicht dadurch dass man Sex hat sondern weil es vom Unterbewusstsein so ausgeht.

Abgesehen davon muss das nicht sein, man kann auch hunderte Male mit jemanden schlafen ohne das dem so ist.

2
unfriend01 07.10.2017, 16:44
@Lisa20002

Ich habe ein paar Freundinnen die sich auf sowas eingelassen haben und nachdem die Sex hatten waren sie verliebt

0
lewei90 07.10.2017, 16:58
@unfriend01

Ja, das passiert sehr oft. Darum sollte man sehr genau aufpassen, wann das Sinn macht und wann man es lassen sollte. Man muss sich selber und andere gut einschätzen können und auf Signale achten. Dann funktioniert das durchaus sher gut und ohne Drama. 

Ich hatte mal eine mehrjährige F+ während meines Studiums. Das war damals so das Beste. Es passte gut und es gab keine Probelme. 

0
Lisa20002 07.10.2017, 18:37
@lewei90

Man kann sich aber auch einfach so verlieben ohne die andere Person überhaupt gut zu kennen.


Ja, wenn man schon etwas älter und reifer ist kann man das meines Wissens nach auch besser beurteilen als mit 15. Meine Freundinnen reden auch ständig von irgendwelchen Jungs die sie nur ausnutzten um Sex zu haben das geht mir ziemlich auf den Keks.

Wenn ich in einen Jungen verliebt bin und der nicht mit mir zusammen sein will dann hege ich keinerlei Kontakt mit ihm. Wenn man sich da ausnutzen lässt (für was auch immer) ist man selbst Schuld.

0

Was möchtest Du wissen?