Kein Kind findet sexuellen Missbrauch angehm 🤦🏼‍♀️👎🏼

...zur Antwort

Ja, gibt es. In Afrika gibt es Gold- und Diamantminen sowie diverse andere Bodenschätze. Wer die besitzt bzw damit handelt, der ist in der Regel wohlhabend. Außerdem gibt es dort viele politische Unruhen usw, wer im Waffengeschäft ist, kann auch damit sehr viel Geld verdienen.

...zur Antwort

Da es Asiaten gibt, die mit Europäern in Beziehungen sind, ja. Der Freund meiner Freundin ist beispielsweise Halb-Phillippino. Seine Mutter ist Philippina und sein Vater Deutscher. Damit ist bewiesen, dass es Asiaten gibt, die mit Angehörigen anderer Ethnien Beziehungen eingehen.

...zur Antwort

FALLS Sie euch wirklich benachteiligt hat, geht das gar nicht. Aber das ist nicht klar. Bei 20 bis 30 Schülern kann es schonmal passieren, dass man nicht jedem gleich viel Redeanteil gewähren kann, da die Stunde ja zeitlich begrenzt ist.

Am besten ist es, mit ihr zu sprechen. Kommunikation ist immer der beste Weg.

...zur Antwort

Das Ding ist aus Stein. Steine sind so gut wie nie gleichmäßig gefärbt. Schränkt der Fleck der Funktionalität des Roller ein?

Du kannst das reklamieren, ja. Ob die es zurücknehmen, ist eine andere Frage.

...zur Antwort
  1. Sie kann Regelbeschwerden lindern.
  2. Sie ist so ziemlich das sicherste Verhütungsmittel, wenn sie korrekt eingenommen wird.
  3. Planbarkeit eventueller Blutungen (nicht der Periode, die hat man nicht, wenn man die Pille nimmt). Das ist z. B. im Urlaub hilfreich.
...zur Antwort
  1. Warum sollte der die Polizei rufen?
  2. Warum ist die Polizei nicht gekommen, wenn er sie gerufen hat?
  3. Was sollte die Polizei dir "ankreiden"? Hast du was verbrochen? Wenn nicht, wird dich auch niemand bestrafen. Wir leben hier in Deutschland, da wird nicht nach Lust und Laune jemand einfach so verknackt.
...zur Antwort
  1. AUSSCHLIESSLICH über die "Waren & Dienstleistungen"-Option. Verkäufe über PayPal "Freunde & Familie" sind laut AGB verboten, auch für Privatverkäufe. PayPal behält sich vor, solche Accounts zu sperren und die Gebühren, um die man sie betrogen hat, einzufordern.
  2. Der Verkäufer hat die Gebühren zu tragen. Auch das ist in den AGB geregelt. Diese vom Käufer zu fordern, ist ebenfalls laut AGB verboten.
  3. Du MUSST versichert versenden. Auch das steht in den AGB. Also keine Briefe, Warensendungen oder Päckchen. DHL-Pakete, Einschreiben der Post, Hermes oder DPD usw bieten versicherten Versand.
...zur Antwort