Frauen und Reifenwechseln?

17 Antworten

Wenn Du jetzt so ein unterernährtes 40Kg-Mädchen bist könnte das zutreffen aber eigentlich redet Dein Vater Müll.

Schwieriger als Festziehen ist das Lösen der Schrauben. Obwohl es da Vorgaben gibt wie stark man Radschrauben anziehen darf werden die meist viel zu fest angezogen. Auch Reifendienste die mit dem Drehmomentschlüssel rumhantieren bedenken nicht dass der Schlagschrauber die Schrauben schon weitaus fester angezogen hat als sie sein müssten. Die Gegenseite davon ist dass man nach 50Km nochmal zum Nachziehen kommen müsste weil sich die Felgen noch etwas setzen können. Dazu hat aber Niemand Lust und wären die Räder nicht zu fest angezogen würde man so Einige wieder verlieren.

Eine ganze Zeit lang hab ich auch stets zum Ansetzen keinen Schlagschrauber verwendet und hab die Räder mit Drehmomentschlüssel angezogen. Das führte immer dazu 2 Tage später lose Räder am Auto zu haben. Inzwischen wurde ich bequemer und ziehe die Räder gleich etwas stärker an.

Meine Tochter wechselt sogar fast gern Räder, meine Frau hab ich es auch schon machen lassen (damit sie im Fall der Fälle nicht ganz hilflos dasteht, wollte sie von sich aus auch mal machen). Ich würde also sagen dass man überhaupt nicht behaupten kann dass Frauen dies nicht können. Mit dem nötigen Kraftaufwand gibt es evtl Probleme, es kostet auch Kraft ein Rad hochzuheben und es auf die Radnabe zu setzen.

Zu den Schrauben erhält man eine gewaltige Manneskraft...., wenn man mit Verlängerung schafft.

Einmal vorgemacht , macht die Tochter das selbst seit 20 Jahren mit Erfolg . Wenn sie im Schwung ist ,wechselt sie aus Jux meine auch gleich mit. Immer von O bis O .

mit einem großen Drehmomentschlüssel geht das schon irgendwie: man stellt die richtigen Newtonmeter (Die geben an wie fest eine Schraube angezogen ist) ein und dreht solange bis es Klickt oder Knackt (oder was der Schlüssel sonst macht wen die eingestellten Newtonmeter erreicht sind).

können die genauso,wenn du auf nr.sicher gehen willst dann kaufst drehmommentschlüssel da kannst prüfen ob sie fest genug sind.macht die werkstatt auch

Selbst die Mutter meiner Freundin meint dass reifen wechseln reine Männersache ist. Entweder ist das umgedrehter sexismus oder die DDR hat ihr in der Kindheit schwer das Hirn Gewaschen

Was möchtest Du wissen?